Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die ketogene Diät könnte der nächste große Gewichtsverlust Trend sein, aber sollten Sie es versuchen?

Google hat die häufigsten Suchbegriffe veröffentlicht von 2016, und wenn es um die Gewichtsabnahme geht, stellt sich heraus, Menschen waren besonders von der ketogene Diät angezogen. Es war eine der 10 meistgesuchten Diäten in diesem Jahr und landete auf der Hälfte der Liste (nur ein paar Stufen unter dem Taco reinigen!). Aber wenn du in den letzten 12 Monaten nicht zu den Keto-Neugierigen gehst, fragst du dich jetzt wahrscheinlich, Ist das etwas, was ich ausprobieren sollte? (A Und was bedeutet ketogenic noch einmal?) Lesen Sie weiter für einen kurzen Überblick über den Plan und meinen untersten Tipp.

Was ist die ketogene Diät?

Kurz gesagt, es ist ein fettreicher, niedriger bis moderater Protein-Low-Carb-Ess-Plan. Bei einer ketogenen Diät stammen etwa 75% bis 90% der täglichen Kalorien aus Fett; 6% bis 20% stammen von Protein; und 2% bis 5% kommen von Kohlenhydraten.

Es wurde ursprünglich als ein Werkzeug zur Kontrolle von epileptischen Anfällen entwickelt (obwohl Ärzte nicht genau wissen, wie es funktioniert), bevor es Medikamente gab, um Anfälle zu behandeln. In den letzten Jahrzehnten ist es wieder aufgetaucht, als Patienten und Eltern Alternativen zu Pharmazeutika suchen.

Aber die ketogene Diät wurde auch als Gewichtsverlustplan übernommen. Das Ziel der Diät ist es, Ketose zu erreichen, ein Zustand, in dem der Körper Fett als Hauptbrennstoff verwendet, anstatt Kohlenhydrate. Nach drei bis vier Tagen ketogener Diät werden die Kohlenhydratspeicher, die Glykogen genannt werden, erschöpft und die Ketose tritt ein, was zu einer Gewichtsabnahme und einem schlankeren Körper führt.

Aber in Bezug auf die Senkung der Pfunde, die Der Hauptvorteil einer ketogenen Diät ist, dass es Sie nicht hungrig lässt, da es beinhaltet eine Menge sättigender Fette zu essen, und der Zustand der Ketose hat gezeigt, dass es den Appetit reduziert.

VERBINDUNG: Hier ist, wie 15 echte Frauen verloren 50+ Pfund

Was sagt die Studie?

Eine neuere spanische Studie verfolgt 20 übergewichtige Freiwillige, die eine kalorienarme ketogene Diät (ungefähr 800 bis 1500 Kalorien täglich) und ein überwachtes übungsprogramm folgten. Über vier Monate hinweg verloren die Probanden im Durchschnitt 40 Pfund, einschließlich einer signifikanten Menge an Bauchfett, während sie ihre Muskelmasse und -stärke beibehielten. Eine andere Studie, die in dem American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, fand heraus, dass bei fettleibigen Männern eine proteinreiche ketogene Diät den Hunger und die Nahrungsaufnahme stärker reduzierte als eine kohlenhydratreiche, nichtketogene Diät mit hohem Proteingehalt .

Eine Metaanalyse von 13 Studien, veröffentlicht im British Journal of Nutrition , untersuchte die Auswirkungen der Diät auf die langfristige Gewichtskontrolle und kardiovaskuläre Gesundheit. Die Studie zeigte, dass Erwachsene, die eine kalorienarme ketogene Diät (mit nicht mehr als 50 Gramm Kohlenhydraten pro Tag) hatten, mehr Gewicht verloren und eine bessere Veränderung des Blutdrucks, der Triglyceride und des "guten" HDL-Cholesterins erfahren als Menschen, die einem konventionellen Tiefstwert folgten Fett-Diät (mit weniger als 30% der Kalorien aus Fett).

Aber eine kleine Studie von 2006, die eine ketogene Diät mit einer moderat kohlenhydratarmen nicht-ketogenen Diät (mit 40% der Kalorien aus Kohlenhydraten) verglichen hat, fand keine Unterschiede in Gewichtsverlust oder Hunger. Und die Studienteilnehmer auf der nicht-ketogenetischen Diät hatten bessere Stimmungen, mehr Energie und niedrigere Niveaus der entzündlichen Markierungen. "Die Verwendung von ketogenen Diäten zur Gewichtsreduktion ist nicht gerechtfertigt", schlussfolgerten die Autoren der Studie.

