Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Menhibrix zugelassen zur Vorbeugung von bakteriellen Infektionen bei jungen Menschen

FREITAG, 15. Juni (HealthDay News) - Der Kombinationsimpfstoff Menhibrix wurde von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zur Verhinderung von zwei tödlichen bakteriellen Infektionen bei Säuglingen und Kleinkindern zugelassen - Neisseria meningitides Serogruppen C und Y und Haemophilus influenzae Typ b.

Die Zulassung umfasst Jugendliche im Alter von 6 Wochen bis 18 Monaten, sagte die Agentur in einer Pressemitteilung. Neisseria meningitides verursacht Meningokokken-Krankheit, und Haemophilus influenzae verursacht Hib-Krankheit. Beide Keime können die Blutbahn und die das Gehirn und das Rückenmark umgebende Auskleidung infizieren, was möglicherweise zu Erblindung, geistiger Behinderung oder Amputationen führen kann.

Frühe Symptome beider schnell fortschreitender Krankheiten - darunter Fieber, Erbrechen oder Nackenschmerzen Steifheit - kann sie schwierig machen, von anderen Kindheitsleiden zu unterscheiden, die gesagte FDA.

Die Sicherheit und die Wirksamkeit des Impfstoffes wurden unter 7.500 Säuglingen und Kleinkindern in den Vereinigten Staaten, Mexiko und Australien klinisch ausgewertet, die Agentur sagte. Häufige Nebenwirkungen waren Schmerzen, Rötungen und Schwellungen an der Injektionsstelle, Reizbarkeit und Fieber.

Der GlaxoSmithKline-Impfstoff wird in einer 4-Dosen-Serie ab 6 Wochen verabreicht, teilte die FDA mit.

Weitere Informationen

Um mehr über diese Zulassung zu erfahren, besuchen Sie die FDA.

- Scott Roberts

Zuletzt aktualisiert: 15. Juni 2012

Copyright © 2012 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Senden Sie Ihren Kommentar