Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Lena Dunham, Meryl Streep, Jennifer Lawrence, Andere erzählen 100 Jahre geplante Elternschaft Geschichte

Planned Parenthood ist in den letzten Jahren viel in den Nachrichten gewesen, besonders als wir kurz vor der Amtseinführung des Präsidenten stehen und Hunderttausende Menschen aus dem ganzen Land wollen am nächsten Tag für die Rechte der Frauen demonstrieren. Aber wie viel wissen Sie wirklich über die Ursprünge der ikonischen Organisation und wie sie zu dem wurde, was sie heute ist?

Kommen Sie zu Lena Dunham: Ihre neue animierte Kurzgeschichte erzählt die Geschichte von Planned Parenthood, die vor etwas mehr als einem Jahrhundert begann als die Krankenschwester Margaret Sanger entschied, dass sie nicht ruhen würde, bis sie "den Frauen das Wissen geben konnte, die Geburt zu kontrollieren."

Das Video mit dem Titel "100 Years" enthält Erzählungen von Stars wie Meryl Streep, Jennifer Lawrence, Amy Schumer, Mindy Kaling, Amerika Ferrera, Constance Wu und Hari Nef. In weniger als sieben Minuten führt es die Zuschauer durch die Eröffnung von Sängers erster Geburtenkontrollklinik, die Entwicklung der Pille, Roe v. Wade und dokumentiert, wie weit die reproduktiven Rechte von Frauen in der Welt gekommen sind die letzten 100 Jahre und was es gekostet hat, hierher zu kommen.

VERWANDTE: 7 Gesundheitliche Vorteile der Geburtenkontrolle Niemand spricht über

In einer Off-Stimme fasst aktuelle Präsidentschaft Cécile Richards die Geschichte und Zukunft der Gruppe folgendermaßen zusammen: "In den ersten 100 Jahren trug Planned Parenthood dazu bei, festzustellen, was reproduktiv ist Rechte sind und warum sie so wichtig sind. In den nächsten 100 werden wir weiter kämpfen, um sicherzustellen, dass sie für alle verfügbar sind. "

Das kurze Ende endet mit einem Aufruf zum Handeln bei Planned Parenthood. Seit gestern wurde das Video fast 2 Millionen mal auf Dunhams Website Lenny Letter angesehen.

Senden Sie Ihren Kommentar