Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Weitere Beweise, dass die Zeit bis zur Behandlung entscheidend für den Schlaganfall ist

MONTAG, Dez. 21. Januar 2015 (HealthDay News) - Schlaganfall-Patienten haben schlechtere Ergebnisse, wenn Verzögerungen bei der Wiederherstellung der Durchblutung des Gehirns auftreten, eine neue Studie sagt.

Niederländische Forscher sahen 500 Menschen, die einen Schlaganfall durch blockierten Blutfluss zu erlitten hatte das Gehirn - was als ischämischer Schlaganfall bekannt ist, die häufigste Form.

Etwa die Hälfte der Patienten erhielt eine intraarterielle Behandlung (IAT), bei der ein Katheter in eine Arterie eingeführt wird, um entweder das Gerinnsel zu entfernen und ein Gerinnsel zu produzieren Drogen in der Nähe der Stelle der Blockade oder beides. Die anderen Patienten erhielten keine IAT.

Die Studie ergab, dass die durchschnittliche Zeitspanne zwischen dem Einsetzen eines Schlaganfalls und dem Moment, als der Patient den Katheter zum ersten Mal erhielt, etwa vier Stunden und 20 Minuten betrug und die durchschnittliche Zeit, die benötigt wurde Die Blutzufuhr zum Gehirn war fünf Stunden und 40 Minuten.

Es gab eine um 6 Prozent geringere Chance für ein gutes Ergebnis für die Patienten für jede Stunde Verzögerung bei der Wiederherstellung der Durchblutung des Gehirns, schloss ein Team von geführt Dr. Diederik Dippel, vom Erasmus MC University Medical Center in Rotterdam.

"Diese Studie unterstreicht die entscheidende Bedeutung der Reduzierung von Verzögerungen bei IAT für Patienten mit akutem ischämischem Schlaganfall", schrieben sie. "Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Patienten mit akutem ischämischem Schlaganfall eine sofortige diagnostische Abklärung und IAT erhalten sollten."

Ein Experte in den USA stimmte zu.

"Schlaganfall ist ein medizinischer Notfall, und ungefähr 2 Millionen Gehirnzellen gehen jede Minute verloren dass es unbehandelt bleibt ", sagte Dr. Sanskriti Mishra, Schlaganfall-Stipendiat am Northern Shore-LIJ Cushing Neuroscience Institute in Manhasset, New York

" Es ist wichtig, dass die Menschen die Symptome eines Schlaganfalls kennen - wie plötzliches Auftreten von Gesichtsschwäche, Armschwäche, Sprachschwierigkeiten - so können sie dringend medizinische Hilfe suchen ", sagte sie.

" Diese Studie zeigt, dass eine Verzögerung der Behandlung zur Wiederherstellung des Blutflusses im Gehirn die Heilungschancen nach einem Schlaganfall reduziert ", Mishra sagte. "Patienten mit Schlaganfall sollten sofort einer lebensrettenden Maßnahme unterzogen werden, wenn ihre Arterien durch ein Blutgerinnsel blockiert sind."

Die Studie wurde am 21. Dezember im Journal JAMA Neurology veröffentlicht.

Mehr Informationen

Die American Heart Association, American Stroke Association hat mehr über Schlaganfall-Behandlungen.


Senden Sie Ihren Kommentar