Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Männer mit Unfruchtbarkeit mit höherem Risiko für diese Gesundheitszustände

Von Steven Reinberg
HealthDay Reporter

Montag, 7. Dezember 2015 (HealthDay News) - Infertile Männer können ein höheres Risiko für die Entwicklung anderer Gesundheitsprobleme wie Diabetes, Herzerkrankungen und Drogenmissbrauch, verglichen mit fruchtbaren haben Männer, eine neue Studie schlägt vor.

"Wir fanden heraus, dass unfruchtbare Männer mehrere chronische Krankheiten in den Jahren nach einer Unfruchtbarkeitsauswertung entwickelten," sagte leitender Forscher Dr. Michael Eisenberg, Direktor der männlichen reproduktiven Medizin und der Chirurgie an der Stanford Universitätsmedizinischen Fakultät, in Palo Alto, Kalifornien.

"Was ist inter Es ist sehr wichtig, dass es junge, gesunde Männer sind ", sagte er. "Frühere Studien deuteten auf ein höheres Risiko für [Hodenkrebs] oder sogar Tod hin. Aber zum ersten Mal sehen wir ein höheres Risiko für diese Stoffwechselerkrankungen."

Diese Ergebnisse legen nahe, dass Unfruchtbarkeit ein Fenster in die spätere Gesundheit, Eisenberg, bieten kann hinzugefügt.

Für die Studie sammelten Eisenberg und Kollegen Daten über mehr als 100.000 Männer aus einer Versicherungsansprüche Datenbank zwischen 2001 und 2009. Ihr Durchschnittsalter war 33.

Die Forscher auf die allgemeinen gesundheitlichen Bedingungen der drei Gruppen von eingestellt Männer: Männer mit diagnostizierter Unfruchtbarkeit, Männer, die keine Unfruchtbarkeitsdiagnose erhalten hatten, und Männer, die eine Vasektomie hatten, von denen angenommen wurde, dass sie fruchtbar waren.

Die Forscher fanden heraus, dass unfruchtbare Männer eine 48 Prozent höhere Rate an Herzkrankheiten hatten etwa 30 Prozent höhere Diabetesquoten, selbst nach dem Ausgleich von Fettleibigkeit und Rauchen. Sie hatten auch höhere Raten von Alkohol und Drogenmissbrauch, die Forscher sagten.

Darüber hinaus hatte diejenigen mit der schwersten Form der Unfruchtbarkeit das höchste Risiko von Nierenerkrankungen und Alkoholmissbrauch, sagte Eisenberg.

Die Studie nicht stellen jedoch eine direkte Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen Unfruchtbarkeit und chronischen Krankheiten fest.

Die Forscher spekulierten jedoch, dass hormonelle und / oder umweltbedingte Faktoren eine Rolle spielen könnten.

Geringere Testosteronwerte bei infertilen Männern können damit verbunden sein höhere Sterbeziffern und Herzkrankheiten, schlugen sie vor.

Auch die Exposition gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen während der fetalen Entwicklung könnte später zu reproduktiven und allgemeinen Gesundheitsproblemen führen, sagte Eisenberg. Vielleicht reduzieren einige der gleichen Belastungen, die im späteren Leben mit Herzkrankheiten zusammenhängen, auch die Spermienzahl.

"Wenn ein Paar sich wegen Unfruchtbarkeit vorstellt, kann es also eine Chance geben, einen positiven Einfluss auf die Gesundheit eines Mannes zu haben durch eine Beurteilung seiner Fruchtbarkeit ", sagte Eisenberg.

Dr. Christine Mullin, Direktorin der In-vitro-Fertilisation am Zentrum für menschliche Fortpflanzung des North Shore-LIJ-Gesundheitssystems in Manhasset, New York, sagte, dass Männer mit Unfruchtbarkeit auch das Potenzial für andere Gesundheitsprobleme haben.

"Die Frage wirklich ist, was zuerst kommt, die Herzkrankheit oder Diabetes oder die Unfruchtbarkeit? " sagte Mullin, der nicht an der Forschung beteiligt war.

Unfruchtbarkeit betrifft etwa 15 Prozent der Paare, und männliche Unfruchtbarkeit ist die Ursache in etwa der Hälfte aller Fälle, sagte Mullin.

"Viele Männer sehen einen Spezialisten für Unfruchtbarkeit als ihr erster Arzt in ihrem Erwachsenenleben ", sagte sie. "Es ist wichtig, dass diese Ärzte verstehen, dass die Samenanalyse nicht nur ein Screening-Tool zur Diagnose männlicher Unfruchtbarkeit ist, sondern auch ein Mittel, um andere gesundheitliche Probleme aufzudecken."

Unfruchtbarkeit kann ein Warnsignal für insgesamt schlechte Gesundheit bei Männern sein "Als Fortpflanzungsspezialisten müssen wir als Ersthelfer auftreten, um Männern zu helfen, eine optimale Gesundheit zu erreichen", sagte Mullin.

Die Ergebnisse der Studie wurden am 7. Dezember in der Zeitschrift veröffentlichtFertilität und Sterilität .

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Unfruchtbarkeit bei Männern finden Sie in der Urology Care Foundation.


Senden Sie Ihren Kommentar