Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Immunity Boosters: Ergänzungen und Lebensmittel die Experten für Erkältung und Grippe Saison

Dies ist die Zeit der Ruhe und Freude und Erkältungen und Grippe. Das Wetter draußen ist furchtbar; Du bist drinnen, mit Familie, Freunden und ihren Keimen. Also gibt es etwas, was Sie tun können, um zu vermeiden, krank zu werden?

Theres eine ständig wachsende Auswahl von Produkten in der Ergänzung Gang und wachsende Beweise, dass einige von ihnen wirklich funktionieren. Fügen Sie diesen ein paar gesunder (aber oft übersehener) Tipps zur Vermeidung einer Infektion und eines Ernährungsplans für höchste Immunität hinzu, und Sie haben vielleicht noch einen Grund, die Feiertage in diesem Jahr zu feiern.

Im Supplement-Gang
Wenn Eine Erkältung hat dir nicht schon Kopfschmerzen bereitet, sondern nur die beste Ergänzung. Die Palette der verfügbaren Produkte lässt keine Wünsche offen. Leider sind viele Ergänzungen lange Versprechen, aber nur kurze Beweise. Beispiel: Echinacea. Es ist die beliebteste pflanzliche Erkältungsmittel um, aber eine aktuelle Studie in New England Journal of Medicine fand Benutzer nicht besser als diejenigen, die ein Placebo gegeben. Um die Ergänzungen zu identifizieren, die wirklich einen Versuch wert sind, wandten wir uns an einige der führenden Experten der Nationen, einschließlich Jim Duke, ehemaliger USDA Heilpflanzenexperte und Autor von The Green Pharmacy ; Mark Blumenthal, Gründer des American Botanical Council; und mehrere führende medizinische Spezialisten im ganzen Land. Heres, was sie vorschlagen.

Andrographis
Dieses Kraut fängt gerade an, auf Ergänzungsregalen in den Vereinigten Staaten aufzutreten, aber es ist in vielen Teilen der Welt weit verbreitet. Letztes Jahr überprüften Forscher in Thailand vier Studien, an denen 433 Patienten teilnahmen, und fanden heraus, dass Andrographis die Erkältungssymptome effektiver reduziert als Placebos.

Ein Versuch lohnt sich: Erkältungserscheinungen vorzubeugen oder zu lindern.

So geht's: Andrographis ist in einer Formel namens Kan Jang, die auch Eleuthero (früher bekannt als Sibirischer Ginseng) umfasst. Sie können auch Stand-alone-Ergänzungen kaufen. Blumenthal empfiehlt, es sofort nach Auftreten der ersten Symptome einzunehmen. Anwendung gemäß Packungshinweisen.

Astragalus
Dieses Kraut wird in der traditionellen chinesischen Medizin seit langem als Immunitätsverstärker verwendet. Es enthält komplexe Zuckermoleküle, sogenannte Polysaccharide, von denen einige Studien zeigen, dass sie die Abwehrzellen des Immunsystems stimulieren. Forscher an der Universität von Texas und M.D. Anderson Cancer Center haben überzeugende Beweise gefunden, dass Astragalus Immunantworten in Labortieren und in menschlichen Zellen in Laborgerichten erhöht. "Die Ergebnisse zur Immunverstärkung sind sehr stark", sagt Blumenthal. "Und obwohl wir keine guten Beweise für seine Auswirkungen auf Erkältungen und Grippe haben, gibt es guten Grund zu denken, dass es helfen könnte."

einen Versuch wert für: Stärkung der Immunität.

Wie es geht: Astragalus ist verfügbar in a Vielzahl der Kräuterkälteformulierungen und in den alleinstehenden Ergänzung Kapseln. Die Konzentrationen variieren, daher folgen Sie den Gebrauchsanweisungen der Packung.

Holunder
Hippokrates nannte dieses Kraut eine "Hausapotheke", und neue Beweise deuten darauf hin, dass er recht hatte. Eine von israelischen Wissenschaftlern durchgeführte Studie zeigte, dass ein handelsüblicher Holunderbeerenextrakt, Sambucol genannt, das Wachstum von Influenzaviren in Laborschalen unterdrücken kann. Das gleiche Forscherteam berichtete, dass Patienten, die den Extrakt erhielten, sich schneller erholten. Obwohl niemand genau weiß, wie Holunder wirkt, können seine starken Antioxidantien die Immunfunktion verbessern.

Ein Versuch lohnt sich: Die Grippesymptome vorbeugen und lindern.

So geht's: Holunderbeeren finden sich allein in Kapseln oder Tinkturen, sowie in Kombinationsprodukten. Die meisten sollen zwei- oder dreimal täglich zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden.

Geißblatt und Forsythie
Der Botaniker Jim Duke schwört auf diese beiden gewöhnlichen Pflanzen, die eine lange Tradition in der traditionellen chinesischen Medizin haben, als eine Art zu wachen aus Infektionen der Atemwege. Eine Vielzahl von Laborstudien zeigt, dass beide Substanzen enthalten, die gegen Viren wirken.

Ein Versuch lohnt sich: Vorbeugung oder Behandlung von Erkältungen und Grippe.

Wie man es macht: Wenn Sie das Glück haben, Geißblatt- oder Forsythienbüsche in Ihrem Garten zu haben, sammeln Sie Stängel, Beeren und Rinde und brauen Sie damit einen Tee (fügen Sie Zitrone und Zucker hinzu). Wenn Ihre Gärten leer sind, kombinieren viele chinesische und japanische Kräuterformeln Geißblatt und Forsythie. Cold Snap enthält japanisches Geißblatt und Forsythien, zusammen mit 20 anderen Kräutern.

