Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Jill Goodacres Krebs wurde auf einem Mammogramm nicht erkannt. Hier ist, was dichte Brüste bedeutet

In der neuesten Ausgabe von Menschen, Jill Goodacre , ein ehemaliges Victoria's Secret Model und die Ehefrau des Aufnahmekünstlers und Talkshow-Moderators Harry Connick Jr., haben sich vor fünf Jahren in diesem Monat über ihre Brustkrebsdiagnose informiert. Als eine routinemäßige Mammographieuntersuchung abgeschlossen war, wurde sie zu weiteren Tests geschickt. Goodacre erinnert sich: "Sie sagten:" Okay, sieht gut aus. Da du dichte Brüste hast, geh einfach durch die Halle für dein Sonogramm. '' Der Ultraschallhat eine verdächtige Stelle entdeckt; und nach einer Biopsie erfuhr die 53-jährige Mutter von drei Kindern, dass sie ein invasives duktales Karzinom im Stadium 1 hatte. Heute nähert sich Goodacre fünf Jahre in Remission.

Was bedeutet es also, dichte Brüste zu haben - und können dichte Brüste Ihr Krebsrisiko erhöhen? Die Brustdichte ist ein Maß dafür, wie viel der Brust aus Fettgewebe besteht und wie viel Drüsen, Gänge und anderes nicht-fettiges, fibröses Gewebe enthält. Dichte Brüste enthalten weniger Fettgewebe.

VERWANDT: Die 5 Brustkrebsstadien, erklärt

Während das klingt relativ unkompliziert, kann es schwierig sein zu bestimmen, ob Sie dichten Brüsten haben. (Sie können dichtes Brustgewebe nicht fühlen.) Ärzte können nur auf einer Mammographie erzählen. Fettes Brustgewebe erscheint dunkel, während dichteres Gewebe weiß aussieht.

Tumore erscheinen auch auf Mammogrammen weiß, weshalb Krebs bei unzugänglichen Brüsten leichter unerkannt bleibt. Es wird auch angenommen, dass eine dichte Brust das Risiko einer Frau, an Brustkrebs zu erkranken, leicht erhöht, obwohl Experten noch nicht genau herausgefunden haben warum.

Aus diesen Gründen empfehlen Experten in der Vergangenheit, dass Frauen mit dichten Brüsten nach einer Mammographie ein zusätzliches Screening bekommen wie ein Ultraschall oder MRI. Neuere Forschungsergebnisse legen jedoch nahe, dass viele Frauen mit dichten Brüsten diese zusätzlichen Tests möglicherweise nicht benötigen. Laut dem National Cancer Institute sollten andere Risikofaktoren für Brustkrebs in Betracht gezogen werden, bevor eine Frau für ein zusätzliches Screening geschickt wird.

Um unsere Top Stories in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für den Healthy Living Newsletter an Sie können in jedem Alter dichtes Brustgewebe haben, obwohl die Brüste normalerweise an Dichte verlieren, wenn eine Frau älter wird. Mach dir keine Sorgen, wenn du dichte Brüste hast - etwa die Hälfte der Frauen! Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt über jede Familiengeschichte von Brustkrebs, andere Risikofaktoren und die beste Methode des Screenings für Sie sprechen. Und achten Sie darauf, wie sich Ihre Brüste normalerweise anfühlen, so dass Sie Veränderungen feststellen können.

VERBUNDEN:

Nachdem 3 meiner Familienmitglieder an Brustkrebs gestorben sind, bekam ich eine doppelte Mastektomie bei 25 Goodacre benötigte zwei Operationen, Bestrahlung und Behandlung mit Tamoxifen, einer Art Hormontherapie, die bei einigen Patienten das Risiko eines Wiederauftretens von Brustkrebs reduziert. "Die Ärzte sagen alle, dass nach der Fünf-Jahres-Marke die Dinge optimistisch aussehen", sagte sie zu

Menschen , "also fangen wir an, uns ziemlich gut zu fühlen."

Senden Sie Ihren Kommentar