Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ich versuchte viele Sodbrennen Medikamente, bevor einer arbeitete


Das erste Sodbrennen-Symptom, an das ich mich erinnere, war Brustschmerzen, morgens vor der Schwimmübungs-Übung. Natürlich wusste ich damals nicht, dass es Symptome von saurem Reflux waren. Ich war 18 Jahre alt und sehr fit und athletisch und dachte, dass es vielleicht muskuloskelettale Belastung war. Obwohl der Schmerz meine Leistung beeinträchtigte und in langen Praxen kaum zu ertragen war, ignorierte ich ihn für mehrere Monate und hoffte, dass er von selbst verschwinden würde.

Es wurde jedoch nur noch schlimmer und innerhalb weniger Monate Ich hatte immer Schmerzen in der Brust, wenn ich hungrig war. Ich sah endlich meinen Hausarzt und er diagnostizierte GERD. Er legte mich auf einen 28-tägigen Kurs von Prilosec OTC und glücklicherweise verschwanden meine Symptome vollständig. Ich fing an zu vergessen, dass ich sogar die Diagnose hatte!

Stress und Alkohol machten meine GERD schlimmer.
Als ich 21 war und in der Schule, kehrten meine Brustschmerzen und Sodbrennen zurück. Das machte Sinn, schließlich handelte ich wie ein 21-jähriger Student: länger aufbleiben, Alkohol trinken und über Hausaufgaben und Prüfungen stressen. Jeden Morgen nach einer Nacht in einer Bar, würde ich schmerzhaftes Sodbrennen erleben. In der Nacht hielt der Reflux mich oft davon ab zu schlafen, als ich zählen kann. Ich musste mehrere Kissen stapeln, um meinen Kopf und meine Brust erhöht zu halten, so dass die Säure die Säure aus meiner Speiseröhre heraushalten konnte.

Ich ignorierte es noch eine Weile und schrieb meine Symptome einer erhöhten Alkoholaufnahme zu. Als sie häufiger wurden, diagnostizierte ich mich selbst und begann einen anderen Kurs von Prilosec. Dieses Mal kamen und gingen 28 Tage, und die Medikation hatte nicht geholfen.

Ich sah meinen Hausarzt wieder und verlängerte meinen Kurs von Prilosec. Er verordnete mir auch Tagamet, und ich nahm auch Tums ein, als ich zusätzliche Erleichterung brauchte. Dies half ein wenig, aber ich fuhr fort, Symptome durch den Rest der Schule und in der podiatry Schule zu bekämpfen.

Nächste Seite: Endlich eine langfristige Lösung finden [pagebreak] Endlich eine langfristige Lösung finden
Während meiner Assistenzzeit, im Alter von 27 Jahren, wurden meine Symptome so schlecht, dass ich etwas anderes ausprobieren musste. Mein Arzt brachte mich auf Zegrid OTC, was schließlich den Anschein hatte. Ich mache alle sechs Monate einen 14-tägigen Kurs ?? Und ich benutze immer noch Tumore nach Bedarf? Und meine Symptome sind jetzt ziemlich gut kontrolliert.

Ich weiß jetzt, was mein großes Sodbrennen auslöst: Stress und Alkohol. Ich weiß, dass scharfes Essen manche Leute betreffen kann, aber ich mag sie nicht wirklich und tendiere dazu, sie sowieso zu meiden. Ich vermeide Alkohol, aber leider kann ich Stress in meinem Job nicht vermeiden. Stattdessen tue ich, was ich kann, um mich zu entspannen und mein Leben so ausgeglichen wie möglich zu halten.

Seit ich eine erfolgreiche Behandlung gefunden habe, hat sich mein Leben definitiv verbessert. Als ich jünger war, waren meine Symptome lähmend: Sie hielten mich die ganze Nacht wach, verletzten meine athletische Leistung, lenkten mich von meinen Schularbeiten ab und hinderten mich daran, mein soziales Leben zu genießen.

Sodbrennen und Reflux-Symptome betreffen mich immer noch, aber jetzt Ich weiß, wie ich sie besser kontrollieren kann. Ich halte mich nicht für geheilt, und ich glaube nicht, dass ich es jemals sein werde. Ich sorge mich manchmal darüber, wie mein Zustand mich beeinflussen kann, aber ich weiß, auf welche Symptome ich achten muss und wie ich ihnen zuvorkommen kann, bevor sie mich besiegen.

Warum es so wichtig ist, eine Behandlung zu bekommen
I halte mich für sehr glücklich, dass ich diagnostiziert wurde und dass ich meinen Zustand kontrollieren kann. Mein Vater litt seit seinem ganzen Leben an GERD. Aber er war stur und wurde wegen seiner Symptome nicht aktiv behandelt. Vor drei Jahren hatte er ein Zwölffingerdarmgeschwür, das perforiert war. Sein Mageninhalt öffnete sich in seinem Bauch und er wurde sofort zur Operation gebracht. Wäre er proaktiver gewesen, hätten die Ärzte sein Geschwür möglicherweise früher entdeckt und wären in der Lage gewesen, seine Säure mit Medikamenten zu unterdrücken und die Perforation zu verhindern. Zum Glück überlebte mein Vater und gedieh nach der Operation und wird jetzt mit der Prilosec-Rezeptstärke behandelt.

Menschen mit Sodbrennen oder einfach nur unerklärlichen Schmerzen in der Brust sollten ihren Arzt und möglicherweise einen Gastroenterologen aufsuchen. Ich rate auch denjenigen, die von bestimmten Arten von Lebensmitteln betroffen sind, die Hilfe eines Ernährungsberaters zu suchen, der ihnen helfen kann, eine Diät zu planen, die Sodbrennen-Symptome in Schach hält.

Ich wünschte, ich hätte gewusst, als ich 18 war seltsame Symptome könnten früher behandelt worden sein. Ich wünschte auch, ich hätte gewusst, dass GERD erblich ist und dass Komplikationen durch die Krankheit gefährlich werden können, wenn sie nicht behandelt werden. Aber ich bin froh, dass ich nie irgendwelche anderen damit verbundenen gesundheitlichen Probleme erlitten habe, und dass ich an einem Punkt in meinem Leben bin, wo ich sagen kann, dass das Schlimmste, hoffentlich, hinter mir liegt.

Senden Sie Ihren Kommentar