Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Eiweißgefüllte Frühstücke, die Hunger stoppen

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages. In der Tat kann das regelmäßige Frühstück Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und Ihr großes Gewicht beizubehalten. Essen früh am Tag hält Sie später von "Hunger essen" und startet Ihren Stoffwechsel, so dass Ihr Körper beginnt, Kalorien auf Anhieb zu verbrennen.

Einschließlich Protein in Ihrem Frühstück ist auch ein großer Teil dieser Gewichtsverlust Gleichung seit es hilft, Ihren Appetit zu kontrollieren und magere Körpermasse beizubehalten. Eine neue Studie legt nahe, dass der Verzehr von zu wenig Protein tatsächlich dazu führen kann, dass Sie Körperfett speichern. Mit dem gesagt, hier sind fünf proteinreiche Mahlzeiten, um Ihren Tag auf dem rechten Fuß zu beginnen und Sie den ganzen Morgen lang zufrieden zu halten!


"Haferflocken" Minus die Hafer
Wenn Sie ein Haferflocken Liebhaber sind, hier ist ein eine gute Möglichkeit, um das Durchhaltevermögen Ihres Frühstücks zu erhöhen. Der Hafer wird durch proteinreiches Eiweiß, eine reife Banane für Süße und Omega-3-verpackte Walnüsse und gemahlenen Flachs ersetzt.

1/4 Tasse gehackte Walnüsse
2 EL. gemahlener Leinsamen
1 TL. gemahlener Zimt
1 reife Banane, püriert
3/4 Tasse flüssiges Eiweiß (oder 3 Eiweiß)
1/4 Tasse ungesüßte Mandelmilch (bei Bedarf weitere hinzufügen)
1/2 tsp. Vanilleextrakt

1. Eiweiß und Mandelmilch verquirlen und dann Walnüsse, gemahlenen Flachs, Banane, Vanilleextrakt und Zimt unterrühren; gut mischen.
2. In einem mittelgroßen Topf die Mischung auf dem Herd erwärmen und dabei häufig umrühren, bis das "Hafermehl" die gewünschte Konsistenz erreicht; Dies sollte nur ein paar Minuten dauern.
3. Mit Beeren, Nussbutter, Samen oder was auch immer Ihr kleines Herz begehrt, belegen.

Apfel-Omelett
Gelangweilt mit vegetarischen Omeletts? Hier ist eine Wendung zu einem alten Favoriten!

3 EL. Vollkornmehl
1/4 TL Backpulver
2 Eier
3 EL. Soja (oder Kuh-) Milch
1 EL. Zitronensaft
2 EL. Zucker
1 großer Apfel, in dünne Scheiben geschnitten
Zimt nach Geschmack

1. Ofen auf 375 Grad vorheizen.
2. Mehl, Backpulver, Eier, Sojamilch, Zitronensaft und Zucker in einer großen Schüssel vermischen. Mit einem Schneebesen gut vermischen.
3. Gießen Sie die Mischung in eine flache Backform, die mit Kochspray überzogen ist. Apfelscheiben darauf legen und mit Zimt bestreuen.
4. 18-20 Minuten backen, bis ein Messer in der Nähe der Mitte sauber herauskommt. Halbieren.
5. Serviere mit deinen Lieblingszutaten wie Ahornsirup oder Joghurt.


Kokosnuss-Protein-Pfannkuchen
Pfannkuchen sind eines meiner Lieblingsspeisen für das Frühstück, aber die meisten werden mit raffinierten Mehlen und anderen "schlechten" Kohlenhydraten hergestellt. Diese Pfannkuchen enthalten viel Protein aus dem Eiweiß, und die Kokosnuss fügt eine überraschende Dimension des Geschmacks hinzu!

1 reife Banane
1/4 Tasse Kokosnussmehl
1/2 Tasse Flüssigkeit Eiweiß (oder 2 Eiweiß)
1 TL. Kokosnussextrakt
1 TL. Backpulver
Kokosraspeln

1. In einer Schüssel die Zutaten mischen, bis alles gut vermischt ist.
2. Eine Pfanne vorheizen (mittelhohe Hitze), mit Antihaftspray besprühen und den Teig hineingeben. Bei Bedarf mit einem Löffel zu Pfannkuchen formen.
3. Zum Kochen erwärmen und Pfannkuchen wenden.
4. Nach dem Durchkochen mit Kokosraspeln, Sirup, Nussbutter, frischem Obst oder einem anderen gewünschten Topping belegen.

Nächste Seite: Tortilla-Crusted Feta und Broccoli Quiche


Tortilla-Crusted Feta und Broccoli Quiche
Dies Protein- und Nährstoffreiche Quiche ist perfekt für einen Sonntagsbrunch. Machen Sie weiter und lassen Sie sich einfach im Ofen aufmachen, bevor Sie ankommen. Es schmeckt so lecker, dass es gar nicht mehr klar ist, wie gesund es ist!

Vier 7-Zoll-Vollweizentortillas
1 Tasse Broccoli-Röschen
2 EL. extra-natives Olivenöl
1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
4 oz. in Scheiben geschnittene Pilze (ca. 1 1/2 Tassen)
1/2 Tasse Feta-Streusel
3 Eier
1/2 Tasse Plain Griechischer Joghurt
Salz und Pfeffer

1. Den Ofen auf 375 Grad vorheizen. In einer gefetteten 9-Zoll-Kuchenplatte die Tortillas überlappen, um eine Kruste zu bilden; auf ein umrandetes Backblech legen.
2. In der Zwischenzeit Dampfbrokkoli bis knusprig, ca. 1 Minute in der Mikrowelle. In einer Pfanne das Olivenöl hinzufügen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und die Pilze hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und kochen Sie, bis die Pilze golden sind, ungefähr 3 Minuten. Den Brokkoli einrühren; mit Salz und Pfeffer würzen.
3. In der Tortilla-Kruste gleichmäßig verteilen und den Käse darauf krümeln.
4. In einer mittelgroßen Schüssel Eier und Joghurt verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen; in die Tortillaskruste einfüllen.
5. Auf dem Backblech backen, bis es in die Mitte gelegt und leicht golden ist, etwa 30 Minuten. Vor dem Servieren ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Bananenkuchen Smoothie
Haben Sie nicht viel Zeit zum Frühstück? Dieser Smoothie kommt schnell zusammen und ist mit Eiweiß, gesunden Fetten und Ballaststoffen für eine gewisse Ausdauer ausgestattet!

1/4 Tasse Haferflocken
1 gefrorene Banane
1 Messlöffel Vanilleproteinpulver
2 EL. von gemahlenem Leinsamenmehl
1 EL. von Honig
1 Tasse Mandelmilch

1. Alle Zutaten in einem Mixer glatt rühren.

Senden Sie Ihren Kommentar