Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

One Home Remedy für Allergien, die einfach nicht funktioniert

Kann Cayenne-Tee bei meinen Allergien helfen?

Der Hauptbestandteil von Cayennepfeffer ist Capsaicin, das für viele Zwecke verwendet wird, von Reiben, die Muskelkater behandeln, bis hin zu Pfeffersprays zur Selbstverteidigung. Es wird auch in bestimmten Nasensprays gefunden, um die Stauung bei Menschen mit Nebenhöhlenproblemen zu lindern. Aber, leider, gibt es keine Forschung, um die Behauptung zu stützen, dass das Trinken in heißem Tee mit Ihren Allergien helfen wird.

Zumindest wenn der Tee scharf genug ist, kann er eine laufende Nase auslösen, genauso wie beim Verzehr von stark gewürzten Speisen, und dies kann eine leichte Erleichterung bringen, wenn Ihre Allergien Sie stopfen. Leute, die es ausprobiert haben, sagen, es ist wie ein "Ausräumen". "

Aber ich empfehle nicht, ihrer Führung zu folgen. Abgesehen davon, dass es nur eine vorübergehende Lösung ist, kann die Schärfe des Tees Ihren Magen stören. Plus, wenn es deine Nase laufen lässt, gibt es die Möglichkeit, dass es durch das Hinzufügen von mehr Schleim fehlschlägt. Was Sie wirklich wollen, ist Prävention. Wenn Sie dies nicht bereits getan haben, sollten Sie einen Allergologen aufsuchen, um genau zu bestimmen, was Ihre Auslöser sind, damit Sie sie vermeiden können. Und wenn nötig, nehmen Sie ein Antihistaminikum oder verwenden Sie ein Steroid-Nasenspray täglich, um der Steifheit voraus zu sein.

Der Medizinredakteur von Health , Roshini Rajapaksa, MD, ist Assistenzprofessor für Medizin an der NYU School of Medicine und Mitbegründer von Tula Skincare.

VERWANDT:

24 Wege zu Allergie-Nachweis Ihr Heim

20 Wege zu stoppen Allergien

11 Unerwartete Allergie Trigger

Senden Sie Ihren Kommentar