Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Fehler, die Sie auf der Pilates-Matte machen

Von Susi May, FitSugar



Getty Images

Mat-Klassen sind die günstigste Möglichkeit, die Vorteile von Pilates zu nutzen. Gelehrt im ganzen Land in Turnhallen und privaten Studios, bedeutet Gruppenkurse, dass Sie keinen Ausbilder haben, der jeden Ihrer Schritte anfasst und korrigiert. Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit auf der Matte und achten Sie auf diese häufigen Fehler, die ich im Unterricht über die Jahre hinweg gesehen habe.

Es geht nicht tief
Pilates bietet viele Vorteile, aber Sie können mit den tiefen Bauchmuskeln in Berührung kommen , aka die Bauchmuskeln, ist für mich das Wichtigste. Wenn die tiefen Bauchmuskeln arbeiten, dann arbeiten alle vier Schichten der Bauchmuskeln mit ihm zusammen und sorgen für einen sehr stabilen Rumpf. In der Klasse, verwenden Sie jedes Ausatmen als Gelegenheit, um Ihre Bauchmuskeln wieder zu aktivieren und ziehen Sie sie mit einem kleinen Lift in die Wirbelsäule. Wenn die Bauchmuskeln nach außen kotzen, arbeiten Sie nur die oberste Schicht der Bauchmuskeln und trainieren sie, um sich von der Wirbelsäule zu lösen - das Gegenteil von dem, was Sie wollen.

5 Pilates DVDs für Anfänger

Momentum ist nicht Dein Freund
Absichtliche Pausen sind in die Choreografie vieler Pilates-Übungen integriert, um zu verhindern, dass Schwung die Bewegung übernimmt. Die Pilates-Methode wurde ursprünglich Contrology (das Studium der Kontrolle) genannt, um dieses Konzept zu betonen. Langsam ist der Schlüssel. Jayme Boyle, Gruppenfitnesskoordinatorin und Pillates Mattinstruktorin am SF Equinox, erklärt, wie wichtig es ist, auf diese Art von Schwung zu verzichten: "Langsameres Tempo bedeutet, dass Sie sich stabilisierende Muskeln anspannen und mehr isometrische Kontraktionen erzeugen." Und ich muss zustimmen. Pilates ist kein Rennen.

Klimmzug
Mat Klassen sind oft um eine Reihe von Bauchmuskelübungen zentriert mit dem Kopf vom Boden nicht unterstützt, wie die hundert und einbeinigen Stretch. Bei diesen herausfordernden Bewegungen ist es einfach, an die Decke zu starren, als ob man um Hilfe vom Himmel betteln würde, wobei das Kinn herausragt. Dies erzeugt eine ernsthafte Nackenverspannung. Das Kinn sollte zur Brust hin gerichtet sein, als ob Sie zwischen diesen beiden Körperteilen eine Orange halten, nicht entsaften. Diese Kopf- und Halsposition hilft auch, die obere Wirbelsäule zu runden. Wenn Ihre oberen Bauchmuskeln schwach sind, wird die korrekte Position herausfordernd sein. Arbeiten Sie weiter - Sie werden stärker.

Mehr von FitSugar:

  • Ein Ab-Sculpting-Pilates-Workout mit Kate Hudsons Trainer
  • Was Sie bei Downward Facing Dog nicht tun sollten
  • Modische Workout-Grundlagen, um Sie motiviert zu halten

Überspringen des Scoop
Wenn Sie auf Ihrem Rücken arbeiten, möchten Sie bei den meisten Pilates-Übungen, dass Ihr gerundeter Rücken gerundet bleibt und die Wirbel Kontakt mit dem Boden haben. Ihre tiefen Bauchmuskeln um die Lendenwirbelsäule zu legen, wirkt enorm - das ist großartig, weil Sie stärkere Bauchmuskeln wollen - und schützt Ihren unteren Rücken, was wirklich der Sinn dieses ganzen Vorhabens ist. Denken Sie nicht an diese Bewegung als Fangen! Stellen Sie es sich so vor, als würden Sie Ihre Bauchmuskeln verwenden, um Ihren Rücken zu verlängern.

Steigende Schulter
Egal, ob Sie sich in einer rückwärtigen Planke befinden, ein Bein nach hinten ziehen oder den Rücken mit der Säge dehnen, sollten Sie Ihre Schultern verankern bei deinen Ohren. Gebeugte Schultern erzeugen eine übermäßige Spannung im Nacken und Oberkörper; Plus, es ist einfach eine schlechte Haltung. Konzentrieren Sie sich auf die Schulterblätter, die über Ihren Rücken gleiten und Ihnen einen eleganten, schwanenähnlichen Hals geben. Lesen Sie mehr dazu, wie Sie hier Ihre Schultern halten können.

Abstand
Pilates ist eine Körper-Geist-Übung, dh Sie müssen sich während des gesamten Unterrichts auf Ihre Bewegung konzentrieren, um das Gehirn und die Muskeln zu verbinden. Das Erstellen von mentalen Bildern von dem, was gerade geschieht, hilft dabei, die Verbindung zwischen Körper und Geist aufzubauen. Erfahren Sie, wie hilfreich Seifen-Schulterblätter und String-Bikinis dabei helfen.

Nur auf der Matte bleiben
Pilates hat die Kraft, jede Aktivität zu verbessern. Sie sollten sich die Mattenklasse nicht nur als Training, sondern auch als Körperlabor vorstellen. Nimm die Empfindungen, Körperwahrnehmung und Haltungshinweise, die du im Unterricht gelernt hast, in die Welt hinaus. Die auf der Matte gelernten Lektionen können Ihnen beim Skifahren, Radfahren und Laufen helfen, aber sie werden Ihnen auch helfen, Rückenschmerzen bei langen Autofahrten und Nackenschmerzen zu vermeiden, wenn Sie zu viel Zeit am Computer verbringen.

Senden Sie Ihren Kommentar