Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die lebensbedrohlichen Beinschmerzen, die Sie nie ignorieren sollten

Freitag, ehemaliger American Idol Kandidat Michael Johns verstarb plötzlich im Alter von 35 Jahren, angeblich von einem Blutgerinnsel in seinem Knöchel gebildet. Es wurden keine offiziellen Details veröffentlicht, aber TMZ berichtet, dass Johns sich den Knöchel verstaucht hatte und genug Schmerzen hatte, einen Arzt zu sehen, der ihn freiließ. Er starb am nächsten Tag. Wie konnte einem so jungen Menschen etwas Gruseliges passieren?

Während ein Blutgerinnsel, das tief im Inneren des Körpers entsteht - auch bekannt als tiefe Venenthrombose (DVT) - bei jungen, gesunden Menschen ziemlich selten ist, kann es nach Ihnen auftreten Ich habe lange gesessen (wie in einem Flugzeug oder in einem Zug) oder wenn eine Vene durch eine Operation, einen gebrochenen Knochen oder ein anderes Trauma verletzt wurde, so die National Institutes of Health. Andere Risikofaktoren sind Fettleibigkeit, Rauchen, Schwangerschaft und Einnahme von Antibabypille.

VERBINDUNG: 16 Schlimmsten Fehlgeburten

Diese Gerinnsel können behandelt werden, aber manchmal brechen sie ab und blockieren den Blutfluss zu einer Arterie in der Lunge - eine potenziell tödliche Erkrankung, die Lungenembolie (PE) genannt wird.

DVT ist am häufigsten im Oberschenkel und Unterschenkel. Während die Gerinnsel bei etwa 50% der Betroffenen nur Symptome verursachen, gehen Sie sofort zur ER, wenn Sie bemerken, dass Ihr Bein geschwollen, schmerzhaft oder empfindlich ist (besonders beim Stehen oder Gehen) oder wenn es an dieser Stelle merklich warm oder rot ist tut weh. Eine Lungenembolie hingegen ist oft durch Kurzatmigkeit, Schmerzen beim tiefen Atmen oder Bluthusten gekennzeichnet.

VERBINDUNG: Herzinfarktsymptome Frauen sollten nicht ignorieren

Um beides zu vermeiden, versuchen Sie es Aufstehen und alle 1 bis 2 Stunden bewegen, wenn Sie längere Zeit sitzen. Bewegen Sie zumindest Ihre Beine und beugen Sie Ihre Füße, um den Blutfluss zu verbessern. DVT verläuft in Familien, also informieren Sie Ihren Arzt, wenn es in Ihrem gefunden wird - sie kann Blutverdünner verschreiben oder Sie von Antibabypillen nehmen, die Ihr Gerinnungsrisiko erhöhen können.

VERBINDUNG: Wie man ein Blutgerinnsel verhindert

Camille Chatterjee ist stellvertretende Herausgeberin von Gesundheit.

Senden Sie Ihren Kommentar