Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Kathy Bates hat Brustkrebs, geht Doppel-Mastektomie


Getty Images

Die Schauspielerin Kathy Bates wurde kürzlich mit Brustkrebs diagnostiziert und erlitt bald eine doppelte Mastektomie, laut einem Interview in People .

Bates, 64, wurde vor neun Jahren bei Eierstockkrebs diagnostiziert und erfolgreich behandelt.

"Zum Glück muss ich mich keiner Bestrahlung oder Chemotherapie unterziehen", sagte Bates zu Menschen . "Meine Familie nennt mich Kat, weil ich immer auf den Füßen lande und zum Glück ist das keine Ausnahme."

Bates gewann 1991 den Oscar als beste Darstellerin, weil sie die Psycho-Fanfigur Annie Wilkes in dem Film Misery spielte Aber sie hatte so viele großartige Rollen (jemals gesehen Fried Green Tomatoes Sie rockt), es ist schwer, den Überblick zu behalten.

Bates wurde auch für zwei Emmy Awards nominiert (die Zeremonie ist am 23. September) ), eine für ihre Rolle auf Harrys Gesetz und die andere als Gastschauspielerin auf Zweieinhalb Männer .

Oktober ist Brustkrebs-Bewusstseinsmonat, also ist es eine gute Zeit Jahr, in dem Frauen über Brustkrebsvorsorge allgemein nachdenken sollten.

Änderungen der Mammographie-Empfehlungen für jüngere Frauen haben in den letzten Jahren Kontroversen ausgelöst. Die American Cancer Society empfiehlt jährliche Prüfungen ab dem Alter von 40 Jahren.

Allerdings sagt die US-Preventive Services Task Force Frauen zwischen 50 und 74 sollten alle zwei Jahre eine Mammographie haben, mit der Entscheidung, frühere Brustkrebs-Screening zu starten, die Einzelpersonen überlassen. (Hier finden Sie weitere Informationen von den Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention zum Verständnis von Mammogrammen.)

Eine neue Studie zeigt, dass es eine gute Idee ist - der Nutzen überwiegt die Risiken - für Frauen im Alter von 50 bis 70 Jahren eine Mammographie zu machen zwei Jahre.

  • 10 Promis, die gegen Brustkrebs kämpften
  • 5 Möglichkeiten, Ihr Brustkrebsrisiko zu senken
  • 25 Brustkrebs-Mythen gesprengt

Senden Sie Ihren Kommentar