Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Innovationen in der Rückenschmerzchirurgie: Das Versprechen und die Wirklichkeit

Chirurgische Techniken an der Wirbelsäule werden ständig verfeinert, aber nur wenige versprechen eine Heilung. (FOTOLIA) Chirurgen haben ein Arsenal an Operationstechniken für Rückenschmerzen. Sie haben wahrscheinlich von traditionellen Operationen wie der Wirbelsäulenfusion gehört, bei der die unteren Wirbel zusammengeschweißt werden, um dem Rücken mehr Stabilität und Daten für das frühe 20. Jahrhundert zu geben. Aber jetzt gibt es neuere Techniken wie Hitze zu verwenden, um prall gewölbte Scheiben zu schrumpfen und Schmerzen zu lindern (bekannt als IDET, oder intradiskale elektrothermische Therapie) und Platten mit künstlichen zu ersetzen.

Leider wächst das wachsende Menü von chirurgischen Möglichkeiten teilweise weil wenige der Verfahren bieten eine hochprozentige Aushärtung. Medizinische Unternehmen entwickeln regelmäßig neue Geräte oder Technologien, aber der heilige Gral der vollständigen Erleichterung bleibt schwer fassbar.

"Es ist ein Schwerpunkt vieler Forschung und Entwicklung", sagt Richard Derby, MD, medizinischer Direktor bei Spinal Diagnostics in Daly City, Kalifornien. "Wir können eine Reihe von Patienten besser behandeln oder ihre Schmerzen verbessern, aber wir haben noch keine Antwort."

Zwei Patienten wählen Rückenchirurgie

Warum sie sich entschieden haben, unter das Messer zu gehen Lesen Sie mehrMehr über die Operation

  • Kann Chirurgie Ihre Rückenschmerzen lösen?
  • Eine gute Entscheidung über die Rückenchirurgie treffen

Ein weiteres Hindernis ist, dass, während Versicherer in der Regel gut etablierte Wirbelsäulenchirurgie Behandlungen nach Prüfung der Diagnose des Chirurgen abdecken, die Zulassung für neuere Behandlungen, die bekommen kann von der FDA als experimentell oder in der Untersuchung eingestuft werden, kann eine Herausforderung sein.

"Das Problem ist, dass die Versicherungsgesellschaften rebellieren gegen alle diese Verfahren, weil viele von ihnen herauskommen und wir nicht bewiesen haben, dass sie rk ", sagt Dr. Derby. "Wir haben eine Reihe von Studien, die ein recht gutes Ergebnis haben, aber wenn es um die wirklich strengen Studien geht, ist es viel schwieriger."

Dies ist sowohl für Ärzte als auch für Patienten frustrierend. Aber wenn mehr Studien abgeschlossen sind und bessere Versionen der Techniken oder Geräte auf den Markt kommen, ist es vernünftig zu hoffen, dass sich das Bild für Menschen mit chronischen Rückenschmerzen verbessert, auch wenn es nicht über Nacht passiert.

Senden Sie Ihren Kommentar