Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Metallischer Geschmack im Mund? Dies könnte der Grund sein

Ein metallischer Geschmack ist in der Regel nichts ernstes. Infektionen der oberen Atemwege, wie eine Erkältung oder eine Nasennebenhöhlenentzündung, können Ihren Geschmackssinn verändern. In diesem Fall wird das Problem behoben, wenn Ihre Krankheit auftritt. Bemerken Sie es, wenn Sie etwas bestimmtes essen (wie Muscheln oder Nüsse)? In diesem Fall könnte es sich um eine Nahrungsmittelallergie handeln, und Sie sollten es bei Ihrem Hausarzt oder einem Allergologen melden. Eine andere Möglichkeit: Schwangerschaft. Viele Frauen bemerken Veränderungen in ihrem Geschmackssinn, wenn sie es erwarten. Multivitamine mit Schwermetallen (Kupfer oder Zink, vielleicht) und bestimmten Erkältungsmitteln (wie Zink Lutschtabletten) können auch einen metallischen Geschmack verursachen. Einige Rx können auch einen seltsamen Geschmack im Mund verursachen, einschließlich bestimmter Antibiotika, sowie einiger Blutdruck-, Glaukom- und Osteoporose-Medikamente.

Es gibt nicht viel, was Sie tun können, um zu verhindern, dass ein metallischer Geschmack aufkommt, aber es ist normalerweise vorübergehend. Wenn Sie das schon lange erlebt haben oder es lästig ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. In seltenen Fällen kann ein metallischer Geschmack mit neurologischen Erkrankungen (wie Demenz), Leber- oder Nierenproblemen oder nicht diagnostiziertem Diabetes assoziiert sein. (Diese Bedingungen gehören jedoch zu den weniger gebräuchlichen Möglichkeiten und werden typischerweise von anderen Symptomen begleitet.)

Medizinischer Redakteur der Medizin, Dr. med. Roshini Rajapaksa, ist Assistenzprofessor für Medizin an der NYU School of Science Medizin.

Senden Sie Ihren Kommentar