Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Neue Getränkestrends, entschlüsselt

Plamrn PetkovWenn Sie sich ausgedörrt fühlen, wissen Sie, dass es besser ist, nach eiskaltem Wasser, Saft oder Tee zu greifen Sie als schlürfen einen fetthaltigen Milchshake oder Jumbo Soda. Heutzutage werden jedoch so viele Getränke als gesund ausgewiesen. Sie enthalten heiße neue Zutaten ?? wie Kombucha, Matcha und Chia (huh?) ?? oder versprechen große Vorteile, von der Stärkung Ihrer Immunität bis zum Hochdrehen Ihrer Energie. Also halten diese Getränke ihren Ansprüchen stand? Wir stellen die Frage an die am häufigsten registrierten Diätassistenten, damit Sie besser nippen können.

Enhanced waters

Der Trend H2O? Mehr wie H2 ?? Whoa! Newfangled Mischungen, wie Kokos-, Vitamin-, aromatisierte und alkalische Wasser, versprechen eine bessere, nährende Hydratation als einfache Agua.

Die echte Schaufel Seien Sie skeptisch gegenüber Wasser, das behauptet, Ihr Immunsystem oder Energie zu steigern. "Antioxidantien, Vitamine und Aminosäuren werden am besten durch Vollwertkost und 100 Prozent natürliche Früchte und Milchprodukte absorbiert. Nicht angereicherte Getränke", sagt Janet Helm, RD, Gründerin von Nutritionunplugged.com.

Was ist mit Kokoswasser, das wird oft als eine natürliche Verbesserung von Sportgetränken angepriesen? "Es ist eine großartige Quelle für Kalium, enthält aber nicht genug Natrium, um ein wirksames Getränk nach dem Training zu sein", sagt Heather Mangieri, RD, Sprecherin der Akademie für Ernährung und Diätetik. Wenn Sie es nach dem Sport fressen, versuchen Sie es mit einem salzigen Snack, wie eine Brezel-Packung mit 100 Kalorien.

Wie für alkalisches Wasser, das summende Getränk, das gesagt wird, um den pH-Wert auszugleichen: "Es gibt keine echter Vorteil ", sagt Marjorie Nolan Cohn, RD, Autorin von The Belly Fat Fix. " Wir gleichen den pH-Wert natürlich aus. "

Schluck oder überspringen? " Unterm Strich trinken die Amerikaner nicht genug Wasser ", sagt Helm. "Wenn dir diese neuen Sorten besser schmecken als normales Wasser, dann mach weiter." Scanne einfach die Ernährungsdaten bevor du tuckst, denn im Gegensatz zu Leitungswasser sind die verbesserten Versionen nicht immer kalorienfrei. (Siehe auch "3 Wege zu Spa-ify Your Water", für extra geschmacksintensives, kalorienarmes H2O, das Sie zu Hause herstellen können.)

Juice Mania

Der Trend Verkauf von abgefüllten Superpremium-Früchten und vegetarische Getränke, wie die, die Sie bei Whole Foods oder Saftbars finden, sind laut dem Forschungsunternehmen Beverage Marketing Corporation seit 2004 um fast 64 Prozent gestiegen. Grüne Säfte, die aus Grünkohl, Spinat, Petersilie und anderen Gemüse- und Chia-Samen-Add-Ins hergestellt werden, sind besonders bei Prominenten beliebt, ebenso wie bei den gesundheitsbesessenen unter uns.

Die echte Kugel Heruntergepresste Früchte und Gemüse können es einfacher machen, die empfohlenen 4½ Tassen pro Tag zu erreichen. (Yep, reiner Saft zählt zu Ihrer täglichen Quote.) "Während des Entsaftens kann die faserhaltige Pulpa zurückbleiben" und ernste ernährungsphysiologische Vorteile mit sich bringen, sagt die eingetragene Diätologin Christine Gerbstadt, MD, Autorin von Doctor's Detox Diet. Und während Chia Protein, Ballaststoffe, Kalzium und gute Omega-3-Fettsäuren liefert, ist es keine gute Quelle für alle Omega-3-Fettsäuren. "Chia-Samen enthalten Alpha-Linolensäure", erklärt Mangieri. "Der Körper wandelt ALA in Omega-3-Typen um, die DHA und EPA genannt werden, aber nicht sehr effizient, so dass nicht klar ist, wie viel der Körper absorbiert."

