Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Make-at-Home Dinner Kit Bewertungen

Lisa ShinMeal-Kit-Dienste versprechen, das Rätselraten und Plackerei aus dem Abendessen zu nehmen ?? aber liefern sie wirklich? Gesundheitsexperten stellen sie auf die Probe.

Wie wir sie bewertet haben

Zwölf Tester probierten die Kits - vier pro Service. Sie bewerteten die Leistungen auf einer Skala von 1 (Schrecklich!) Bis 10 (Erstaunlich!) Für das Aussehen, das Aroma, den Geschmack und die Leichtigkeit der Mahlzeiten. Dann haben wir die Zahlen für eine Gesamtpunktzahl gemittelt.

plattiert

Wie es funktioniert: Monatliche Mitgliedschaft ist $ 10 pro Monat (keine Mindestbestellmengen oder Anzahl der Monate); Bezahlen Sie $ 12 pro Portion, mit mindestens vier Portionen pro Bestellung. Die jährliche Mitgliedschaft beträgt 8 $ pro Monat. Oder verzichten Sie auf die Mitgliedschaft und zahlen Sie 15 USD pro Portion (mindestens vier pro Bestellung). Die Zutaten werden vorgemessen, aber einige Vorbereitung ist erforderlich; z. B. erhalten Sie die richtige Menge Petersilie, aber Sie müssen es selbst hacken.

Ernährungsinformationen zur Verfügung gestellt? Kalorien zählt pro Portion für jedes Gericht sind online. Vollständige Nährwertkennzeichnungen sind auf Anfrage erhältlich.

Plated.com Durchschnittliche Vorbereitungszeit des Testers: 49 Minuten

Portionsgröße: Genau richtig, laut all unseren Testern.

Tester Kommentare : Insgesamt ist es ein wenig teuer. Aber du bezahlst für die Erfahrung, Bequemlichkeit und Qualität. Camille Chatterjee, stellvertretender Redakteur

Es war nicht so kompliziert, aber es dauerte definitiv länger als ich erwartet hatte. ?? Hannah Campbell, Redaktionelle Assistentin

Wert für die Anmeldung? Kein Richter würde sich anmelden; Zwei würden hin und wieder bestellen. Einige sagten, es sei zu teuer; andere sehen den zusätzlichen Komfort nicht.

Gesamtpunktzahl: 7 von 10

Beispielrezept: Pilz-Crusted Flat Iron Steak mit Blumenkohl Mash

Nächste Seite: HelloFresh [pagebreak]

Hellofresh.com HelloFresh

So funktioniert's: Es ist kostenlos, mitzumachen; jede Woche bekommt man eine Box (Classic, mit Fleisch, Geflügel oder Fisch; oder Vegetarisch) mit den Zutaten für drei Mahlzeiten. Mit Classic wählen Sie aus fünf Rezeptoptionen. Bestellung für zwei oder vier Personen - der Preis pro Portion reicht von 9 bis 11,50 US-Dollar. Zutaten werden vorgemessen, aber einige Vorbereitungen sind erforderlich.

Nährwertangaben? Jede Rezeptkarte enthält Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe und Fett pro Portion.

Durchschnittliche Vorbereitungszeit des Testgeräts: 35 Minuten

Portionsgröße: Der Konsens war, dass die Portionen sind großzügig.

Tester Kommentare: Ich liebte das Essen, aber drei Töpfe zu brauchen war ein bisschen viel. Ich hasse es, Geschirr abzuwaschen, und das hinterliess einen Haufen. ? Rozalynn S. Frazier, Fitnessredakteur

Ich hätte das Essen ohne die gut geschriebenen Anweisungen definitiv nicht zubereiten können. ?? Holly Dawsey, Assistenzschönheitsredakteurin

Es lohnt sich, sich anzumelden? Split. Ein Tester gab ein entschiedenes Ja, ein anderer sagte nein. Zwei antworteten vielleicht? Einer mochte die Kosten nicht; ein anderer hatte einen Lieferfehler.

Gesamtpunktzahl: 8 von 10

Beispielrezept: Couscous und Linsensalat mit gerösteten Auberginen und Paprika

Nächste Seite: Blaue Schürze [pagebreak]

Blueapron.com Blue Apron

So funktioniert's: Melden Sie sich für eine kostenlose Mitgliedschaft an, und jede Woche erhalten Sie eine Regular oder Vegetarian Box mit drei Rezepten und allen Zutaten, vorgemessen (einige vorbereit Wird benötigt). Sie können eine Box für zwei, vier oder sechs Personen wählen; es kostet $ 10 pro Portion pro Person. Es gibt keine Mindestabonnementslänge und Sie können den Dienst auf Halten setzen.

Nährwertangaben? Jede Rezeptkarte enthält eine Kalorienanzahl pro Portion.

Durchschnittliche Vorbereitungszeit des Testers: 38 Minuten

Portionsgröße: Zwei fanden die Portionen reichlich; einer, genau richtig; der andere, auf der kleinen Seite

Tester Kommentare: Das Beste war, nicht darüber nachdenken zu müssen, was man in dieser Nacht kochen sollte. ?? Lisa Lombardi, Chefredakteur

Es war köstlich, aber irgendwie pingelig. Das Essen ist ein bisschen zu kompliziert. »Clare McHugh, Redakteur

Es lohnt sich, sich anzumelden? Eben geteilt - zwei Redakteure würden sich anmelden, zwei andere nein. Einige liebten die Bequemlichkeit; ein angegebener Preis als Abschreckung.

Gesamtpunktzahl: 8 von 10

Probenrezept: Shrimp Spaghettini mit Chilis, Minze und Zitrone

Senden Sie Ihren Kommentar