Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Schutzbrillen in Mädchen Feldhockey bedeutet weniger Verletzungen

Von Tara Haelle
HealthDay Reporter

Montag, 17. August 2015 (HealthDay News) - Die Rate der Augenverletzungen bei Mädchen High-School-Feldhockey fiel dramatisch nach einer nationalen Anforderung für Schutzbrillen wurde verabschiedet, eine neue Studie berichtet.

Aber das Mandat deckt nicht alle Spieler ab. Und die Studie fand heraus, dass die Wahrscheinlichkeit, eine Augenverletzung zu erleiden, in Bereichen, in denen das Mandat nicht umgesetzt wurde, mehr als dreimal so hoch war wie in Bereichen, in denen es durchgeführt wurde.

Die Ergebnisse könnten "den Sportmedizingemeinschaften helfen, politische Veränderungen vorzunehmen in Bezug auf Regeln und Schutzausrüstung, die Schüler-Sportler-Verletzungen potenziell reduzieren können, die weitgehend vermeidbar sind ", sagte Studienautor Dr. Peter Kriz, Sportmedizin Orthopäde am Hasbro Children's Hospital in Providence, RI

Fast 70.000 Studenten-Athleten teilnehmen in hohen Schule Feldhockey in den Vereinigten Staaten, sagte die Studie. Und die Teilnahmeraten unter Mädchen sind von 1990 bis 2014 um 28 Prozent gestiegen, so der online veröffentlichte Bericht am 17. August in Pädiatrie .

Die Forscher analysierten nationale und regionale Verletzungen für vier Staffeln Mädchenhoch Schule Feldhockey. Dazu zählten die zwei Saisons, bevor das Schutzbrillenmandat eingeführt wurde (2009-2010 und 2010-2011) und die beiden folgenden Saisons (2011-2012 und 2012-2013).

Staaten ohne Schutzbrille hatten eine höhere Quote Augenverletzungen bei Spielern als Staaten mit der Anforderung vor dem nationalen Mandat. In Staaten, in denen dies nicht der Fall war, traten pro 100.000 Praktiken und Spiele ungefähr acht Verletzungen auf.

In Staaten mit der Anforderung an die Sehkraft traten nach dem Bestehen des Mandats pro 100.000 Spiele und Praktiken etwa 2,5 Verletzungen auf, fanden die Ermittler.

Insgesamt schwere Augenverletzungen fielen um 67 Prozent. Schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen gingen in der Saison nach Inkrafttreten des Mandats um 70 Prozent zurück, wie die Ergebnisse zeigten.

Schutzbrillen sind für US-Highschool-sanktionierte Feldhockey-Wettkämpfe erforderlich. Aber Augenschutz ist nur freiwillig in Praktiken und in Wettbewerben, Turnieren und anderen Spielen, die nicht offiziell von der National Federation of State High School Verbände sanktioniert, sagte Kriz.

"Developmental, College und nationalen Level Feldhockey-Trainer und Programme haben Bedenken geäußert, dass der Einsatz von Schutzbrillen die internationalen Rekrutierungsbemühungen gefährden wird - wie kein anderes Land den Schutz von Brillen vorschreibt - und die Fähigkeit der US-Nationalmannschaften, international wettbewerbsfähig zu bleiben, beeinträchtigt ", sagte Kriz.

Ein Augenarzt sagte, dass mehr getan werden muss, um die Sicht der Spieler zu schützen.

"Als Augenchirurg, der mit der NHL [National Hockey League] arbeitet, die eng mit Spielern mit schweren Augenverletzungen zu tun hat, finde ich es erstaunlich, dass es eine vernünftige Person ist Deutsch: www.germnews.de/archive Er ist Direktor der Augenchirurgie für die New York Rangers und Augenarzt am Lenox Hill Krankenhaus in New York City.

"Fragen Sie jeden professionellen Athleten, der ein Auge verloren hat, wenn er wünscht, dass er die Möglichkeit hatte, zu dem Spiel zurückzukehren, in dem er sich befindet Sie haben ihre Sehkraft verloren und kommen erneut auf die Idee, Schutzbrillen zu tragen ", sagte er.

Die Implikationen der Studie dürften sich nicht auf Feldhockey beschränken, meinte Dr. Daniel Karr, Professor für Augenheilkunde und Pädiatrie an der Oregon Health and Science University und Direktor der Elks Children's Eye Clinic.

"Die Mehrheit der Augenverletzungen im Kindesalter könnte durch angemessene Überwachung durch Erwachsene und die routinemäßige Anwendung von Schutzbrillen während sportlicher Aktivitäten verhindert werden", sagte Karr. "Die Ergebnisse dieser High-School-Feldhockey-Studie deuten stark darauf hin, dass Schutzbrillen die Verletzungsgefahr bei anderen Hochgeschwindigkeits-Ballsportarten wie Tennis, Eishockey, Baseball und anderen reduzieren würden."

In der Studie wurde auch nach Änderungen der Gehirnerschütterungsraten vor und nach der Änderung der Politik gesucht. Einige Leute waren besorgt, dass die schützende Brille das Sehen verdecken und zu mehr Kollisionen und möglicherweise zu Gehirnerschütterungen führen könnte, so die Studie.

Allerdings fanden die Forscher keinen Unterschied in den Gehirnerschütterungsraten, bevor oder nachdem die Richtlinie für die Brillenpflicht eingeführt wurde Platz.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Prävention von Sportverletzungen erhalten Sie in den US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention.


Senden Sie Ihren Kommentar