Pelargonium sidoides
Dieses Kraut wird seit langem in der südafrikanischen traditionellen Medizin zur Behandlung von Husten und Atemwegserkrankungen eingesetzt und beginnt in den Vereinigten Staaten aufzutauchen in einem Produkt namens Umcka. Tests in Europa zeigen, dass es besonders bei Halsschmerzen und Bronchitis nützlich sein kann. (In einer Studie aus dem Jahr 2003 gaben drei von vier Kindern mit Halsschmerzen, denen die Ergänzung verabreicht wurde, eine schnelle Genesung, verglichen mit nur einer von dreien bot eine Zuckertablette an.) Neuere Ergebnisse legen nahe, dass Pelargonium die Bewegung von Zilien, dem winzigen Haar, beschleunigen kann Strukturen in den Nasenwegen und der Lunge, die eindringende Käfer einfangen und ausstoßen.

Einen Versuch wert für: Bronchitis und Halsschmerzen.

Wie man es macht: Umcka ColdCare ist das am weitesten verbreitete Supplement, das Pelargonium sidoides enthält. Nehmen Sie es beim ersten Anzeichen einer Erkältung und für 2 Tage nach dem Abklingen der Symptome.

Probiotika
Diese freundliche Bakterien, die Milch in Joghurt verwandeln können helfen, Ihre Abwehrkräfte in Topform zu halten, sagt Pat Baird, RD, Autor von Gut für Ihr Gut. Mehr als 70 Prozent der Immunzellen, die Antikörper produzieren, leben in der Auskleidung Ihres Verdauungstraktes. Halten Sie sie in Höchstform kann Ihnen helfen, Erkältungen und Grippe zu bekämpfen. In einer aktuellen Studie haben deutsche Forscher 479 freiwillige Probanden mit oder ohne Probiotika mit Vitaminpräparaten versorgt. Diejenigen, die die Probiotika für mindestens 3 Monate nahmen, verkürzten die Dauer ihrer Erkältung um fast 2 Tage und die Schwere der Symptome um etwa 20 Prozent.

Einen Versuch wert: Stärkung der Immunität.

Wie es geht: Obwohl Probiotika werden in Kapselform im Supplement-Gang verkauft, eine billigere, schmackhaftere Option ist Joghurt oder Kefir, ein Milchgetränk mit lebenden Kulturen. Verschiedene Marken haben unterschiedliche Kulturen; Was am meisten zählt, ist, dass ihre Bakterien in Ihrem Doppelpunkt überleben können. Das stimmt für die meisten Bakterien, die in Kefir verwendet werden, sagt Baird; Suchen Sie für Joghurt nach Marken, die auf dem Etikett "lebende und aktive Kultur" sagen.

Vitamin C
Es wurde dank des Nobelpreisträgers Linus Pauling populär, der sicher war, dass das Vitamin Erkältungen abhalten konnte. Schließlich kühlte die Begeisterung ab (vielleicht ist es kein Zufall, dass Pauling seine Nobels in Chemie und Frieden und nicht in Biologie gewann). Die meisten Beweise zeigen, dass Vitamin C Erkältungen nicht verhindert, sagt Jane Higdon, ein wissenschaftlicher Mitarbeiter am Linus Pauling Institute an der Oregon State University in Corvallis. Aber, fügt sie hinzu, einige Studien zeigen, dass, wenn Sie Vitamin C bei den ersten Anzeichen einer Erkältung nehmen, es die Dauer um etwa einen Tag verkürzen kann.

Einen Versuch wert: Eine Erkältung schneller loswerden.

Wie man es macht: Wenn Sie ein Multivitamin nehmen und viel Obst und Gemüse täglich essen, bekommen Sie wahrscheinlich schon genug Vitamin C. Wenn nicht, nehmen Sie eine Ergänzung bei den ersten Anzeichen einer Erkältung. Nicht mehr als 400 Milligramm Pop; das Extra wird einfach aus deinem System ausgewaschen.

Zink
Dieses Mineral sollte helfen, das Schnupfen zu bekämpfen. "Kalte Viren greifen in die Nase ein, indem sie sich an einzigartig geformten Molekülen namens ICAM-1 festklammern", erklärt Murray Grossan, MD, ein Ohren-, Nasen- und Halsspezialist im Cedars-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles. "Zink bindet an die gleichen Moleküle, was dazu beitragen sollte, die Anheftung von Erkältungsviren zu verhindern." Eine 2003 in der Cleveland Clinic durchgeführte Studie ergab, dass Zink-Nasenspray die Dauer der Erkältungssymptome von 6 auf 4,3 Tage verkürzte. Noch sind andere Beweise entschieden gemischt. In einer Übersicht über 14 gut gestaltete Studien zeigten 6, dass Zink geholfen hat; die anderen sagten, dass es nicht war. "Die Jury ist also immer noch nicht da", sagt der Spezialist für Infektionskrankheiten Sherif Mossad von der Cleveland Clinic. Theres etwas anderes, das Sie wissen sollten: Zink-Lutschtabletten können Ihren Geschmackssinn dämpfen. Auch einige Menschen, die Zink-Nasensprays verwenden, haben berichtet, dass sie ihren Geruchssinn dauerhaft verlieren, obwohl eine Verbindung nicht nachgewiesen wurde. Einen Versuch wert für: lindern Erkältungssymptome. Kann auch Erkältungsviren blockieren.

Wie man es macht: Beginnen Sie innerhalb von 24 Stunden nach dem ersten Anzeichen einer Erkältung. Folgen Sie den Anweisungen des Pakets.

Zurück zu: Immunity Boosters

Senden Sie Ihren Kommentar