Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

ÜBergewichtig? Was Ihr Doc kann mit Blick auf

Von Amanda Gardner

MITTWOCH, 12. Januar (Health.com) - Ann Silk, MD, macht sich Sorgen um ihre übergewichtigen Patienten. Aber Dr. Silk, ein Internist am University of Pittsburgh Medical Center, kümmert sich nicht nur um ihre Ernährung und den Cholesterinspiegel. Sie macht sich auch Sorgen, dass das Fettgewebe auf ihrem Körper andere Gesundheitsprobleme, wie Tumore, verschleiern kann.

Obwohl Übergewicht für den Körper eines Patienten schwer ist, ist es auch für Ärzte schwierig, körperliche Untersuchungen durchzuführen. Blutdruckmanschetten müssen größer sein. Stethoskope können subtile Herzanomalien und durch Fleisch gedämpfte Lungengeräusche nicht aufnehmen. Und medizinische Waagen oft maximal bei £ 350 - so dass es schwierig zu bestimmen, genau, wie Übergewicht die größten Patienten sind. Darüber hinaus kann überschüssiges Körperfett die Fähigkeit eines Arztes beeinträchtigen, Schilddrüse oder Leber Gesundheit beurteilen oder abnormale Wachstum erkennen. Selbst mit all den High-Tech-medizinischen Geräten, die Ärzte zur Verfügung haben, finden sie immer noch wichtige, potenziell lebensrettende Informationen, indem sie den Körper ihrer Patienten berühren und fühlen. Fett macht diesen Job viel härter.

Related Links:

Slim in jedem Alter

  • 19 Neue Gründe, Fett zu halten
  • Beste und schlechteste Rat von Top-Diät-Pläne
  • "Es ist eine Sorge, dass wir "Wir finden nicht, was wir bei den Prüfungen finden müssen, weil es Gewebe in den Fingern und auf dem Weg zu unserem Stethoskop gibt", sagt Dr. Silk, der in dieser Woche einen Artikel über dieses Problem verfasst hat das Journal der amerikanischen medizinischen Verbindung. "Es hinterlässt uns ein bisschen Unsicherheit - vielleicht sagen Sie sogar Unsicherheit - ob wir alle Anomalien auf einer Untersuchung identifizieren."

In einigen Fällen könnte diese Unsicherheit zu verpassten Tumoren oder anderen Versehen führen, Dr. Silk fügt hinzu. "Für die Bauch- und gynäkologische Untersuchung müsste eine Masse ziemlich groß sein, bevor Sie sie finden könnten."

John Simmons, MD, Assistenzprofessor für Familien- und Gemeinschaftsmedizin am Texas A & M Health Science Center in College Station sagt, dass Ärzte Krankheiten wie Leberprobleme, Hernien und Flüssigkeitsansammlungen im Bauch nicht durch körperliche Untersuchungen allein identifizieren können. Dennoch, sagt er, sind Bauch-, Brust-, Schilddrüse und Genitaluntersuchungen bei adipösen Patienten besonders schwierig.

Aus diesem Grund sollten übergewichtige Patienten besonders proaktiv sein, um sicherzustellen, dass sie regelmäßige Screening-Tests bekommen, sagt Dr. Simmons. Bei Bedarf sollten sie es "sich selbst überlassen, den Arzt an potenziell peinliche, aber äußerst wichtige Screening-Tests wie Mammografien, Pap-Abstriche, Genitaluntersuchungen und Koloskopien zu erinnern."

Nächste Seite: Änderungen an Dokumenten und Patienten sollten

Der Einfluss von Fettleibigkeit auf körperliche Untersuchungen ist immer noch ein neues Forschungsgebiet, sagt Dr. Silk. Nach ihrem Wissen wurden keine Studien darüber durchgeführt, ob übermäßiges Körperfett ernsthafte Diagnosen verzögern kann, und medizinische Schulen und Lehrbücher scheinen dem Anstieg der Fettleibigkeitsraten hinterherzuhinken.

Mehr als jeder dritte Erwachsene in den USA sind fettleibig und zwei jeder dritte ist übergewichtig. Der durchschnittliche amerikanische Mann und die amerikanische Frau wiegen jetzt 195 Pfund und 165 Pfund - etwa 18% mehr als 1960.

Dr. Silk und ihr Co-Autor argumentieren, dass die standardmäßige körperliche Untersuchung als Ergebnis modifiziert werden muss. Hier sind einige der Änderungen, die Ärzte und adipöse Patienten bei ihrer nächsten körperlichen Untersuchung in Betracht ziehen sollten:

Längere Brustuntersuchungen.

  • Einige Daten deuten darauf hin, dass eine gute Brustuntersuchung drei Minuten pro Brust dauert, bei schwereren Patienten sogar länger Sagt Dr. Silk. Ärzte und Patienten sollten bereit sein, etwas mehr Zeit für Brustuntersuchungen zu investieren. Ruhe vor den Tests.
  • Übergewichtige Patienten können kurzatmig werden, wenn sie nur kurze Strecken gehen, was Messwerte für Herzfrequenz, Blutdruck, und Atmungsrate. Bei Bedarf sollten Ärzte fettleibige Patienten dazu ermutigen, 15 Minuten ruhig zu sitzen, bevor sie ihre Vitalwerte überprüfen. Mehr Ellenbogenfett.
  • Bauchfett kann es für Ärzte erschweren, nach Leberproblemen oder ungesunden Flüssigkeitsansammlungen im Bauchraum zu suchen, was bedeutet, dass Ärzte extra fest drücken müssen oder mehr Zeit in diesem Bereich verbringen müssen. "Patienten müssen gute Sportarten sein, wenn sie heftige Untersuchungen tolerieren", sagt Dr. Silk. Verschiedene Instrumente.
  • Medizinische Standardinstrumente reichen möglicherweise nicht aus, um schwerere Menschen zu untersuchen. Zum Beispiel müssen Ärzte möglicherweise ein tragbares Bildgebungsgerät verwenden, das als Doppler (anstelle eines Stethoskops) bekannt ist, um die Herzfrequenz bei übergewichtigen Patienten zu messen, und sie müssen möglicherweise ein längeres Spekulum für gynäkologische Untersuchungen verwenden. Diese Änderungen sind nicht Es ist jedoch wahrscheinlich, dass alle Mängel der körperlichen Untersuchung behoben werden. Medizinische Ausbildung und Lehrbücher müssen schließlich aktualisiert werden, um die Adipositas-Epidemie widerzuspiegeln, schreiben Dr. Silk und ihr Kollege, und einige Ärzte müssen möglicherweise in neue Technologie und Ausrüstung investieren.

Senden Sie Ihren Kommentar