Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Nasenspülungen klingen grob, aber es hat meine Sinusinfektionen gehemmt

Seit ich meinen Neti-Topf bekommen habe, hatte ich keine einzige Nasennebenhöhlenentzündung oder gar eine Erkältung. (ISTOCKPHOTO)

Nach dem Leiden Durch 10 Jahre Nasennebenhöhlenentzündung (und ihre begleitenden Gesichtsschmerzen, verstopfte Passagen und zwei vor drei Runden von Antibiotika pro Infektion), war ich bereit, alles zu versuchen, sogar den rein natürlichen Neti-Topf, den mein Arzt empfahl. Anleitung: Füllen Sie mit warmem Wasser und fügen Sie ein wenig Salz hinzu, dann kippen Sie den Kopf mit dem linken Nasenloch über die Spüle und gießen Sie die Mischung in das rechte Nasenloch; Wassermischung und eine Menge Rotz werden durch die linke Seite austreten.

Ich begann bald meine Nase zu gießen, als wäre es eine Geranie und hustete wie ein alter Mann. Aber nach ein paar Tagen klärte ich die Stauung auf, bevor sie eine Chance hatte, in meinen Nebenhöhlen zu zelten.

Docs sind an Bord mit Nasenspülungen: Forscher der University of Michigan haben herausgefunden, dass sie viel effektiver sind als Salzsprays Begrenzung der Schwere und Häufigkeit von Sinusproblemen. Allerdings warnen Ärzte, dass die Gewohnheit, Nasenspülung zu machen, wenn Sie gesund sind, Sie anfälliger für Infektionen machen könnte.

Seit ich mein Neti bekommen habe, hatte ich keine einzige Nasennebenhöhlenentzündung oder gar eine schlimme Erkältung. Nachteile? Eine kleine Drainage nach Gebrauch (d. H. Nasenregen). Aber das Schneuzen nach jeder Behandlung begrenzt plötzliche Regengüsse.

Dieser Artikel wurde erstmals im September 2008 im Health Magazine veröffentlicht.

Senden Sie Ihren Kommentar