Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ich war fit, aß gesund und hatte immer noch einen Schlaganfall bei 41. Hier ist, was ich wünschte, ich kannte

Es war Heiligabend, und ich besuchte meine Eltern in Kentucky, als meine Mutter bemerkte, dass meine Augen "komisch" aussahen. Ich hatte einige Tage vor der Reise Kopfschmerzen gehabt, und sie konnte erkennen, dass etwas nicht stimmte.

Als die Ferien vorüber waren, war der Schmerz intensiv geworden - ein allumfassender Schmerz, der es mir schwer machte ich hielt sogar den Kopf hoch - und ich spürte eine schwere Brust, als ob ein Footballspieler auf mir stehen würde.

Als Wissenschaftler war ich in Gedanken bei den Möglichkeiten, was falsch sein könnte. In der Nacht vor Silvester kehrte ich nach Chicago zurück und ging in die Notaufnahme.

Das Personal der Ferienschicht stellte fest, dass mein Blutdruck erhöht war, aber es wurde "Urlaubsstress" genannt, und schickte mich nach Hause, um mich in einigen Tagen mit meinem Arzt zu berühren.

VERWANDTE: 10 Stroke Symptome, die jeder wissen sollte

Die nächsten 48 Stunden waren eine Qual. Ich konnte nicht schlafen. Die Schwere in meiner Brust lässt nie nach. Und meine Kopfschmerzen machten es weiterhin unmöglich, mich zu konzentrieren oder sogar aufrecht zu bleiben.

Also ging ich zurück zur Notaufnahme. Wieder wurde mir gesagt, ich hätte einen erhöhten Blutdruck. Diesmal führte das Personal eine Reihe von Tests durch - und der Arzt stellte fest, dass ich einen Schlaganfall hatte.

Ich war überwältigt.

Es war zwei Wochen nach meinem 41. Geburtstag. Ich war College-Athlet gewesen; Ich bin gelaufen. Durch meine 20er und frühen 30er Jahre war ich zertifizierter Personal Trainer. Ich war noch nie in meinem Leben krank, und ich behielt, was ich für einen gesunden Lebensstil hielt. Und ein Arzt zeigte mir eine Röntgenaufnahme meines Gehirns und zeigte auf eine dunkle Stelle, wo ein Blutgefäß geplatzt war. Es war surreal.

Mein Schlaganfall war eine direkte Folge von nicht diagnostiziertem Bluthochdruck. Ich ging mit hohem Blutdruck herum und wusste es nicht. Wie sich herausstellt, ist das überraschend häufig. Sie nennen Bluthochdruck den "stillen Killer", weil es gefährlich hohen Blutdruck und keine Symptome geben kann. Für viele Frauen, wie mich, ist ein Schlaganfall oder Herzinfarkt tatsächlich das erste Symptom.

Ich aß gesund und trainierte regelmäßig - aber ich hatte eine Familiengeschichte von Bluthochdruck. Sowohl meine Mutter als auch mein Vater hatten hohen Blutdruck. (In den Jahren nach meinem Schlaganfall starben beide an kongestiver Herzinsuffizienz.)

VERBINDUNG: 20 Möglichkeiten, Ihren Blutdruck zu senken Natürlich

Der Schaden, den ich in meinem Gehirn erlitt, führte zu Schwäche auf meiner linken Seite, besonders in mein Arm und Bein. Ich hatte vier Wochen stationäre Physiotherapie und einen weiteren Monat ambulante Therapie. Ich sah auch einen Logopäden für einen Monat. Während ich sprechen konnte, hatte ich eine schwierige Zeit, Sätze zusammenzufassen. Ich wusste, was ich sagen wollte, hatte aber Schwierigkeiten mit der Formulierung.

Es gab auch emotionale Effekte. Wenn Sie eine Nahtoderfahrung machen, fühlen Sie sich für eine ganze Weile erschrocken. Seit Monaten macht jeder kleine Stich, jede kleine Veränderung in deinem Körper dir Sorgen. Mein Typ Eine Persönlichkeit nahm bei der Arbeit einen Rücksitz, als ich versuchte, mein Stresslevel zu kontrollieren.