Schlückchen oder überspringen? "Gemüse zu essen ist immer gesünder als Trinken sie ", sagt Dr. Gerbstadt. Wenn Sie die Saft-Route gehen, wissen Sie, dass es nicht immer leicht ist: Eine 8-Unzen-Portion kann bis zu 200 Kalorien halten. Prüfen Sie also die Zutatenliste nicht nur auf Zucker, sondern auch auf Saftkonzentrat, Nektar, Fruchtpüree, Fruktose, Rohrextrakt, Saccharose, Maltose, Agave und Honig Das sind nur verschiedene Wörter für die süßen Sachen. "Achten Sie darauf, dass es nicht zu den ersten fünf Zutaten gehört", ergänzt Dr. Gerbstadt.

Aufgefrorene Eistees

Der Trend Bewegen Sie sich, schwarz und grün. Jetzt gibt es einen Tee für was auch immer Sie krank sind: Kombucha zur Unterstützung der Verdauung und Erhöhung der Immunität, Matcha zum rev Stoffwechsel und Yerba Maté zur Gewichtsreduktion - zumindest nach dem, was das Marketing sagt.

Die echte Schaufel Wenn Sie den Essiggeschmack vertragen können, bietet Kombucha aus fermentiertem Schwarztee eine Portion Probiotika, die die Verdauung erleichtern und die Immungesundheit unterstützen können, sagt Helm. Das Getränk, fügt sie hinzu, kann eine großartige alternative Alternative für Leute sein.

Matcha, ein Grünteepulver, das als Ergänzung verkauft wird oder in Getränke gemischt wird, verpackt einen antioxidativen Schlag mehr als gewöhnlicher gebrauter grüner Tee, seit Ihnen konsumiere das ganze Teeblatt. "Es gibt Behauptungen, dass es den Stoffwechsel ankurbelt", sagt Helm. "Aber ein 15-minütiger Spaziergang wird mehr Kalorien verbrennen." Und trotz allem, was Sie vielleicht gehört haben, ist Yerba Mate nicht wirksam bei der Verringerung des Körpergewichts, eine Überprüfung in Das American Journal of Clinical Nutrition abgeschlossen.

Schluck oder überspringen? Wenn es darum geht Kombucha, bleib bei einer 16-Unzen-Flasche pro Tag: Gekauftes Kombucha kann aufgrund des Fermentationsprozesses Spuren von Alkohol enthalten, obwohl diese Mengen von der FDA reguliert werden. (Hände weg von selbstgebrautem Kombucha, das Berichten zufolge mit Nebenwirkungen wie Übelkeit und Giftigkeit in Verbindung gebracht wurde.) Oder einfach Eis zu einem schwarzen, grünen oder Kräutertee hinzufügen.

All-natürliche Energiegetränke

Der Trend Im letzten Jahr übertrafen die Energy-Drinks das Flaschenwasser, so der Bericht der Industrie-Industrie für die Getränkeindustrie 2012. Der Kategorie einen Schub geben: so genannte natürliche Energiegetränke aus Kräutern und Vitaminen sowie Koffein, oft aus Grüntee.

Die echte Kugel Während auch alle natürlichen Energiedrinks angeheizt werden Koffein, haben sie eine milde 50 bis 90 mg pro Portion - genug, um Sie in Gang zu bringen, ohne Ihnen die Unruhe zu geben. (Zum Vergleich, ein großer Starbucks Pike Place Roast serviert 260mg.) "Wenn ein 3 pm Becher Joe dir vor dem Schlafengehen die Augen weht, kann ein natürliches Energy Drink dich aufmuntern, ohne dich aufzuhalten", sagt Cohn. Ein weiterer Bonus: Solche Getränke enthalten relativ wenig Zucker und weniger Kalorien als normale Saft, Sportgetränke oder Soda.

Sip oder überspringen? Bleiben Sie weg von Energy-Drinks als Nahrungsergänzungsmittel beschriftet: Sie müssen nicht sicher nachgewiesen werden die FDA, bevor sie auf den Markt kamen. In der Tat waren mehr als 20.000 Notfallaufnahmen im Jahr 2011 mit dem Konsum von Energydrinks verbunden.

Ob es sich um Energiegetränke oder Kaffee handelt, die Sie trinken, begrenzen Sie Ihre Koffeinaufnahme auf 500mg pro Tag. Oder wählen Sie Wasser, das eine bessere Option sein kann, wenn Sie spüren, dass Ihre Energie flattert. "Dehydration verschlimmert die Müdigkeit", bemerkt Cohn. Erhalte noch ein weiteres für das Originalgetränk von Mutter Natur.

Senden Sie Ihren Kommentar