VERBINDUNG: Die 50 besten Gewichtsverlust Lebensmittel aller Zeiten

Wie ist es wirklich?

Mit nur 50 Gramm Kohlenhydrate zu "verbringen" pro Tag, sind Ihre Nahrungsoptionen begrenzt. Frühstück könnte ganze Eier mit kohlenhydratarmen Gemüse und Avocado zum Beispiel sein. Mittagessen könnte ein Salat großzügig mit EVOO und Balsamico-Essig gekleidet sein, und mit Huhn gekrönt. Ein typischer Snack ist Nüsse oder Samen. Und Abendessen könnte Lachs mit in Kokosöl sautierten Gemüse sein.

Ich habe Kunden auf diese Weise essen lassen, schnell abnehmen und sich fantastisch fühlen - zuerst. Aber alle meine Kunden, die einen ketogenen Plan befolgen, brechen schließlich Kartoffeln, Obst oder Nachtisch (oder trinken mehrere Gläser Wein).

Ich habe auch gesehen, dass ultra-low-carb Diäten eine ernste Veränderung in der Menschen auslösen Stimmungen. Kürzlich erzählte mir ein Klient, dass er sich von einem fröhlichen Kerl in ein totales Grummeln verwandelte, und seine Familie bat ihn, die Diät aufzugeben. Eine andere Frau, deren Ehemann den Plan probierte, erzählte mir, dass er sehr reizbar wurde und Probleme hatte zu schlafen. aber diese Nebenwirkungen ließen nach, als er seiner Ernährung wieder Früchte, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und stärkehaltiges Gemüse hinzufügte.

Als ich mit der ketogenen Diät experimentierte, fühlte ich mich unglaublich launisch und besessen von Nahrungsmitteln, die ich nicht war sollte schwarze Bohnen, Bananen und Süßkartoffeln essen. Das passiert nie, wenn ich sie in Maßen habe. Ich fühlte mich auch nicht gut über die Tatsache, dass das Schneiden dieser Lebensmittel bedeutete, die Vitamine, Mineralien, Antioxidantien, Ballaststoffe und Präbiotika zu verpassen.

VERBINDUNG: Die 13 größten Ernährungsentdeckungen von 2016

Das Endergebnis

Damit ein Gewichtsverlust-Ansatz funktioniert, muss es "Stick-it-Ness" haben, und Sie fühlen sich körperlich und emotional gut. Sonst sind Sie unglücklich und riskieren, jedes Gewicht wiederzuerlangen, das Sie verlieren (und möglicherweise mehr).

Das größte Risiko einer ketogenen Diät besteht hinsichtlich der Sicherheit in der Möglichkeit einer Ketoazidose, die auftritt, wenn die Ketose zu weit geht. Wenn Sie Fette (wie Avocados und Olivenöl) essen, werden sie in Fettsäuren und Ketone aufgeteilt; Wenn sich überschüssige Ketone im Körper ansammeln, wird Ihr Blut sauer. Schwere Ketoazidose kann zu Koma oder sogar Tod führen; und Azidose im Allgemeinen kann Mundgeruch, Kopfschmerzen, Schwindel, Muskelkrämpfe und Verstopfung auslösen.

Sie können Ihre Ketonwerte mit Urinstreifen testen, um sicherzustellen, dass sie nicht zu hoch kriechen. Aber mein Rat ist, nur eine ketogene Diät unter der Aufsicht eines Arztes oder eines Diätspezialisten anzunehmen. Wenn Sie es selbst versuchen, schlage ich vor, die Diät zu ändern, um mehr Kohlenhydrate zu erlauben - besonders diejenigen, von denen Sie wissen, dass Sie ohne nicht leben können. Meiner Erfahrung nach ist Mäßigung im Allgemeinen der Schlüssel, um Pfunde für immer zu vergießen, die Gesundheit zu optimieren und ein ausgeglichenes, angenehmes Leben zu führen.

Cynthia Sass ist Gesundheit 's beitragende Ernährungsredakteurin, eine New York Times am besten -selling Autor und ein Berater für die New York Yankees. Sehen Sie ihre vollständige Biographie hier.

Senden Sie Ihren Kommentar