Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wenn Sie eine Borderline Schilddrüse Unterfunktion haben, müssen Sie es behandeln?

Kurze Antwort: Es kommt darauf an. Ihre Schilddrüse reguliert einen Großteil der Stoffwechselaktivität in Ihrem Körper, und wenn sie nicht aktiv ist (was bedeutet, dass sie nicht genug Schilddrüsenhormon produziert), kann dies alle Arten von Symptomen verursachen, einschließlich Gewichtszunahme, Kältegefühl und Müdigkeit. Manchmal ist Hypothyreose jedoch so gering, dass es nur sehr milde, unspezifische oder gar keine Symptome gibt und nur durch Bluttests nachweisbar ist.

Um Hypothyreose zu behandeln, muss ein Patient ein Hormonpräparat einnehmen, um die Menge zu ersetzen die Schilddrüse kann nicht machen. Borderline-Fälle können zu einer offensichtlichen Hypothyreose führen. Manche sagen, dass es sinnvoll ist, Medikamente zu nehmen, besonders wenn Sie auch ein Risiko für Herzerkrankungen haben. sogar eine leichte Hypothyreose kann zu erhöhten Cholesterinspiegel führen.

RELATED: 19 Zeichen, dass Ihre Schilddrüse nicht richtig funktioniert

Das heißt, andere Forschungsergebnisse darauf hin, dass die Einnahme von Medikamenten für subklinische Hypothyreose (ein anderer Name für Borderline Unterfunktion der Schilddrüse) haben kann Vorteil. Wenn Sie keine Symptome bemerken, sollten Sie darüber nachdenken, ob sich die möglichen Nebenwirkungen (z. B. Verlust der Knochendichte) lohnen.

Ihr Hausarzt oder Endokrinologe kann Ihnen helfen, Kosten und Nutzen der Behandlung abzuwägen in Ihrem Fall. Ihre Ärztin / Ihr Arzt wird Sie möglicherweise daran hindern, Medikamente einzunehmen und regelmäßige Tests zur Überwachung Ihres Niveaus zu erhalten. Oder, wenn Sie Symptome haben, kann sie empfehlen, die Medikamente vorübergehend zu nehmen, um zu sehen, ob Sie anfangen, sich besser zu fühlen.

Gesundheit '' 's medizinischen Redakteur, Roshini Rajapaksa, MD, ist Assistenzprofessor für Medizin an der NYU School of Medicine.

Senden Sie Ihren Kommentar