Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Mittelmeer-Diät Mai schneiden Sie Ihre Hüfte Fraktur Risiko im Alter

MONTAG, am 28. März 2016 (HealthDay Nachrichten) - Eine neue Mittelmeer-Diät könnte das Risiko einer älteren Frau für Hüftfrakturen zumindest ein wenig senken, wie eine neue Studie nahelegt.

Frauen, die einer Mittelmeerdiät am nächsten standen - eine große Auswahl an Obst, Gemüse, Nüssen, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten - hatten eine Bei den Hüftfrakturen ist das Risiko um 20 Prozent geringer als bei Frauen, die sich dieser Therapie nicht unterziehen, fanden die Forscher.

Die Studie konnte jedoch kein Ursache-Wirkungs-Verhältnis nachweisen. Und die Forscher betonten, dass die absolute Risikoreduktion einer Hüftfraktur für eine Frau immer noch ziemlich gering ist - nur etwa ein Drittel von einem Prozent.

Dennoch "unterstützen diese Ergebnisse die Vorstellung, dass die Einhaltung eines gesunden Ernährungsmusters spielen kann eine Rolle in der Erhaltung der Knochengesundheit bei postmenopausalen Frauen ", schloss ein Forscherteam um Dr. Bernhard Haring von der Universität Würzburg in Deutschland.

Die Studie wurde online veröffentlicht 28. März in der Zeitschrift JAMA Internal Medicine .

Ein Experte in den Vereinigten Staaten glaubt, dass die Ernährung für die Gesundheit der Knochen sehr wichtig sein kann, wenn die Menschen älter werden. Welche Ernährung am besten ist, bleibt laut Dr. Michael Hepinstall jedoch unklar.

Forschung "unterstützt im Allgemeinen die Idee, dass eine ausreichende Ernährung gesundheitliche Vorteile hat, die sich auf ein geringeres Risiko von Hüftfrakturen ausdehnen können", sagte der orthopädische Chirurg Hepinstall im Lenox Hill Hospital Center für Joint Preservation & Reconstruction, in New York City.

"Dennoch sind die Ergebnisse dieser Studie nicht überzeugend genug, um zu bestätigen, dass die Mittelmeerdiät am besten ist, noch legen sie nahe, dass ein Individuum eine Mittelmeerdiät kann zuversichtlich sein, dass sie angemessene Maßnahmen ergriffen haben, um Frakturrisiko zu reduzieren ", sagte er.

In der Studie untersuchte das deutsche Team den Zusammenhang zwischen Ernährung und Knochengesundheit bei mehr als 90.000 gesunden amerikanischen Frauen, deren Durchschnittsalter war 64. Sie wurden fast 16 Jahre lang verfolgt.

Während das Team einen leichten Trend zugunsten der Mittelmeerdiät und ein geringeres Risiko von Hüftfrakturen im Besonderen fand, schien die Ernährung die Chancen auf Fraktur nicht zu senken es insgesamt.

Es gab ein paar gute Nachrichten für Leute, die bereits auf der Diät sind, Hepinstall bemerkte. Während die mediterrane Ernährung in der Regel geringere Mengen an Milchprodukten enthält als andere, schien dies die Knochengesundheit nicht zu beeinträchtigen.

Was hilft , die Knochen von Frauen im Alter zu stärken? Laut Hepinstall wird eine belastungsarme Bewegung, einschließlich Tai Chi, gefördert.

"Ärzte empfehlen normalerweise auch eine ausreichende Kalziumzufuhr in der Nahrung, mit zusätzlichem Kalzium und Vitamin D für diejenigen, die unterentwickelt sind", fügte er hinzu. Medikamente werden auch bei der Diagnose von Osteoporose verschrieben.

Einfache Sicherheitsmaßnahmen können auch die Chancen für Frakturen im Zusammenhang mit Stürzen verringern, sagte Hepinstall. Regelmäßige Sichtkontrollen sind der Schlüssel, und "innerhalb des Hauses raten wir Patienten, einen aufgeräumten Weg zum Badezimmer zu halten, ein Nachtlicht zu benutzen, Wurfdecken und andere mögliche Sturzquellen zu entfernen", sagte er.

Weitere Informationen

Die US-Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention haben mehr auf Hüftfrakturen bei älteren Erwachsenen.


Senden Sie Ihren Kommentar