Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wenn ein Freund mit Depressionen sich selbst isoliert, hier sind 7 Dinge, die Sie tun können, um zu helfen

Es ist wichtig zu erkennen, dass Depressionen extrem häufig sind Wie jede Krankheit verdient es dein Mitgefühl. Einer von sechs Menschen wird irgendwann in seinem oder ihrem Leben Depressionen erleben, so die American Psychiatric Association.

Depressionen können auch schrecklich isolierend sein. Alles, was Sie tun können, um Ihrem Freund zu helfen, sich zu engagieren, ist ein Schritt in die richtige Richtung. erklärt Tracy Cummings, MD, Psychiaterin und medizinische Direktorin am Lindner Center of Hope, einem Tochterunternehmen des Cincinnati Children's Hospital Medical Centers. "Selbst das Ausstrecken und Zuhören könnte solch einen Unterschied machen", sagt sie.

VERWANDTE: 19 Natürliche Heilmittel für Angst

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Freund helfen können, in das Spiel des Lebens zurückzukehren.

Sei präsent

Wenn dein BFF plötzlich nicht mehr ausgehen will oder lustlos erscheint, weißt du

, dass etwas nicht stimmt. Depression kann auf viele verschiedene Arten auftreten: Ihr Freund kann traurig, ängstlich oder kraftlos erscheinen. Dinge, die du früher gemeinsam getan hast, interessieren sie nicht mehr. Viele Menschen, die deprimiert sind, wollen andere nicht mit ihren Gefühlen belasten. Aber es ist wichtig, dass sie wissen, dass es Ihnen wichtig ist und dass Sie bereit sind, Teil der Lösung zu sein, erklärt Dr. Cummings. "Ihre Aufgabe ist nicht, sie zu beheben, sondern präsent zu sein." Sprechen Sie darüber

So unbequem es auch sein mag, offen über die Depression einer Person zu sprechen, die Symptome dieser Person sind genauso real wie der schmerzhafte Schmerz einer Person Migräne oder gebrochenes Bein. Respektvolle Sprache zu verwenden und Unterstützung anzubieten, wenn jemand Schwierigkeiten hat, kann einen großen Beitrag dazu leisten, das Stigma der Depression zu beseitigen.

"Ich denke, es ist wichtig für diese Person zu wissen, dass Sie bemerken, dass Sie sich darum kümmern Sie wollen helfen ", fügt Dr. Cummings hinzu." Wenn Sie darüber sprechen, wie sie Shows sehen, wollen Sie sie überprüfen ", sagt sie.

RELATED: Warum ist es Zeit aufzuhören, Menschen" schizophren "und" bipolar "zu nennen "

Sprich:" Komm zu mir! "

Menschen neigen dazu, zu isolieren, wenn sie depressiv sind, und das kann ihre Depression verschlimmern, erklärt Dr. Cummings. Deshalb kann es sehr hilfreich sein, einen Freund oder ein Familienmitglied in eine Art soziale Interaktion oder Aktivität zu involvieren - egal, ob es sich dabei um einen lustigen Film oder einen Kaffee handelt.

So kann man ihre Zurückhaltung überwinden: Anstatt zu fragen: "Willst du? um das mit mir zu machen? "sagen," Ich möchte wirklich, dass du mit mir kommst. "

Dr. Cummings bietet einen Vorbehalt: Da Alkohol ein Beruhigungsmittel ist, ist das Trinken nicht die beste Aktivität für jemanden, der sich bereits niedergeschlagen fühlt.

Freiwillige zusammen

Menschen, die depressiv sind, fühlen sich manchmal wertlos, sagt Dr. Cummings. und "freiwilliges Engagement kann das wirklich umdrehen." Neben dem Füttern des eigenen Erfolgs kann es auch die Augen für Dinge öffnen, die in der Welt um sie herum geschehen.

Es gibt jede Menge Möglichkeiten für Freiwillige in jeder Gemeinschaft. Wähle etwas aus, was du zusammen tun kannst, um deinem Freund zu helfen, Isolation und Rückzug zu vermeiden.

Beweg dich

Deine Freundin hat vielleicht wenig Neigung, von der Couch zu rollen oder aus dem Bett zu kriechen, wenn sie depressiv ist. Sie können helfen, indem Sie sie ermutigen, aktiver zu sein. Wir sprechen nicht über das Training für einen Halbmarathon (es sei denn, sie ist ein eifriger Läufer): Jede Art von körperlicher Aktivität, auch wenn sie spazieren geht, kann einen großen Unterschied machen, sagt Dr. Cummings Grund? Sport fördert Endorphine, jene Chemikalien, die im Gehirn und in anderen Teilen des Nervensystems als Reaktion auf Schmerz und Stress hergestellt werden. Die resultierenden Veränderungen in der Gehirnchemie eines Menschen können einige Depressionssymptome lindern, erklärt Dr. Cummings.

VERBINDUNG: Dies sind die besten Übungen für Angst und Depression

Cook eine gesunde Mahlzeit

Depression kann den Appetit einer Person zappen oder auslösen Heißhungerattacken. Für ihre Stimmung ist beides nicht sehr förderlich. Warum also nicht gemeinsam eine gesunde Mahlzeit zubereiten? Die Forschung zeigt zunehmend einen Zusammenhang zwischen Ernährung und psychischer Gesundheit. Eine Studie fand heraus, dass eine modifizierte Mittelmeerdiät die Depressionssymptome der Menschen erheblich linderte.

Einige Psychologen verwenden sogar Kochen oder Backen, um Patienten zu helfen, ihr negatives Denken zu beruhigen und soziale Interaktion zu fördern.

Damit unsere Top-Storys in Ihren Posteingang gelangen , melden Sie sich für den Healthy Living Newsletter an

Sorgen Sie für angenehme Ablenkungen

Ihre Freundin fühlt sich vielleicht nicht so mental scharf wie sonst, wenn sie mit Depressionen zu kämpfen hat, bemerkt Dr. Cummings. So nix Trivia Nacht; Versetze sie nicht in eine Situation voller Druck, in der sie sich fühlt, als würde sie die Leute enttäuschen.

D

o

fesselt sie in eine lustige Aktivität, die sie von negativen Gedanken ablenken wird. Vielleicht ist das ein Konzert, eine Vorlesung oder ein Spaziergang durch ein Museum. Es kann etwas Formales sein, wie das Zusammenbringen einer Klasse, sagt Dr. Cummings, oder lässig, wie Scrapbooking oder ein freundliches Kartenspiel.

Senden Sie Ihren Kommentar