Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Kim Kardashian West sagt, ihre Schuppenflechte sei "Teil dessen, der ich bin"

Kim Kardashian West ist dafür bekannt, makellos zu sein. Aber in einem neuen Post auf ihrer App spricht sie davon, mit Psoriasis zu leben - eine chronische Autoimmunerkrankung, die für die roten, schuppigen Flecken auf den Beinen des Reality-Stars verantwortlich ist.

"Ich versuche es nicht einmal wirklich um es so lange zu überspielen ", schreibt sie. "Manchmal habe ich einfach das Gefühl, dass es mein großer Fehler ist und jeder weiß es, also warum soll es behandelt werden?"

Kardashian West war offen über ihre Probleme mit Psoriasis, seit sie 2010 diagnostiziert wurde. Sie schreibt, dass ein juckender Hautausschlag zuerst auftauchte an ihren Beinen, nachdem sie ein Paillettenkleid getragen hatte, und ihre Mutter erkannte die Symptome der Psoriasis. (Schwester Khloe, inzwischen Verdacht auf Ringelflechte.)

Ihr anschließender Besuch bei der Dermatologin, die den Verdacht ihrer Mutter bestätigte, wurde in einer Episode aus dem Jahr 1999> dokumentiert, in der die Kardashians festgehalten wurden Zeit, ihr Arzt sagte ihr, dass Stress und Reisen zu Psoriasis-Schübe beitragen könnten, und dass das beste, was sie für ihren Zustand tun könnte, ein langsameres Leben führen würde. Unter Berufung auf ihren vollen Terminkalender und den Druck, immer perfekt auszusehen, antworteten das Model und der Unternehmer, dass dies "einfach nicht möglich" sei. VERWANDT: Wie man Stress zur Schuppenflechte bringt

Sechs Jahre später,

Menschen

berichtet, dass sie Wege gefunden hat, ihre Symptome unter Kontrolle zu halten - und mit gelegentlichem Aufflammen Frieden zu schließen. "Nach diesen vielen Jahren habe ich wirklich gelernt, damit zu leben", schrieb Kardashian West. "Ich hoffe natürlich immer auf eine Heilung, aber in der Zwischenzeit lerne ich, es einfach als Teil dessen, was ich bin, zu akzeptieren." Psoriasis kann genetisch bedingt sein und etwa ein Drittel aller Menschen Bekomme es eine Familiengeschichte von dem Zustand. Das ist der Fall bei den Kardashians: Mom Kris Jenner wurde selbst mit 30 Jahren Psoriasis diagnostiziert, berichtet die National Psoriasis Foundation, aber es scheint, dass Kim die einzige Tochter ist, die es seitdem geerbt hat. Die chronische Erkrankung kann Menschen betreffen alle Altersgruppen, aber am häufigsten diagnostiziert wird im Alter zwischen 20 und 35 Jahren. Und der Arzt von Kardashian West hatte Recht: Bei Menschen, die genetisch prädisponiert für Psoriasis sind, kann Stress - entweder emotional oder körperlich - seinen Ausbruch auslösen.

"Manchmal die Ausschläge sind juckend, manchmal sind sie flockig ", schreibt Kardashian West auf ihrer App. "Meine flammt von Zeit zu Zeit aus verschiedenen Gründen auf."

Zur Behandlung von Psoriasis sind verschreibungspflichtige Medikamente erhältlich, aber die meisten Menschen haben ihr ganzes Leben lang Symptome. Einige leichte bis mittelschwere Fälle können mit Veränderungen des Lebensstils allein behandelt werden.

RELATED: 21 Tipps und Tricks zur Behandlung von Psoriasis

Kardashian West schreibt, dass säurehaltige Lebensmittel wie Tomaten und Auberginen zu vermeiden, und eine topische Kortison Salbe jede Nacht vor dem Schlafengehen , helfen, ihre Symptome auf ein Minimum zu reduzieren. (Tomaten und Auberginen, zusammen mit Paprika und Kartoffeln, sind Nachtschattengemüse, von denen viele behaupten, dass sie ihre Psoriasis verschlimmern - obwohl Studien keinen Zusammenhang zwischen Psoriasisymptomen und bestimmten Nahrungsmittelgruppen gefunden haben.)

Kardashian West sicher nicht Ich fühle mich bei den MTV Video Music Awards am Sonntagabend unter Druck gesetzt. Die Mutter von zweien zeigte ihre Kurven - und jede Menge Haut - in einem kurzen, transparenten, schulterfreien Kleid und Riemchensandaletten.

Senden Sie Ihren Kommentar