Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ehe hilft Überleben nach Herzoperation


Getty Images

Durch Carina Storrs

MONTAG, 22. August 20111 (Health.com) - Ehe wird gedacht, um eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen zu haben, einschließlich größere Langlebigkeit, weniger Stress und ein geringeres Risiko von Herzerkrankungen, Diabetes und Depressionen. Jetzt, eine neue Studie schlägt vor, dass Sie eine bessere Überlebensrate nach Herzoperation auf die Liste der Gesundheit Vergünstigungen hinzufügen können.

Insgesamt waren Menschen, die verheiratet waren, wenn sie Koronararterien-Bypass-Operation hatten 2,5 Mal häufiger am Leben sein 15 Jahre später als unverheiratete Menschen, und die glücklich Verheirateten erging es besser als die in unglücklichen Ehen.

Aber es gibt einen Haken: Männer in der Studie schienen zu profitieren, unabhängig davon, ob ihre Ehe gut oder schlecht war (obwohl glücklichere Gewerkschaften noch schützender als unglücklich waren) Einsen). Für Frauen ist das Bild jedoch weniger klar.

Links zum Thema:

  • 9 Möglichkeiten, jemandem zu helfen, der deprimiert ist
  • Wie man bleibt, wenn jemand, den du liebst, unten ist
  • 10 Möglichkeiten, Date Night zu schütteln
  • 28 Tage für eine gesündere Beziehung

Obwohl Forscher bei Frauen eine ähnliche Wirkung hatten wie Männer, hatten verheiratete Frauen letztlich keinen Überlebensvorteil gegenüber alleinstehenden Frauen. Allerdings hat die Studie möglicherweise nicht genug Frauen gehabt - 52 gegenüber 173 Männern -, um eine Wirkung zu sehen.

Kathleen B. King, PhD, RN, emeritierte Professorin an der School of Nursing an der Universität von Rochester, New York, und Hauptautor der Studie, sagt, dass der Überlebensvorteil, mindestens einer guten Ehe, für Frauen als Männer wahrscheinlich das selbe sein würde.

Verheiratete Leute neigen, mehr Unterstützung zu haben, wenn sie Lebensstil ändert, wie essen besser und übend , und kann weniger Stress erfahren.

Diese gesundheitlichen Vorteile könnten für Menschen, die glücklich verheiratet sind, verstärkt werden, sagt King. "Sie nehmen eher den Rat von jemandem an, mit dem sie gut verheiratet sind. Sie haben eher einen Grund zu leben. "

Tatsächlich war der Familienstand ein besserer Prädiktor für das langfristige Überleben nach einer Bypass-Operation als die traditionellen Risikofaktoren für Herzkrankheiten wie Rauchen, Bluthochdruck, Diabetes und vorherige Herzanfälle.

Und der Vorteil kann für jeden in einer langfristigen, unterstützenden Beziehung, verheiratet oder nicht, wahr sein. "Ich glaube nicht, dass es eine traditionelle Ehe sein muss", sagt King.

Die aktuelle Studie, veröffentlicht in Health Psychology, umfasste 225 Menschen, die zwischen 1987 und 1990 eine Herz-Bypass-Operation hatten ihr Familienstand am Tag vor ihrer Operation, und bat Leute, ihre Heiratszufriedenheit ein Jahr später zu bewerten. Die Forscher verwendeten Krankenhaus- und nationale Aufzeichnungen, um die Zahl der Menschen zu ermitteln, die innerhalb von 15 Jahren nach ihrer Operation starben.

Nächste Seite: Nur 36% der unverheirateten Männer überlebten 15 Jahre

Für Männer gab es einen offensichtlichen Nutzen nach Anpassung für das Alter. Während nur 36% der unverheirateten Männer 15 Jahre nach der Operation noch am Leben waren, überlebten 83% der Männer, die sagten, dass sie mit ihrer Ehe sehr zufrieden waren. Sogar unter denen, die sagten, dass ihre Ehen nicht so groß waren, lebten noch 60%.

"Ich denke, dass es für Männer wichtig ist, jemanden um sich zu haben [es] wurde in der Literatur vorgeschlagen, dass die emotionale Komponente einer Ehe ist wichtiger für Frauen ", sagt King.

Es ist möglich, dass Frauen weniger von der Ehe profitieren können, weil sie tendenziell größere Unterstützungsnetzwerke haben als Männer, bemerkt Matthew M. Burg, PhD, Associate Clinical Professor für Medizin an der Columbia University In New York City.

Burg weist darauf hin, dass die positiven Aspekte der Ehe auch für verschiedene Menschen unterschiedlich sein können. Zum Beispiel, in Rentnern, der größte Segen eines Ehepartners könnte sein, dass es ihnen hilft, aus dem Haus zu gehen und Kontakte zu knüpfen.

Leider für Leute, die nicht in einer festen Beziehung sind und kein Netzwerk von Freunden haben, "Es ist nicht so einfach, niedrige soziale Unterstützung zu" behandeln ", sagt Burg.

"Manche Leute finden soziale Interaktionen etwas peinlich [und] es ist nicht nur die Art, wie es ist," OK, geh und freunde dich an ", fügt er hinzu. Burg sagt, dass Menschen, die in diese Kategorie fallen, besser mit regelmäßigeren Follow-ups im Gesundheitswesen umgehen können.

"Als Krankenschwester würden wir wirklich sicherstellen, dass Menschen, die nicht verheiratet waren, das richtige Unterstützungssystem hatten, wie Freunde oder Familie oder eine Gastschwester, als sie nach Hause gingen ", sagt King.

Frühere Forschung hat die Ehe mit einem besseren Langzeitüberleben nach einer Herzinsuffizienzdiagnose und einer schnelleren kurzfristigen Genesung nach einer Bypassoperation verbunden, aber die neue Studie ist die erste, die Ehe und langfristiges Überleben nach Herz-Bypass-Operation untersucht.

Bei koronaren Bypass-Operationen verwenden Ärzte ein gesundes Blutgefäß, oft aus dem Oberschenkel entnommen, um den Blutfluss um eine verstopfte Herzarterie umzuleiten . Aber das neue Blutgefäß kann sogar noch anfälliger für Arteriosklerose oder Plaque sein als das ursprüngliche Gefäß.

Senden Sie Ihren Kommentar