Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ich habe es versucht: Pole Dancing (als Übung!)


Getty Images

Von Carina Storrs
Als ich ein Neuling von Groupon war und jedes Angebot in meinem Posteingang gelesen hatte, kam ich zu einem Angebot für zwei einführende Pole-Dancing-Klassen. (OK, vollständige Offenlegung: Dies war vielleicht kein völlig zufälliger Kauf; ich war neugierig auf diese "sexy Übung", seit ich Anfang des Jahres darüber gelesen habe.)

Entschlossen, diesen hier nicht meinen Weg gehen zu lassen Bowling Groupon (hatten meine Freunde und ich wirklich vor, einen vollen Sommernachmittagsnachmittag in einer schwachen Bowlingbahn zu verschwenden?), stopfte ich in meiner zwei Sitzungen letzte Woche an NYPole. Als ich meine erste Runde gelandet hatte, wusste ich, dass ich mich für mehr anmelden würde.

Mein Ziel, in die erste Stunde zu gehen, war ehrgeizig. Ich wollte das Gefühl haben, dass ich etwas tat, das in etwa dem ähnelte, das ich bei Pole-Fitness-Wettkämpfen im Fernsehen gesehen hatte, oder dem Zeug, das aussehen könnte, wenn man - Daumen drücken - eine neue Reality-Show über Stangentanzvorstädte mit dem Namen House Cats wird von Network TV abgeholt.

Vor dem Unterricht habe ich mir überlegt, ob ich ein paar 7-Zoll-Heels ausprobieren oder einen Stockgriff auf Bienenwachs-Basis (beide im Sitzbereich kaufen) kaufen sollte Blättern Sie durch die neueste Ausgabe des Magazins Pole2Pole zur Inspiration. Die normalen 2-Zoll-Absätze, die ich von zu Hause mitgebracht hatte, mussten erledigt werden.

Endlich begannen wir, unschuldig genug. Die Lehrerin, Tracy, führte uns durch gut 10 Minuten Dehnungen, plus Planken- und Abwärts-Hundeposen, bis wir die sechs Stangen, die das enge Studio säumten, nicht mehr ignorieren konnten. Wir waren 10 in der Klasse - vom Stock dünn bis schwer, vom Teenager bis zum mittleren Alter (und hofften vielleicht, es bei House Cats Staffel 2 zu schaffen). Alle waren Anfänger wie ich. Wir teilten uns in zwei Gruppen auf und nahmen versuchsweise eine Stange.

Nächste Seite: Mein krönender Moment

Tracy hat uns ein paar Grundlagen erklärt. Mein liebster Tipp war, die Stange wie deine Tanzpartnerin zu behandeln - ziehe sie, drücke sie, benutze sie als Widerstand.

Damit lernten wir eine Routine, bestehend aus einer Kopf-Rolle-Wirbel-Grind-Drop-Spin-Sequenz während wir um unsere Partner herumstolzieren. Mein krönender Moment war es, an der Stange hängen zu bleiben und ohne den Boden zu berühren. Die Musik war groovy und grindy und half, die Stimmung zu stimmen. Jedes Mal, wenn meine Gruppe an der Reihe war, hoffte ich, dass die Playlist auf Eminen landen würde.

So lustig das war, ich gebe zu, dass es wenig dazu beigetragen hat, meine Herzfrequenz zu erhöhen oder ins Schwitzen zu kommen. Das heißt, bis Tracy ankündigte, dass der letzte Schritt unserer Routine darin bestünde, wie eine Raupe auf die Spitze der Pole zu klettern. Meine Füße begannen zu schwitzen. Ich konnte im Sportunterricht niemals an die Spitze des Seils klettern. Ich konnte immer noch nur mit Boosts von Tracy aufstehen, aber es war aufregend.

Mein neues Ziel ist es, es zum Top-Solo zu machen. Ich hoffe, ich kann es in den nächsten fünf Klassen machen, denn so viele habe ich angemeldet. Tracy versprach nach nur ein paar Sitzungen, dass wir alle wie Spider-Man klettern würden.

Ich kann Pole-Klassen sehen, die sich meinem Trainingsplan anschließen, zusammen mit Ballett, Yoga, Zumba und Masala Bhangra, besonders wenn all das Hängen und Klettern hält Ich fühlte mich wund in Muskeln meiner Schultern und Brust, von denen ich nicht wusste, dass sie da waren. Trotz meiner Schmerzen, als ich in ein U-Bahn-Auto kam, um nach Hause zu gehen, hatte ich das Verlangen, zu einer Stange zu gehen und einen Partner an der Hand zu nehmen.

Senden Sie Ihren Kommentar