Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Neue Form von Club-Droge "Poppers" kann Risiken für schwule Männer darstellen

FREITAG , 16. Januar 2015 (HealthDay News) - Neue Arten von inhalierten Freizeitdrogen genannt "Poppers" können schädliche Lösungsmittel und Treibgase enthalten, die extrem gefährlich sind, warnen Forscher.

Traditionelle Poppers wurden vor Jahrzehnten unter schwulen Männern populär, weil sie verbessern Sie den Sex, indem Sie ihm eine milde und entspannende glatte Muskulatur geben. Diese Poppers basieren auf Alkylnitriten und sind mit dem Medikament Amylnitrit verwandt.

Allerdings sind einige neue Produkte, die als Poppers verkauft werden, tatsächlich gefährlichere "schnaufende" Lösungsmittel, die ernsthafte Gesundheitsrisiken darstellen. Zu diesen Risiken gehört eine potenziell tödliche Herzrhythmusstörung namens "plötzlicher Schnüffeltod", berichten Experten in einem kürzlich im Journal of Gay & Lesbian Mental Health veröffentlichten Artikel .

Weitere potenzielle Risiken der neuen Poppers sind Kurzzeitdelirium, Gedächtnis- und Denkprobleme und Nervenschaden, sagten die Studienautoren in einer Journalnachrichtenfreigabe.

Trotz des zunehmenden Gebrauches von und Gefahren, die von diesen keuchenden Lösungsmitteln vermarktet werden, die als Poppers vermarktet werden, haben sie wenig empfangen Aufmerksamkeit in den schwulen oder Mainstream-Medien oder in Sucht Lehrbüchern, nach einem Forschungsteam um Dr. Timothy Hall von der University of California, Los Angeles.

Homosexuell Männer können leicht durch Sexualpartner zu diesen Produkten eingeführt werden, ohne sich dessen bewusst zu sein von den Gefahren sagten Hall und seine Kollegen.

Ärzte müssen auch die Gefahren verstehen und ihre Patienten alarmieren, addierten die Studienautoren.

Doktoren "werden fast nichts über regelmäßige Nitritpoppers unterrichtet. Sie sind wenig Mo mehr als eine Fußnote auf der Rückseite der meisten Suchtlehrbücher, die mit Schnüffelkleber und schnaufenden Aerosolen zusammengeballt sind, obwohl die physiologischen Wirkungen ziemlich unterschiedlich sind ", sagte Hall in der Pressemitteilung.

" Schwule und bisexuelle Männer, auf der anderen Seite Ich denke, dass Nitritpoppers eher gutartig sind ", fügte er hinzu. "Es besteht hier ein echtes Risiko für [schwule Männer], eine viel schädlichere Substanz zu nehmen, als sie erwarten, und für Kliniker, den Unterschied nicht zu erkennen."

Weitere Informationen

Für mehr über Inhalationsmittel, einschließlich Poppers , gehen Sie zur Stiftung für eine drogenfreie Welt.


Senden Sie Ihren Kommentar