Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Einsamkeit kann zu schlaflosen Nächten führen

DONNERSTAG, 1. Juni, 2017 (HealthDay News) - Einsamkeit kann Ihnen den Schlaf rauben, berichten britische Forscher.

In der Studie gaben mehr als 2200 18- und 19-Jährige in England und Wales Auskunft über ihre Einsamkeit und Schlafgewohnheiten .

Zwischen 25 Prozent und 30 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass sie sich manchmal einsam fühlten, und weitere 5 Prozent sagten, sie fühlten sich oft einsam.

Viel einsamere Menschen waren 24 Prozent wahrscheinlicher müde und hatten Konzentrationsschwierigkeiten während des Tages. laut den Londoner Forschern des King's College.

"Verminderte Schlafqualität ist eine der vielen Arten, in der Einsamkeit unter die Haut geht, und unsere Ergebnisse unterstreichen die Wichtigkeit früher therapeutischer Ansätze, um die negativen Gedanken und Wahrnehmungen, die entstehen können, zu erreichen Einsamkeit ein Teufelskreis ", sagte Studienautorin Louise Arseneault.

" Viele der jungen Menschen in unserem Studium sind derzeit an der Universität und leben zum ersten Mal von zu Hause weg, was Gefühle der Einsamkeit verstärken kann. Es ist daher wichtig, dass sie angemessene Unterstützung erhalten, um diese Gefühle anzugehen, bevor sie zu schweren psychischen Gesundheitsproblemen werden ", sagte sie in einer Pressemitteilung des College.

Arseneault ist am Institut für Psychiatrie, Psychologie und Neurowissenschaften der Schule.

Der Zusammenhang zwischen Einsamkeit und Schlafqualität blieb bestehen, auch nachdem die Forscher für Depressionen und Angstzustände verantwortlich waren, die häufig mit Schlafproblemen verbunden sind und sich einsam fühlen, aber die Studie hat nicht bewiesen, dass Einsamkeit zu Schlafverlust führt bei einsamen Menschen kann es sein, dass sie sich weniger sicher fühlen, daher untersuchten die Studienautoren die Auswirkungen von Gewalt in der Vergangenheit, einschließlich Kriminalität, sexuellem Missbrauch, Kindesmisshandlung und gewalttätigem Missbrauch.

Der Zusammenhang zwischen Einsamkeit und schlechter Schlafqualität war fast 70 Prozentstärker bei jenen, die die schlimmsten Formen der Gewalt erlebt haben.

Der Mitautor der Studie, Timothy Matthews, ist ebenfalls Forscher am Institut. "Vergangenes Exposé Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Die Gewalt verschlimmerte den Zusammenhang zwischen Einsamkeit und schlechtem Schlaf, was mit der Annahme übereinstimmt, dass Schlafprobleme bei einsamen Menschen mit Unsicherheit verbunden sind ", sagte er in der Pressemitteilung.

" Dies ist sinnvoll, da Schlaf ein Zustand ist Es ist unmöglich, wachsam für die eigene Sicherheit zu sein. Sich von anderen isoliert zu fühlen, könnte es schwieriger machen, ruhig zu schlafen, und noch mehr für Personen, die in der Vergangenheit Gewalt ausgesetzt waren ", erklärte Matthews Daher ist es wichtig zu erkennen, dass die Einsamkeit bei einigen Menschen mit bereits bestehenden Anfälligkeiten interagieren kann und dass diese Personen maßgeschneiderte Unterstützung erhalten sollten ", sagte er.

Die Studie wurde kürzlich in der Zeitschrift

Psychologische Medizin

veröffentlicht Weitere Informationen Die US-amerikanischen Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention haben mehr Schlaf.

Senden Sie Ihren Kommentar