Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die eine Sache Sabotaging Ihre Gewichtsverlust Ziele

Wenn der zertifizierte Ernährungsspezialist und Personal Trainer Jay Nixon zum ersten Mal neue Kunden trifft, hört er das selbe Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...20&Itemid=32 Erste Zeile: "Ich habe alles versucht, um Gewicht zu verlieren, aber ich gewinne es immer wieder." Und in fast allen Fällen ist der Grund der gleiche, er sagt: "Sie haben nichts psychologisch verändert." In seinem jüngsten Buch

The Overweight Mind argumentiert Nixon, dass nur etwa 20% des Gewichtsabnahmeerfolges mechanischer Natur sind - oder was man isst und wie oft (und intensiv) man trainiert. Der Rest, glaubt er, ist mental: "Die Kontrolle über Ihre Denkweise ist das, was zu lang anhaltenden Ergebnissen führt." Psychologische Veränderungen könnten sich tatsächlich entmutigender anfühlen, als eine zusätzliche Portion Gemüse auf Ihren Teller zu geben. Aber Nixon verspricht es einfacher als du denkst. In der Tat kann es so einfach sein wie das Ändern deines Wortschatzes.

Es gibt drei kurze Wörter, die er wünscht, die jeder verbieten würde, wenn es um Übung und Diät geht: kann nicht, wird nicht und tut es nicht. "Diese Worte umkreisen alles, was mit dem körperlichen Zustand der Menschen zu tun hat, bis zu dem Punkt, an dem sie nicht einmal mehr merken, dass sie es sagen", sagt er. "Sie haben kein Bewusstsein dafür, wie oft sie diese Wörter verwenden."

Weniger oft zu verwenden, sagt er, kann einen direkten Einfluss auf Ihre Fitness und Ihren Gewichtsverlust haben. Hier ein paar Beispiele, wie Sie das Drehbuch bei all dem negativen Gespräch umdrehen können.

RELATED: Wie Sie Ihr Gehirn dazu bringen, weniger zu essen, laut einem Experten in 'Gastrophysics'

"I

don ' t wie Gemüse " Nixon hat herausgefunden, dass Menschen im Zusammenhang mit Essen und Fitness oft" nicht "sagen, weil sie negative Erfahrungen gemacht haben. Wenn zum Beispiel jemand sagt, dass er kein Gemüse mag, könnte es daran liegen, dass er sich einmal krank fühlte, wenn er Grünkohl gegessen hat. Oder wenn jemand sagt, dass sie nicht rennt, kann es sein, dass sie sich einmal durch Laufen verletzt hat.

Wenn seine Klienten das Wort "nicht tun" verwenden, erinnert er sie daran, dass "alte Erfahrung nicht diktieren muss Das aktuelle Verhalten. "Dann hilft er ihnen, kleine Schritte zu unternehmen, um diese Verbote in Dos umzuwandeln. Zum Beispiel könnte er die Nicht-Läuferin ermutigen, einfach so schnell zu ziehen, wie sie kann. Die Chancen stehen, nach ein paar Wochen wird sie habe natürlich das Tempo erhöht.

"Ich

kann nicht 10 Liegestütze machen" "Ich lasse die Klienten diesen Satz umrahmen", sagt Nixon. Anstatt zu erklären, dass du es nicht kannst Mach 10 Liegestütze, erinnere dich daran, dass du

1 9 Liegestütze machen kannst. "Jeden Tag wiederhole es", sagt er. Also am nächsten Tag sag dir selbst, ich kann zwei Push-Ups machen. ups , und mach weiter bis du dein Ziel erreichst. "I gewonnen

't wache früh auf um zu trainieren" Leute, die "nicht" verwenden Ein Satz wie dieser hat sich davon überzeugt, dass die Aussage eine Tatsache ist, sagt Nixon, aber die Aussage fühlt sich nur an

wahr wegen der Häufigkeit, mit der die Person es wiederholt hat. Auch hier müssen Sie den Gedanken neu gestalten: Denken Sie darüber nach, was Sie probiert haben - sagen Sie, zwei frühe Morgen pro Woche - und konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie dieses Verhalten halten. Es kann helfen, ein Gefühl der Verantwortung für sich selbst, schlägt Nixon vor. "Ich versuche, Menschen dazu zu bringen, eine Art Gemeinschaft zu bilden", erklärt er, ob das bedeutet, einen Workout-Kumpel zu rekrutieren, der Sie vor der Morgendämmerung im Fitnessstudio treffen wird, oder einen Freund auf einem ähnlichen Weg zu finden, mit dem Sie Ihre Pläne und Fortschritte teilen können mit. Oder wenn Sie es lieber alleine machen, beginnen Sie ein Tagebuch, schlägt Nixon vor. Selbst wenn Sie notieren, was Sie in einem Journal tun, können Sie Ihre Aussage ehrlich halten, sagt er. Um unsere Top Stories in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für den

Healthy Living Newsletter an Diese Neueinstellungstricks helfen Ihnen dabei, auf dem richtigen Weg zu bleiben, ganz gleich, welcher Satz dem Wort "nicht", "kann nicht" oder "wird nicht" folgen sollte, sagt Nixon. Keine Gewichtsabnahme ist vollkommen reibungslos, betont er. "Wenn wir auf Straßensperren treffen, fallen wir immer ein bisschen zurück. Aber wenn du an deiner Psychologie arbeitest, wirst du nicht so weit fallen. "

Senden Sie Ihren Kommentar