Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gibt es eine Möglichkeit, Cinco de Mayo Light zu machen?


Von Julie Upton, RD
Cinco de Mayo ist ein Tag im Jahr, an dem wir alle sind etwas südlich der Grenze. Unsere Hommage an den Tag, an dem Mexikos Unabhängigkeit gefeiert wird, beinhaltet im Allgemeinen den Verzehr liberaler Mengen mexikanischer Speisen und Getränke.

Guacamole und Chips, Enchiladas, Chalupas und Chimichangas - ganz zu schweigen von den Cervesas und Margaritas - lassen Sie sich wie eine gefüllte Piñata fühlen. Denn während die traditionelle mexikanische Küche reich an gesunden Bohnen, Obst, Gemüse und leichtem Fleisch, Käse und Braten ist, sind die North of the Border-Versionen typisch käse-, fleisch- und fettreich.

Es gibt genug, was Sie tun können jedoch, um diese klassischen Gerichte eher delgado (schlank) als gordo (Fett) zu machen. Benutze diese Tricks, egal ob du feierst oder selbst ein Gericht machst.


Istockphoto

Guac-ahhhh-Maulwurf
Wir werden mehr als 51 Millionen Pfund Avocados auf Cinco de Mayo essen - fast genauso viel als Super Bowl Sonntag, einer meiner Lieblingstage des Jahres! Ich habe ein Wort für Guacamole: Yum.

Avocados sind reich an mono-und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und haben mehr als 25 verschiedene Vitamine, Mineralien und Phytonährstoffe wie Lutein, die für eine gesunde Sehkraft unerlässlich ist. Um Guacamole Kalorien in Schach zu halten, füllen Sie Ihr Rezept mit vielen Tomaten und Zwiebeln. Eine weitere Option, die ich mag, ist hinzufügen, schwarze Bohnen oder Mais zu meinem Guacamole für zusätzlichen Geschmack und Textur.

Hier sind ein paar Avocado-Rezepte, die ich von der California Avocado-Kommission lieben:

AvoSalsa

Kombinieren Sie die folgenden Zutaten in einem großen Schüssel, gut schleudernd, aber klobig haltend:

  • 2 reife, mittelgroße kalifornische Avocados, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 1 große reife Tomate, gewürfelt
  • ¼ Tasse fein gehackte rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL gehackter frischer Koriander
  • Saft einer großen Limette
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ TL Salz

Tri-Color Avocado und Corn Salsa

Die folgenden Zutaten in eine große Schüssel geben:

  • 1 feste reife Avocado, entkernt, geschält und in Würfel geschnitten
  • ¾ Tasse gefrorener Mais, aufgetaut
  • ¼ Tasse rote Paprika, gehackt
  • ¼ Tasse grüne Paprika , gehackt
  • ¼ Tasse in dünne Scheiben geschnittene grüne Zwiebel
  • 1 Esslöffel geriebene Zitronenschale
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 Esslöffel grob gemahlener Tee ga Risssalz
  • ¾ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 4 Tropfen rote Pfeffersauce

Chips im Überfluss
Das endlose Angebot an Körben mit Pommes Frites (ca. 150 Kalorien und 10 Gramm Fett pro Unze) kann in mexikanischen Restaurants serviert werden summieren sich zu mehr Kalorien als Ihr Hauptgericht. Wenn Sie sich selbst helfen können, überspringen Sie die Chips. Wenn Sie nicht können, fragen Sie stattdessen nach gebackenen Pita-Chips, die jedes mexikanische Restaurant leicht mit Mais- oder Mehl-Tortillas herstellen kann.

Enchiladas, Burritos und Nachos auflockern
Diesen mexikanischen Favoriten geht es gut, solange Während du den Käse anzündest, nix die saure Sahne und frage nach extra Gemüse, Bohnen und Salsa.

Fajitas oder gegrillte Fischtacos sind die gesündesten Angebote, da sie mit gegrilltem Fleisch, Fisch oder Hühnchen zubereitet werden. Sie können auf Mais Tortillas eher als Mehl für mehr Ballaststoffe und Antioxidantien fragen. Darüber hinaus, fragen Sie nach viel Gemüse, Guacamole und Bohnen und überspringen Käse oder saure Sahne.

Cerveza vs Margarita
Ihre Taille wird leichte Bier am besten mit etwa 100 Kalorien pro 12-Unzen mögen, während Margaritas sind Diät-Katastrophe bei etwa 300 Kalorien pro Stück. Verdoppeln oder kotzen Sie diese Kalorien, wenn Sie beliebte sombrero-große Margaritas bestellen, die in den meisten mexikanischen Restaurants serviert werden.

Senden Sie Ihren Kommentar