Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Schwangerschaft Grippeschutz hilft, Neugeborene später sicher zu halten

durch Don Rauf
HealthDay Reporter

DIENSTAG, 3. Mai 2016 (HealthDay News) - Wenn eine schwangere Frau für die Grippe geimpft wird, der Schutz erstreckt sich auch auf ihr Baby, neue Forschung bestätigt.

Babys 6 Monate und jünger, deren Mütter hatten Ein Grippeimpfstoff während der Schwangerschaft hatte eine um 70 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit einer labbestätigten Grippe als Babies, die von Müttern geboren wurden, die während der Schwangerschaft nicht geimpft worden waren. Darüber hinaus haben die Babys, die von Müttern geboren wurden, die während der Schwangerschaft immunisiert wurden, eine 80-prozentige Reduktion von Grippe-bedingten Krankenhausaufenthalten.

"Kinder jünger als 6 Monate sind zu jung, um geimpft zu werden", sagte der Hauptautor der Studie, Dr Julie Shakib.

"Der beste Weg, Kinder unter 6 Monaten zu schützen, ist sicherzustellen, dass alle um sie herum geimpft sind. Die Immunisierung schwangerer Frauen bietet Immunität für das Baby durch die Plazenta. Immunisierung für andere, die mit dem Baby leben oder es pflegen verhindert, dass sie die Grippe bekommen und an das Baby weitergeben ", sagte Shakib, Assistenzprofessorin für Pädiatrie an der Medizinischen Fakultät der University of Utah.

Die Autoren der Studie nannten die Notwendigkeit, schwangere Frauen zu immunisieren . "

Die US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention empfehlen allen Schwangeren den Grippeimpfstoff zum Schutz von Mutter und Kind. Die Schwangerschaft verursacht Veränderungen, die Frauen anfälliger für die Grippe und ihre Komplikationen macht, sagt die CDC.

Und Babys können keinen eigenen Grippeimpfstoff erhalten, bis sie mindestens 6 Monate alt sind, so der CDC.

Der Grippeimpfstoff wird nicht für Säuglinge unter 6 Monaten empfohlen, da ihr Immunsystem noch nicht so auf den Impfstoff ansprechen kann, dass sie genügend schützende Antikörper entwickeln könnten, sagte Dr. Tina Tan. Sie ist Professorin für Pädiatrie an der Feinberg School of Medicine an der Northwestern University in Chicago und war nicht an der Studie beteiligt.

Für die Studie untersuchten die Forscher mehr als 245.000 Gesundheitsakten von Schwangeren und mehr als 249.000 Säuglingsakten. Informationen waren für neun Grippesaisons von Dezember 2005 bis März 2014 verfügbar. Nur etwa 10 Prozent dieser Frauen berichteten, geimpft worden zu sein während der Schwangerschaft, ergab die Studie.

Laut Tan geben werdende Mütter eine Reihe von Gründen an einen Grippeimpfstoff bekommen. Dazu gehören: Missverständnisse über die Schädigung des Kindes, die Schädigung der Mutter, der Glaube, dass sie von dem Impfstoff Influenza bekommen, der Glaube, dass der Impfstoff nicht wirksam ist oder kein Risiko besteht, an Grippe zu erkranken, also warum den Impfstoff bekommen. "

Der amerikanische Kongress der Geburtshelfer und Frauenärzte empfiehlt auch dringend, dass schwangere Frauen während der Grippesaison während jedes Trimester der Schwangerschaft eine Grippeschutzimpfung erhalten, sagte Tan.

Die neue Studie ergab, dass 97 Prozent der bestätigten Grippefälle bei Babys waren, deren Mütter hatten Während der Schwangerschaft wurde der Impfstoff immunisiert.

"Der Grippeimpfstoff hat einen zweifachen Nutzen, wenn er während der Schwangerschaft verabreicht wird, da er auch eine passive Immunität für das Neugeborene bietet", sagte Dr. Jennifer Wu, Frauenärztin am Lenox Hill Hospital in New York City.

"Dies kann während der Grippesaison kritisch sein. Neugeborene können den Grippeimpfstoff nicht bekommen, und wenn sie die Grippe bekommen, wird dies wahrscheinlich eine Krankenhausaufnahme erfordern ", fügte Wu hinzu, die nicht an der Studie beteiligt war.

Letztendlich hofft Shakib, dass die Ergebnisse der Studie ihres Teams Mut machen mehr schwangere Frauen, um den Impfstoff zu bekommen.

Der Bericht wurde online 3. Mai in der Zeitschrift veröffentlicht Pediatrics .

Weitere Informationen

Für mehr über schwangere Frauen und Grippe, besuchen Sie die US-Zentren zur Seuchenbekämpfung und Prävention.


Senden Sie Ihren Kommentar