Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Reality Check: Wie man über Weight Loss Frustrationen

Ich habe mich in diesem Abenteuer völlig verirrt. Gejagt jede Mahlzeit (und ich benutze den Begriff locker, weil ein Stück Pizza ist keine Mahlzeit und ich weiß es definitiv besser) mit einer Tüte Süßigkeiten. Pfui. Mein Magen fühlt sich schrecklich an - eine Kombination aus extremer Schuld und Verdauungsstörungen. Ich habe mich von der Skala entfernt und wusste, dass mir ein böses Erwachen bevorstand. Ich habe keine Entschuldigung für mein schlechtes Benehmen und muss es wirklich wieder in Gang bringen.

Ich weiß, dass ich unter all dem sehr besorgt bin, dass dieses ganze Abenteuer endet, ohne mein Ziel so groß zu machen. Ich möchte das nicht alleine machen müssen. Marissa, unsere Ernährungsberaterin / Psychotherapeutin, hat vorgeschlagen, dass ich sofort eine Boxencrew finden muss. Das hört sich nach einer wirklich guten Idee an, ich muss nur herausfinden, wie ich vorgehen soll (und wen ich fragen soll).

Ich bin auch irgendwie frustriert, als ich Nichole meinen Plan erklärte, "zurück ins Spiel zu kommen "Und warf weitere 20 Pfund (ein Plan, der drei Spinning-Klassen pro Woche und vier Fitness-Studio-Sitzungen enthalten), erzählte sie mir, dass ich weit weg von der Basis war !! Ich könnte es nicht glauben! Hier hat mir jeder gesagt, dass ich meine Übungen erhöhen muss, um mehr Gewicht zu verlieren, aber jetzt wird mir gesagt, dass ich nicht zu viel trainieren kann, wenn ich weiter machen will?!

Ich bin so verwirrt. Wie kann ich das einfach ausdrücken? Ich mag meinen Hintern und meine Schenkel immens jetzt nicht und sie müssen nur kooperieren und abnehmen. Wie schwer kann das sein?

Es stellt sich heraus, dass es wirklich schwierig und ehrlich ist, ich bin überhaupt nicht glücklich darüber. Vielleicht ist das mein Problem in den letzten Tagen. Vielleicht bin ich weniger ängstlich als wütend. Wütend, dass ich nicht meinen Weg gehen und auf die Waage treten kann und jeden Monat 10 Pfund verlieren kann, bis ich zurück bin, wo ich denke, dass ich "sein sollte". Wütend, dass mein genetisches Make-up und mein Zuckerhunger nicht in die idealisierte Vision meines Körpers passen, die ich im Kopf trage. Bummer.

Jetzt muss ich nur erwachsen werden, einen Realitätscheck bekommen und, am wichtigsten, darüber hinwegkommen!

Senden Sie Ihren Kommentar