Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Molly Sims: Wie ich meinen Pre-Baby Körper zurückbekomme

Letzten Monat haben Molly Sims und ihr Ehemann Scott Stuber den sieben Kilo schweren, lebensverändernden Brooks Alan Stuber in ihrer Welt willkommen geheißen. Jetzt arbeitet Molly mit Health, um ihren Körper vor Brooks zurückzubekommen. Wir haben Ashley Koff, R.D., Autor von Mom Energy , sowie Prominententrainerin (und neue Mutter!) Tracy Anderson, die Schöpfer der beliebten Tracy Anderson-Methode. Aber Sie müssen keine neue Mutter sein, um von Mollys Diät / Fitness-Strategie zu profitieren. Jeder, der abnehmen, sich in Form bringen möchte - oder beides - kann von unserem Plan profitieren. Schau regelmäßig zurück, um Mollys Fortschritte zu verfolgen.

Während meiner Schwangerschaft habe ich 50 Pfund zugenommen. Ich war so unbehaglich in den letzten Tagen, ich konnte nicht auf den Tag warten, an dem ich wieder trainieren konnte, oder eine Zeit, in der ich mich nicht mehr nach Dingen sehnte, die ich noch nie zuvor gemocht hatte (wie Süßigkeiten!). Aber dann kam mein kleiner Junge und es war das Letzte, was mich interessierte. Meine guten und schlechten Tage - besonders am Anfang - drehten sich darum, ob er genug Milch bekam oder nicht. Selbst jetzt schaue ich ihn an und ich kann nicht glauben, dass er vor weniger als einem Monat in meinem Bauch war. (Ein Bauch, übrigens, ich kann zum ersten Mal in 11 Monaten saugen!)

Langsam aber sicher hat das alte Ich - dasjenige, das eigentlich in Bewegung ist und richtig isst - begonnen wieder auftauchen. Da ich einen C-Abschnitt hatte, werde ich für ein paar Wochen nicht mehr in der Lage sein, wieder zu trainieren, also ist die Portionskontrolle ein noch größerer Deal. Ashleys Plan sieht vor, alle drei Stunden hauptsächlich Vollwertkost zu essen - es kommt auf ungefähr 1600 Kalorien pro Tag, was sehr viel erscheint, besonders seit ich anfangs keinen Appetit hatte. Ich würde mich trotzdem zum Essen bringen - nicht nur, weil ich stille, sondern auch, weil Ashley mich daran erinnert hat, dass das Essen alle drei Stunden dazu beiträgt, dass mein Stoffwechsel brummt.

Alle Mahlzeiten und Snacks sind ein Gleichgewicht von Protein, gesunde Fette und Kohlenhydrate (nicht mehr als 15-20 Gramm Kohlenhydrate) - und alles ist super einfach zu machen. Wenn Essenszubereitung kompliziert ist, werde ich es nicht tun. Zur Sicherheit habe ich meinen Gefrierschrank mit Ashley-zugelassenen Applegate Farms Bio-Hähnchenwürstchen (ich schneide sie in Würfel geschnitten und mit einer gerösteten Süßkartoffel serviert), Dr. Praegers Broccoli-Pfannkuchen und vegetarischen Burgern bestückt.

Die andere Sache Ashley erinnerte mich: Der Schlaf ist genauso wichtig wie die Ernährung selbst. Wenn ich gestresst bin, behält mein Körper das zusätzliche Gewicht. Mein Ziel diese Woche: Mehr Schlaf!

Senden Sie Ihren Kommentar