Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die meisten kostenlosen Fitness-Apps sind grundsätzlich nutzlos, Studie findet

Das Herunterladen einer kostenlosen Fitness-App mag eine clevere Art sein, sich in Bewegung zu setzen, aber eine neue Studie zeigt, dass die meisten nicht körperlich aktiv sind Richtlinien des American College of Sports Medicine (ACSM).

Forscher der University of Florida bewerteten Apps, die auf aerober Aktivität, Stärke und Widerstandskraft sowie Flexibilität basierten. Von den 30 beliebten kostenlosen Workout-Apps für iPhone und Android, die getestet wurden, erhielt nur einer eine Gesamtpunktzahl von über 50%: Sworkit Lite bietet Kraft-, Yoga-, Pilates- und Stretching-Workouts von 5 bis 60 Minuten Länge

Hier ist die vollständige Liste der Forscher, geordnet nach "Gesamtqualität":

Foto: Mit freundlicher Genehmigung der University of Florida

"Wir haben festgestellt, dass die meisten Apps nicht so sicher sind wie sie sein könnten mit den effektivsten Workouts ", sagte Leitautor François Modave, PhD, außerordentlicher Professor an der Abteilung für Gesundheitsergebnisse und -politik der Universität von Florida, zu Gesundheit .

VERBUNDEN : Warum High- Intensity Workouts könnten besser für Sie sein

Die Studie, die im Journal of Medical Internet Research veröffentlicht wurde, fand auch heraus, dass Sicherheitsrichtlinien und Warnungen bei den meisten Apps nicht vorhanden oder ziemlich schwach waren machen Anfänger leicht anfälliger für Verletzungen.

Ein weiteres Problem der Forscher rübergekommen waren app paywalls. Während einige der ACSM-Fitnesskriterien möglicherweise mehr erfüllt haben, als alle Ressourcen bezahlt und freigeschaltet wurden, wurden Apps immer noch als unsicher eingestuft, wenn der freie Zugang fehlte. "Wenn Sie eine Gebühr erheben, müssen Sie zumindest sicherstellen, dass der Inhalt auf dem kostenlosen Teil der App weiterhin evidenzbasiert ist und auf echten Experteninformationen basiert", sagt Modave.

RELATED : 15 Ways Exercise Lässt dich jünger aussehen und fühlen

Also, solltest du freie Fitness-Apps meiden? Nicht unbedingt, aber Sie sollten Ihre Quellen für Trainingsinformationen variieren.

Wenn Sie zum Beispiel Workout-Apps wirklich mögen, können Sie mehrere Programme verwenden, um ein komplettes Fitnessprogramm zu erhalten, fügt die Mitautorin der Studie, Heather Vincent, PhD, hinzu , ein Mitglied des ACSM Consumer Information Committee.

"Mein Ratschlag wäre, eine App zu finden, die ein bisschen von allem enthält, um loszulegen", sagt Vincent. "Aber wenn du Probleme hast, das perfekte zu finden , benutzerfreundliche Option, wählen Sie ein Paar, das sehr nah sein kann und das auf einer oder zwei Komponenten sehr stark ist. Sie sollten versuchen, diese Komponenten von einer App aus zu tun und vielleicht eine andere zu wählen, um das Programm zu vervollständigen. "

RELATED : 10 Awesome Gesundheits- und Fitness-Apps

Senden Sie Ihren Kommentar