Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die häufigsten Geschlechtskrankheiten: HPV, Herpes und Chlamydien

Pap-Abstriche fangen HPV früh. (GETTY IMAGES) HPV, Herpes und Chlamydien sind die sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs) für welche sexuell aktive Menschen am meisten gefährdet sind.

Humanes Papillomavirus (HPV)
Die gute Nachricht über HPV ist, dass die meisten der ungefähr 100 Stämme ziemlich harmlos sind; nur etwa 30 sind sexuell übertragbar und nur wenige verursachen Gebärmutterhalskrebs. Frauen, die regelmäßige Pap-Abstriche erhalten, erkennen frühkindliche Zellen, während sie noch leicht zu behandeln sind.

Herpes
Herpes ist eine schmerzhafte, wiederkehrende Infektion für nur eine kleine Minderheit der Infizierten. Für andere ist Herpes eine gelegentliche Hautkrankheit, und viele haben überhaupt keine Ausbrüche.

Chlamydien
Chlamydien neigt nicht dazu, irgendwelche Symptome zu haben und kann für die reproduktive und allgemeine Gesundheit sehr zerstörend sein, wenn sie nicht diagnostiziert wird rechtzeitig behandelt. Laut H. Hunter Handsfield, MD, einem AIDS- und STD-Experten an der Universität von Washington in Seattle, ist Chlamydia eine der häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit.

Ich wusste nicht, dass ich Chlamydien

Ein College hatte grad sagt ihren Exen über ihre STD und wird ernst über Safer Sex Lesen Sie mehrMehr über common STDS

  • Was ist Safer Sex?
  • Wie Kondome korrekt zu verwenden

Leider ist der Schutz vor diesen Geschlechtskrankheiten nicht immer so einfach Sie greifen auf ein Kondom zurück, weil sie zwar das Risiko der Übertragung dieser Infektionen deutlich verringern, aber möglicherweise nicht alle Bereiche abdecken, in denen sie sich befinden.

Und Sie können nicht immer feststellen, ob Ihr Partner eine Geschlechtskrankheit hat Es kann keine sichtbaren Symptome geben. Neben der Verwendung von Kondomen ist es wichtig, mit Ihrem Partner über seine Beziehungsgeschichte und seine sexuellen Praktiken zu sprechen und zu überlegen, ob er vor sexueller Beziehung auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet werden soll.

Senden Sie Ihren Kommentar