Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ist Bush wirklich zurück? Die meisten Frauen sind immer noch da unten, Studie findet

Trotz all der Schlagzeilen, die die Rückkehr des Busches verkünden, wenn Sie es vorziehen, völlig nackt da unten zu sein, sind Sie weit von alleine: Eine neue Studie, die heute veröffentlicht wurde in JAMA Dermatology fand heraus, dass a Die Mehrheit der Frauen entfernt alle ihrer Schamhaare.

Nach einer Befragung von 3.316 Frauen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren fanden Forscher der University of California San Francisco (UCSF) heraus, dass nur 16% von uns gehen das Stroh da unten in seinem natürlichen Zustand, während 84% irgendeine Form der Landschaftsgestaltung machen und 62% der Frauen den Bereich gänzlich entblößen.

Um heraus zu finden, warum Schamhaare einen Zweck schließlich haben (um feines Gewebe und zu schützen) halten potenzielle Reizstoffe draußen) - die Forscher befragten auch Frauen, was sie zum Schneiden, Rasieren und Schneiden motiviert hat Wachs.

VERBINDUNG: Der grobe Grund, den Sie zweimal über ein volles brasilianisches Wachs denken sollten

"Die Leute denken, dass [Grooming] getan wird, um bestimmte sexuelle Aktivität zu engagieren", sagt Co-Autorin Tami Rowen, MD "Aber [unsere Ergebnisse] zeigen, dass das nicht der Fall ist."

Fast 60% der Studienteilnehmer gaben an, dass die Pflege hygienisch sei und 45,5% sagten, es sei einfach geworden Ein Teil ihrer Routine: Etwas mehr als 30% der Frauen glaubten, dass Schambehaarung ihre Genitalien attraktiver mache.Als sie nach besonderen Anlässen gefragt wurden, die sie zum Bräutigam aufforderten, wurden Sex und Urlaub zwar häufig zitiert - aber so war es auch ein bevorstehender Besuch beim Gynäkologen.

Dieser Befund spiegelt die Erfahrung von Dr. Rowen wider. "Ich habe Frauen, die sich täglich bei mir entschuldigen, wie ihre Genitalien aussehen. Sie sind sehr selbstbewusst und wissen um ihr Aussehen im Genitalbereich ", sagt sie.

VERWANDTE: Warum Tausende von Frauen plastische Chirurgie bekommen Da unten

" Als Anbieter möchte ich Motivationen [hinter der Pflege] verstehen, weil es erlaubt mir, [Patienten] zu beraten, vor allem, wenn sie mit Komplikationen kommen ", erklärt sie." Alle Gynäkologen haben Verletzungen oder Komplikationen im Zusammenhang mit der Pflege gesehen. "

In der Tat veröffentlicht eine Studie im Amerikaner Journal of Obstetrics and Gynecology festgestellt, dass 60% der 389 Frauen hatten eine Nebenwirkung von Schamhaarentfernung, am häufigsten Reizungen und eingewachsene Haare erlebt. (Und der Schmerz und Juckreiz von einem eingewachsenen Haar ist kein Witz.) Es macht Ich vermute, dass es Risiken gibt, erklärt Co-Autorin Andrea L. DeMaria, PhD, Assistenzprofessorin für öffentliche Gesundheit und Co-Direktorin des Women's Health Research Teams am College of Charleston. "Schamhaare sind grobkörniger und in einem sensiblen Region. "

VERBINDUNG: Die Besten B In der Drogerie

hofft DeMaria, dass die neue Forschung von UCSF Ärzte dazu bringen wird, einen Dialog mit ihren Patienten zu eröffnen, "um sie an die Rolle von Schamhaaren zu erinnern und sie sicher zu entfernen . "

Also, wenn dein Gyno bei deinem nächsten Termin deinen Rasen zur Schau stellt, sei nicht zu überrascht. In Ihrer Arztpraxis sollten Sie einen sicheren Platz haben, um alles über die Vagina zu besprechen, sogar Ihre Pflegegewohnheiten und insbesondere, wenn sie Ihnen Probleme bereiten.

Folgen Sie in der Zwischenzeit den einfachen Tipps von DeMaria für eine sichere Rasur: Verwenden Sie immer ein scharfes rasieren, niemals teilen und in Richtung des Haarfollikels bewegen.

Senden Sie Ihren Kommentar