Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ist das Asthma Ihres Kindes unter Kontrolle? Nehmen Sie unsere Einschätzung

(GETTYIMAGES) Wenn Ihr Kind hat Asthma, es kann so aussehen, als bekämpften Sie einen unsichtbaren Feind. Jugendliche mit Asthma scheinen oft vollkommen gesund zu sein, genau wie jedes andere Kind. Aber Dinge, die die meisten Kinder abschütteln können - eine einfache Erkältung oder eine Trainingseinheit - können das Asthma-Kind im Krankenhaus landen, wenn die Atemwegserkrankung nicht gut durch Medikamente kontrolliert wird.

Was so verrückt macht, wie ein Elternteil Ich weiß nicht, ob Sie Asthma haben. Wenn dieser Auslöser kommt, sei es Schimmel, Pollen, Staub, eine Erkältung oder Haustier Katze, wird Ihr Kind Asthma außer Kontrolle geraten?

Das Endergebnis ist, es ist schwer zu sagen, aber nicht unmöglich. Ihr Kind kann nachts husten, aber es gibt Möglichkeiten zu sagen, wie viel Husten zu ist. Und sicher, Ihr Kind muss möglicherweise einen Rettungsinhalator verwenden, aber wenn er oder sie es zu oft benötigt, ist es ein Indikator, dass er oder sie in die Gefahrenzone eindringen könnte.

Wenn Ihr Kind im Alter von 5 bis 11 Jahren ist Mit diesem Bewertungswerkzeug können Sie feststellen, ob Ihr Asthma unter Kontrolle ist. (Dieses Tool, das im Jahr 2007 von Asthma-Richtlinien des National Heart, Lung und Blood Institute angepasst wurde, ist nicht dazu gedacht, eine Konsultation eines Arztes zu ersetzen. Es sollte auch nicht für Kinder unter 5 oder 12 und älter verwendet werden .)

1. Mein Kind hat Asthmasymptome wie Husten oder Keuchen:
A. nicht mehr als zwei Tage pro Woche und niemals mehr als einmal täglich (+1 Punkt)
B. mehrmals täglich an mindestens zwei Tagen a Woche, oder mehr als zwei Tage pro Woche (+2 Punkte)
C. Den ganzen Tag (+3 Punkte)

2. Mein Kind hat Husten oder Keuchen, das ihn nachts aufweckt:
A. Einmal pro Monat oder weniger (+1 Punkt)
B. Zweimal im Monat oder mehr (+2 Punkte)
C Zweimal pro Woche oder mehr (+3 Punkte)

3. Mein Kind muss seinen Inhalator oder Vernebler verwenden:
A. Zwei Tage pro Woche oder weniger (+1 Punkt)
B. Mehr als zwei Tage pro Woche (+2 Punkte)
C. Mehrmals pro Tag (+3 Punkte)

4. Wenn es um das tägliche Leben meines Kindes geht, Asthmasymptome:
A. Grenzen Sie niemals ihre Aktivitäten ein (+1 Punkt)
B: Einige Einschränkungen (+2 Punkte)
C. Extrem eingeschränkte Aktivität ( +3 Punkte)

5. Mein Kind hatte so schwere Asthmasymptome, dass es orale Kortikosteroide benötigt:
A. Einmal pro Jahr oder gar nicht (+1 Punkt)
B. Mehr als zweimal pro Jahr (+3 Punkte) )

Wenn Ihre Punktzahl 5 Punkte beträgt:

Aufgrund der Symptome würden Experten das Asthma Ihres Kindes unter Kontrolle sehen. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Kind die Medikamente weiterhin sorgfältig und korrekt einnimmt. Achten Sie darauf, Ihren Arzt innerhalb von ein bis sechs Monaten zu konsultieren. Eine andere Möglichkeit, die Asthmakontrolle zu messen, ist die Überprüfung des Spitzenflusses, der zu Hause mit einem Spitzenflussmesser durchgeführt werden kann. Wenn der Spitzenfluss mehr als 80% der persönlichen Bestleistung Ihres Kindes beträgt, ist Asthma unter Kontrolle. Bei 80% oder weniger ist Asthma nicht gut kontrolliert. Wenn Ihr Score 6 Punkte oder mehr beträgt:

Aufgrund Ihrer Symptome deutet Ihr Ergebnis darauf hin, dass das Asthma Ihres Kindes

nicht so gut kontrolliert ist könnte sein. Sprechen Sie so bald wie möglich mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob Ihr Kind die richtige Menge und Art der Medikamente einnimmt. Eine andere Möglichkeit, die Asthmakontrolle zu messen, ist die Überprüfung des Spitzenflusses, der zu Hause mit einem Spitzenflussmesser durchgeführt werden kann. Wenn der Spitzenfluss mehr als 80% der persönlichen Bestleistung Ihres Kindes beträgt, ist Asthma unter Kontrolle. Wenn es 80% oder weniger ist, ist Asthma nicht gut kontrolliert.

Senden Sie Ihren Kommentar