Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Jessica Biel sagt, dass diese Diät-Wahl ihr Verdauungssystem in Kontrolle hält

Wenn es um ihre Ernährung geht, glaubt Jessica Biel an das Gleichgewicht. Sie folgt keinem Regime und hat weder Zucker noch Käse verboten. (Ihre Cheat-Tage beinhalten Kekse und Pizza.)

"Ich bin nicht immer bereit", wie sie es kürzlich in einem Interview mit der Los Angeles Times ausdrückte.

Aber die 34-jährige Schauspielerin hat bemerkt, dass bestimmte Nahrungsmittel ihr Gefühl hinterlassen, naja, weniger als großartig: "Ehrlich gesagt, es geht mir einfach besser, wenn ich kein Gluten oder Weizen oder Milchprodukte habe", sagte sie. "Meine Verdauung ist besser, ich fühle mich besser, ich habe mehr Energie."

Also, was isst die Mutter an die einjährige Silas (ihr Sohn mit Ehemann Justin Timberlake) an einem durchschnittlichen, nicht schummelnden Tag?

"Wir beginnen mit Paleo Pfannkuchen mit etwas Cashew oder Mandelbutter an der Spitze mit einigen lokalen Honig, und wir mögen Huhn-Apfel-Wurst, und dann vielleicht einen frischen Saft von der Juicero Maschine, die wir lieben, haben wir einige grüner Tee mit Honig - das ist ein ziemlich normaler Morgen für mich ", sagte sie.

Zur Mittagszeit pflückte Biel vielleicht Gemüse aus dem Garten ihrer Familie und gab ein paar Quinoa oder ihren Lieblingsgemüseburger von Whole Foods zusammen mit Nüssen . Später wird sie glutenfreie Brezeln mit milchfreiem Mandel-Käse-Dip essen. "Und dann Abendessen, wenn wir zu Hause sind, würde es etwas Lachs kochen, etwas Reis kochen, etwas Gemüse grillen, oder ausgehen und ein Hühnchen haben, etwas ein bisschen herzhafteres zum Essen", sagte Biel.

Es hört sich an, als hätte Biel ihre gesunde Essgewohnheit im Griff. Aber macht die Reduzierung von Gluten und Milchprodukten für jeden Sinn?

Es könnte einigen Menschen helfen, sagt Health 's beitragende Ernährungsredakteurin, Cynthia Sass, MPH, RD. Jeder, der eine andauernde entzündliche Erkrankung - wie Ekzem oder Psoriasis - oder chronische Verdauungsprobleme (wie Blähungen) hat, könnte von der Ausblendung von Gluten und Milchprodukten profitieren, sagt sie. Und Menschen, die Symptome wie unerklärliche Müdigkeit, Gelenkschmerzen oder "Hirnnebel" haben, möchten vielleicht mit diesen Ernährungsumstellungen experimentieren.

"Ich habe viele Klienten mit nicht-glutensensitiver Glutensensitivität (NCGS), die sich besser fühlen und eine Erleichterung erfahren von Symptomen, einschließlich Blähungen und Müdigkeit, wenn sie Gluten vermeiden ", fügt Sass hinzu. "NCGS ist nicht das gleiche wie Zöliakie, aber bei Menschen mit dieser Bedingung löst Gluten Darmentzündung."

Molkerei kann auch eine Entzündung bei Menschen mit NCGS verursachen, sowie diejenigen, die an Reizdarmsyndrom leiden, sagt sie .

VERWANDTE: Für mehr Ernährungsberatung in Ihrem Posteingang, melden Sie sich für unseren Newsletter

Wenn Sie sich entscheiden, mit Gluten oder Milchprodukte versuchsweise zu brechen, wissen Sie, dass es eine Weile dauern kann, bevor Sie irgendwelche bemerken Änderungen fügt Sass hinzu: "Manche Menschen können innerhalb einer Woche von Symptomen befreit werden, aber es kann einen ganzen Monat dauern."

Und stellen Sie sicher, dass Sie während Ihres Experiments nährstoffreiche, ausgewogene Mahlzeiten zu sich nehmen von Vollwertkost, drängt sie."Ich denke, der beste Ansatz ist, mit einem Diätspezialisten zu arbeiten, der auf Nahrungsmittelempfindlichkeiten spezialisiert ist, damit er oder sie helfen kann, potenzielle Auslöser richtig zu beseitigen, ohne Nährstoffungleichgewichte zu verursachen," sagt Sass. (Weitere Ratschläge finden Sie unter 5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine Ausscheidungsdiät ausprobieren.)

Senden Sie Ihren Kommentar