Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Neue Methode macht Diabetes-Blutzuckertests leichter verständlich

SAN FRANCISCO - Obwohl es kompliziert klingt, könnte eine neue mathematische Formel Diabetikern den Überblick über ihren Blutzucker erleichtern.

Forscher in den USA und den Niederlanden haben eine Formel entwickelt, um die Ergebnisse eines Tests zu konvertieren in der Arztpraxis gemacht - der Hämoglobin-A1C-Bluttest - in eine Zahl, die den Ergebnissen der Menschen besser entspricht, wenn sie sich die Finger stechen und ihr Blut zu Hause testen.

Wenn alles wie geplant verläuft, sollten die Patienten ein Labor bekommen. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Das Testergebnis heißt "geschätzter durchschnittlicher Glukosegehalt (eAG)" und gibt an, wie gut Blutzucker in den letzten Monaten kontrolliert wurde.

"Patienten können das, was sie zu Hause tun, mit dem vergleichen, was wir tun klinisches Chemielabor ", sagte Robert J. Heine, MD, Professor für Diabetologie an der VU University Medical Center in Amsterdam und Co-Vorsitzender der Internationalen A1C-Derived Average Glucose (ADAG) Studie. Die Ergebnisse der Studie wurden auf der Jahrestagung der American Diabetes Association in San Francisco vorgestellt.

Seit fast 25 Jahren geben Ärzte den Patienten Ergebnisse aus dem Hämoglobin-A1C-Test, der die Menge an Zucker misst, die an roten Blutkörperchen haftet. Die Ergebnisse kommen als Prozent zurück, und die American Diabetes Association empfiehlt, dass die Menschen ein Niveau von 7% oder weniger anstreben.

Es ist ein gutes Maß der Blutzuckerkontrolle über einen Zeitraum von zwei bis drei Monaten, aber es ist nicht eine gute Übereinstimmung für Blutzuckerüberwachung, die Patienten zu Hause machen.

Diese at-home-Methoden melden Ergebnisse in Milligramm pro Deziliter (mg / dL). Normaler Blutzucker liegt zwischen 90 und 130 mg / dl.

Mit der neuen geschätzten durchschnittlichen Glukose werden die Hämoglobin A1C-Ergebnisse in Milligramm pro Deziliter für Patienten ausgedrückt (Ärzte erhalten weiterhin A1C-Laborergebnisse zusätzlich zu eAG-Ergebnissen)

Dr. Heine und Kollegen testeten die Formel in einer Studie, in der sie Daten von 507 Patienten, die kontinuierlich Glukosemonitore verwendeten, und Blutzuckermessgeräten in 10 Zentren auf der ganzen Welt verglichen. Die Patienten hatten entweder Typ-1 oder Typ-2-Diabetes oder überhaupt keinen Diabetes.

Jetzt gibt es einen Weg, die A1C-Ergebnisse in vertraute Einheiten zu übersetzen, mehr Studien sind nötig, um zu sehen, ob sie den Blutzuckerspiegel kontrollieren, sagte Studienleiter Edward S. Horton, MD, Professor für Medizin an der Harvard Medical School.

"Wir fördern diese Veränderung jetzt", sagte Dr. Horton. "Wir hoffen, dass es die Dinge verbessern wird, aber wir haben noch keine Daten."

Die Studie wird in der August-Ausgabe von Diabetes Care veröffentlicht.

Von Sean Kelley


Verwandte Links:
Warum sollten Sie Ihren Blutzucker zu Hause überwachen
Warum Sie Hämoglobin A1C Tests benötigen
Expertenrat über Home Blutzucker-Monitoring
5 Möglichkeiten zur Blutzuckermessung weniger schmerzhaft

Senden Sie Ihren Kommentar