Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Keine Kopfschmerzen mehr: Fragen Sie den Kopfschmerzarzt

Dieser Artikel wurde zuerst veröffentlicht unter Gesundheit Magazin , Mai 2009.

Von Augenstress-induzierten Kopfschmerzen bis zum Gedächtnis Loss, unser Resident Headquarter Experte, Christina Peterson, MD, Autor, Der Womens Migräne Survival Guide und Gründer der Oregon Headache Clinic, wiegt.

F: Ich bekomme eine Killer Migräne jedes Mal, wenn ich habe meine Periode. Es müssen Hormone sein, oder?

A: Bei den meisten Frauen treten hormonbedingte Migräne ein oder zwei Tage vor ihrer Periode auf und können während ihrer Periode anhalten oder erneut auftreten. Wenn Sie Ihre Periode verfolgen, können Sie versuchen, ein Mini-Präventions-Medikament wie Ibuprofen, Aleve oder Aspirin zu nehmen, bevor die Menstruation beginnt. Sobald die Kopfschmerzen beginnen, kann Ihre regelmäßige Migränemedizin helfen.

Migräne kann zum ersten Mal während der Perimenopause aufflammen oder sogar auftreten, wenn Hormone wie verrückt schwanken. Die gute Nachricht ist, dass Kopfschmerzen nach der Menopause abnehmen oder verschwinden können.

F: Warum wache ich jeden Morgen mit Kopfschmerzen auf?

A: Vielleicht haben Sie eine Schlafapnoe, eine potentiell ernste Erkrankung Ihre Atmung stoppt und beginnt während des Schlafes. Oder Sie könnten Ihre Zähne zusammenbeißen oder knirschen, während Sie schlafen. Wenn alles mit Ihrem Arzt in Ordnung ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, in eine neue Matratze oder ein neues Kissen zu investieren. Ein Mangel an Unterstützung kann auch zu Kopfschmerzen führen.

F: Ich bekomme Kopfschmerzen, wenn ich den ganzen Tag an einem Computer arbeite. Hilfe?

A: Sie leiden wahrscheinlich unter Augenstress, zusätzlich zu Stress durch schlechte Körperhaltung. Führen Sie eine ergonomische Bewertung durch, um sicherzustellen, dass Ihre Workstation korrekt eingerichtet ist. (Einige Unternehmen bieten diesen Service für Mitarbeiter an, oder Sie können eine Überweisung durch Ihren Arzt beantragen.)

Wenn Sie einen Laptop verwenden, schließen Sie ihn an einen größeren Monitor an, der einfacher zu lesen ist. Nehmen Sie während jeder Computerarbeit jede Stunde eine zweiminütige Stretch-Pause ein. Legen Sie eine E-Mail-Benachrichtigung fest, wenn Sie eine Erinnerung benötigen. Wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Augenarzt weiß, dass Sie an einem Computer arbeiten. Möglicherweise benötigen Sie eine andere Korrektur für Computerarbeit und Bucharbeit.

F: Mein Freund sagt, Kopfschmerzen können Gedächtnisverlust verursachen. Richtig?

A: Wenn Ihre Kopfschmerzen nicht häufig und schwerwiegend sind, ist es unwahrscheinlich, dass sie dauerhafte Probleme verursachen. Jüngste Beweise deuten darauf hin, dass bei einigen Formen von Migräne der Verlust von Gehirnzellen in den frühesten Anfangsphasen des Angriffs auftreten kann. Deshalb ist eine vorbeugende Behandlung so wichtig, wenn Sie häufig Migräne haben.

Senden Sie Ihren Kommentar