Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ich war verärgert über Insulinmangel

Ich wurde mit Typ-2-Diabetes diagnostiziert, als ich 50 Jahre alt war. Ich hatte mich kürzlich von der Arbeit zurückgezogen und plötzlich musste ich viel urinieren und trank viel Wasser. Ich ging zum Arzt und erzählte ihm von meinen Symptomen. Er überprüfte meinen Zucker und empfahl mir, einen Endokrinologen zu sehen.

Ich begann mit der Einnahme von Tabletten und verlor etwas an Gewicht. Aber dann hörte ich auf, die Pillen einzunehmen und begann wieder mehr zu essen und nahm wieder zu. Ich musste wieder auf die Pillen gehen. Jedes Mal, wenn ich das Gewicht abnahm, stabilisierte sich mein Blutzucker.

Schließlich reichten die Pillen nicht aus, um meinen Blutzucker normal zu halten, und mein Arzt sagte, ich müsste Insulin nehmen. Ich hatte nicht wirklich irgendwelche Symptome zu der Zeit? Sie war nur Überprüfung meiner Blutzuckerspiegel, und sie wurden nicht kontrolliert.

Ich war wirklich verärgert, als ich es herausfand. Ich wollte kein Insulin mehr und musste einen Versuch machen. Ich mag keine Nadeln und wollte das nicht jeden Tag machen müssen.

Ich fing an, Lantus einzunehmen, was täglich ein Schuss ist. Das würde meinen Zucker den ganzen Tag kontrollieren. Ich benutzte Insulin Nadeln, aber ich habe mich daran gewöhnt; es war nur einmal am Tag und es hat funktioniert.

Mein Blutzucker ist jetzt besser kontrolliert
Aber dann begann ich zu viel von den falschen Nahrungsmitteln zu essen, und mein Zucker würde steigen und außer Kontrolle geraten. Also ich bin auf eine Mischung aus diesem Insulin und NovoLog. Ich nehme heute drei Aufnahmen pro Tag mit einem Insulinpen.

Für mich ist der Stift leichter, weil es nicht so ist, als würde man die Insulin-Nadeln füllen - man wählt es einfach an und gibt sich selbst ein Bild. Die meiste Zeit tut es nicht weh, wenn ich mir die Schüsse gebe. Manchmal tut es das, aber ich mache es trotzdem. Es funktioniert gut für mich.

Immer noch, es ist unbequem. Sie müssen daran denken, dass Sie jeden Tag drei Mal am Tag fotografieren müssen. Wenn Sie ausgehen, müssen Sie all diese zusätzliche Ausrüstung mitnehmen. Wenn Sie in den Urlaub fahren, müssen Sie alle Ihre Vorräte zusammen haben und sicherstellen, dass Sie genug für die ganze Zeit haben, die Sie weg sind. Sie haben all diese Dinge, die Sie tun müssen, um sich vorzubereiten.

Es hilft, meinen Blutzucker unter Kontrolle zu halten. Meine Zahlen sind besser, aber ich weiß, wenn ich etwas falsch mache, wird mein Zucker steigen. Ich kann ziemlich viel essen, was ich mag, solange ich die Desserts alleine lasse und nicht so viele Kohlenhydrate habe. Und ich überprüfe immer genau meinen Zucker, bevor ich es esse.

Wenn ich etwas an Gewicht verliere, kann ich vielleicht irgendwann aus dem Insulin aussteigen. Du musst einfach weiter daran arbeiten. Nicht so viel essen und viel Bewegung bekommen. Das sind die besten Dinge, die du für dich tun kannst.

Senden Sie Ihren Kommentar