Alles in allem dauerte meine Genesung etwa ein Jahr. Ich weiß, dass ich extrem glücklich war zu überleben. Wäre ich nicht in die Notaufnahme zurückgekehrt, wäre ich heute nicht mehr am Leben.

Um mehr über Herzgesundheit zu erfahren, melden Sie sich für den HEALTH-Newsletter

an. Es sind jetzt 13 Jahre. In diesen Tagen, zusätzlich zu gesund essen und trainieren, bin ich ständig auf meinen Blutdruck eingestellt. Ich bin auf Medikamente und, nach meiner Empfehlung, benutze ich ein Blutdruckmessgerät zu Hause, um mindestens dreimal pro Woche Lesungen zu machen. Das von mir verwendete Omron-Gerät ist von der FDA für die klinische Genauigkeit freigegeben. und es synchronisiert sich mit meinem Telefon und protokolliert automatisch meine Messwerte, die ich mit meinem Arzt teilen kann. Ich trage es immer bei mir, wo auch immer ich hingehe.

Die Fähigkeit, meinen Blutdruck zu jedem Zeitpunkt zu kennen, hat mich ermächtigt. Es ist wie von der Dunkelheit ins Licht zu gehen.

VERBINDUNG: 18 Superfoods für dein Herz

Ich möchte nicht, dass andere durchmachen, was ich getan habe. Neben meiner Vollzeitbeschäftigung bin ich auch eine ausgebildete Fürsprecherin für die Herzgesundheit von Frauen durch eine Organisation namens WomenHeart. Es gibt fast 800 Anwälte wie ich im ganzen Land. Wir haben alle ein einwöchiges Training in der Mayo Clinic über Herzerkrankungen, Diagnose, Behandlung, öffentliches Reden und Advocacy gemacht. Nachdem wir die Mayo Clinic verlassen haben, gehen wir zurück in unsere Gemeinden und wir sensibilisieren.

Es gibt ein paar Dinge, die ich hoffe, dass die Leute mitnehmen, wenn ich meine persönliche Geschichte teile. Das erste ist, dass es jedem passieren kann: Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Herzinfarkte unterscheiden sich nicht nach Alter oder Geschlecht - und sie können sogar diejenigen betreffen, die einen scheinbar gesunden Lebensstil haben.

Zweitens müssen wir uns dafür einsetzen aggressiv für uns selbst und unsere Gesundheit, besonders als Frauen. Mehrere Studien zeigen, dass Frauen mit Symptomen von kardialen Ereignissen viel häufiger fehldiagnostiziert werden und aus der Notaufnahme nach Hause geschickt werden, oder dass sie eine verspätete Versorgung erhalten, als Männer.

Es steht außer Frage, dass, wenn ich ein Mann wäre, kein Arzt hätte mir gesagt, dass meine Symptome auf "Urlaubsstress" zurückzuführen seien und schickte mich nach Hause. Es ist enttäuschend, aber nicht schockierend, dass bei Männern häufiger Herzkrankheiten diagnostiziert werden, aber Frauen machen immer noch die Mehrheit ihrer Todesfälle aus. Meine Entschlossenheit, ins Krankenhaus zurückzukehren, um mich besser behandeln zu lassen, rettete mir das Leben.

Schließlich möchte ich das Wort verbreiten, dass es von entscheidender Bedeutung ist - und erstaunlich einfach mit moderner Technologie - Ihren Blutdruck zu kennen und zu überwachen. Wann hast du das letzte Mal deine genommen? Deine Zahlen zu kennen, ist der erste Schritt zu Veränderungen, die dein Leben retten könnten.

Ich wünschte, ich hätte all diese Dinge gewusst. Aber seit ich eine zweite Chance bekommen habe, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, dafür zu sorgen, dass andere es tun.

Senden Sie Ihren Kommentar