Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2019

Neue Richtlinien auf Brust, Genital-plastische Chirurgie für Teen Mädchen

Von Amy Norton
HealthDay Reporter

FREITAG, 22. April 2016 (HealthDay News) - Ein wachsendes Interesse bei jungen Mädchen in plastischen Chirurgie an ihren Brüsten oder Genitalien hat eine führende Ob / Gyn-Gruppe aufgefordert, dass Ärzte zuerst sprechen zu empfehlen diese jungen Frauen über "normale" sexuelle Entwicklung.

"Unsere Mitgliedschaft hat uns gesagt, dass dies immer häufiger mit ihren jugendlichen Patienten auftritt", sagte Dr. Julie Strickland. Sie ist Vorsitzende des Adolescent Health Care Committee der American College of Frauenärzte (ACOG).

Die neuen Empfehlungen deuten auch darauf hin, dass Ärzte diese Patienten für körperdysmorphe Störung, die eine Obsession mit einem imaginären oder leichten Defekt in ist Aussehen.

Es gibt bereits Richtlinien von der American Society of Plastic Surgeons (ASPS) zur Brustvergrößerung und -verkleinerung bei Teenagern. Wenn es nur aus kosmetischen Gründen ist, empfiehlt die Gesellschaft Chirurgie sollte in der Regel bis zum Alter von 18 Jahren verzögert werden.

Aber, sagte Strickland, gibt es keine Anleitung für Fälle, in denen Jugendliche Labioplastik wollen - wo Chirurgie verwendet wird, um die inneren Schamlippen, die Falten zu reduzieren von Haut, die die Vaginalöffnung umgibt.

Normale Schamlippen kommen in allen Größen und in Formen, Strickland sagte, und es gibt keine allgemein akzeptierte Definition der labialen "Hypertrophie", oder Vergrößerung. Es gibt auch keine klaren Richtlinien, wann eine Operation für Teenager geeignet sein könnte.

Die neuen Richtlinien erscheinen in der Mai-Ausgabe von Geburtshilfe und Gynäkologie .

Wenn Mädchen sich Sorgen um das Aussehen ihrer Brüste machen oder Geschlecht, sagte Strickland, die Angst kann oft "diffundiert" werden, indem man sie wissen lässt, dass es eine große Variation in der "normalen" Entwicklung gibt.

Schon in dieser Zeit, bemerkte sie, wissen viele Mädchen nicht, was ihre Genitalien sind "soll" aussehen wie. "Trotz all der Anatomie Bücher, die im Laufe der Jahre veröffentlicht wurden, fehlt uns in Beschreibungen der normativen weiblichen Geschlechtsentwicklung", sagte Strickland.

bundesweit, unterzog sich etwa 8.000 13- bis 19-Jährigen Brustvergrößerung in 2014, laut der ASPS. Statistiken über Brustverkleinerung sind schwerer zu bekommen, aber im Jahr 2010 wurden etwa 4.600 an 13- bis 19-Jährigen durchgeführt.

Die ASPS verfolgt keine Lippenplastik, und es ist nicht klar, wie viele Jugendliche jedes Jahr die Prozedur haben , nach ACOG.

Niemand weiß genau, warum Teenager auch mehr Bedenken über ihre labiale Entwicklung äußern, sagte Strickland.

"Eine Theorie ist, dass Mädchen heutzutage Bilder von" idealisierten "Körpern sehen," Strickland sagte. "Es gab auch kulturelle Veränderungen, bei denen mehr Mädchen ihre Schamhaare pflegen. Das könnte sie über das Aussehen ihrer Genitalien unsicherer machen."

Dann gibt es die Yogahosen und andere eng anliegende Kleidung, die das auch können "Mädchen sollten ihr Aussehen hinterfragen oder sich körperlich unwohl fühlen", fügte sie hinzu.

Und eigentlich ist körperliche Unbequemlichkeit das Hauptproblem für Teenager, die eine Schamlippenplastik wollen, sagte Dr. David Song, Präsident der ASPS. Song ist auch Chef der plastischen und rekonstruktiven Chirurgie an der Universität von Chicago.

"Es ist ziemlich selten, dass ein Teenager aus kosmetischen Gründen kommt", sagte Song.

Wenn die inneren Schamlippen aus den äußeren Schamlippen herausragen erklärt, es kann "sehr unangenehm" sein, engere Kleidung zu tragen oder überhaupt Sport zu treiben. In diesen Fällen könnte eine Operation, um die inneren Schamlippen zu reduzieren, einem Mädchen helfen, sich körperlich und emotional besser zu fühlen, sagte Song.

Er stimmte zu, dass es wichtig ist, sicher zu sein, dass Teenager reif genug sind und vor jeder plastischen Operation über die Risiken informiert sind . Bei der Schamlippenkorrektur, so ACOG, bergen die möglichen Risiken eine Infektion, Narbenbildung und Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs.

Laut Song werden plastische Chirurgen von Fachärzten auch auf Körperdysmorphien und andere psychische Probleme wie Depressionen untersucht

"Sie verstehen, wann sie Patienten an einen Psychiater überweisen sollten", sagte Song.

Deshalb ist es der Schlüssel, fügte er hinzu, für Eltern und junge Frauen, um sicherzugehen, dass sie einen Chirurgen sehen, der ein Board-Zertifikat besitzt.

Wenn es um eine Brustoperation geht, empfiehlt die ASPS, dass sie sich im Allgemeinen bis zum Alter von 18 Jahren aufhält. Aber, sagte Song, das Problem sei "nicht schwarz-weiß", und es gibt Fälle, in denen früher besser sein könnte.

Ein Beispiel, sagte er, wäre ein jüngeres Teen, dessen Brustwachstum weit außerhalb des Verhältnisses zum Rest ihres Körpers ist - bis zu dem Punkt, dass es ihr körperliches Unbehagen verursacht.

Laut Strickland, das Endergebnis Für Eltern ist dies: Hören Sie auf die Sorgen Ihrer Tochter über ihre Entwicklung und beruhigen Sie sie, dass sie normale Veränderungen durchmacht. Wenn Sie nicht sicher sind, was "normal" ist, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt oder Hausarzt, sagte Strickland.

"Es ist typisch für Teenager, sich zu fragen, ob sie" normal "sind oder nicht", bemerkte sie. "Wir sollten also nicht 'entsetzt' sein, wenn sie mit diesen Fragen zu uns kommen. Wir müssen sensibel und ehrlich reagieren."

Weitere Informationen

Die US-amerikanische Nationalbibliothek für Medizin hat mehr über die sexuelle Entwicklung von Teenagern.


Senden Sie Ihren Kommentar