Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ich habe es versucht: Inner Warrior Workout


Von Carina Storrs
Wenn Sie sich fragen, was eine "Inner Warrior" -Klasse ist, werden Sie wahrscheinlich nicht viel Einblick von Google bekommen. Die Hits, die ich bekam, sprachen über Achtsamkeit und das Verfolgen deiner inneren und äußeren Energien. Als ich letzte Woche zu einem kostenlosen Probekurs kam, hatte ich erwartet, dass ich meditierte.

Meditation ist es nicht. In der ersten Hälfte des Kurses haben wir Flow-Yoga gemacht, was luftig und entspannend klingt, aber es bedeutet, zwischen einigen ziemlich herausfordernden Posen wie dem Plank und dem Rockstar hin- und herzugehen - so viel Bewegung, dass unser Lehrer uns sagte, wir sollten unser Yoga stapeln Matten im hinteren Teil des Raums aus dem Weg.

Am Ende der Strömung war ich bereit für ein paar Abkühl- und Atemübungen. Aber das war nur das Aufwärmen. Während der zweiten Hälfte des Kurses standen wir vor unserem "Warrior", der uns durch Kombinationen, die von Kampfkunststilen wie Capoeira inspiriert waren, schlug und trat. Wir haben mit einem Block und einem Grunzen geendet, nicht mit einem Namaste.

Für die Typen von Menschen, die diese Art von Übungsfusion ansprechen, könnte es großartig sein, sagt Mark Mirabelli, MD, Dozent für Orthopädie und Familienmedizin am University of Rochester Medical Center, in Rochester, NY

Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich einer dieser Leute bin. Ich denke immer nur an eine Art von Bewegung pro Klasse und habe Schwierigkeiten beim Gangwechsel - entweder wir fliessen und posieren oder wir schlagen und tanzen (hey, es funktioniert in Zumba!). Es ist wie in den Restaurants in New York City, die auf der einen Seite ein chinesisches Menü hatten und auf der anderen Seite Latein. Ich mag es, mich in eine Hemisphäre zu begeben.

Wenn du das liest und denkst: "Aber warte, das ist für mich!" Hier sind fünf Gründe, warum du meine Meinung missachtest und deinen inneren Krieger einsetzen solltest.

Es ist schwer etwas Schlechtes über Yoga zu finden
Es ist wenig belastend, gut für Gelenke, verbessert die Flexibilität und stärkt deinen Kern Aerobic-Fitness steht nicht viel im Weg, sagt Dr. Mirabelli. Es mit Kampfkünsten zu ergänzen könnte Ihre Herzfrequenz erhöhen. Aber Dr. Mirabelli sagt, dass Kampfsportarten Ihnen wahrscheinlich keine anhaltend hohe Herzfrequenz geben werden wie Joggen, Schwimmen und Zumba, also sollten Sie Inner Warrior nicht Ihre einzige Portion Cardio machen.

Wechselstile könnten Sie interessieren
"Es könnte für einige Athleten schwierig sein, den Übergang zwischen langsamem Atmen und schnellen Kampfkünsten in einer Sitzung zu schaffen", sagt Dr. Mirabelli. Aber so zu schalten, ist "völlig in Ordnung". Wenn Sie gerne ein paar Schläge mit Ihren Hunden nach unten mischen, könnte es ein großartiges Programm sein. (Ich nahm an einem örtlichen Equinox-Fitnessstudio teil. Informiere dich in deiner örtlichen Zweigstelle nach den Stundenplänen.)

Ich hätte vielleicht zu früh über diese Klasse gesprochen, die keine Meditation ist. Es ist keine Achtsamkeit mit Atmung und Fokussierung, "aber es fördert das Bewusstsein für sich selbst und Ihren Geist", sagt Dr. Mirabelli. Flow-Yoga ist ein "langsames Tempo, mit dem man sich Zeit zum Nachdenken nehmen kann", fügt er hinzu. Also, wenn Sie denken, Meditation könnte helfen, Ihren Stress zu reduzieren, so könnte auch Inner Warrior.

Es ist eine gute Passform für so ziemlich jedermann Es gibt nicht viele Gruppen von Menschen oder gesundheitlichen Bedingungen, für die ein Inner Warrior Workout nicht ratsam wäre . Yoga ist im Allgemeinen großartig, obwohl Dr. Mirabelli einen langsameren Stil als Flow-Yoga für Menschen mit Steifheit (wie Arthritis) oder mentalen Problemen wie Angst empfiehlt. Die Kampfsport-Komponente kann sehr anstrengend sein, daher sollten ältere Menschen sicherstellen, dass sie eine gute Herzgesundheit haben und keine Gelenkverletzungen haben, bevor sie beginnen.

Kampfsport kann eine Herausforderung sein
Der beste Zug war diese Art von Schwung -Lunge-Side-Kick. Ich könnte das absolut nutzen, um mich gegen eine Bande von Capoeira-Räubern in einer brasilianischen Gasse zu verteidigen, während ich in You Got Served auch so aussehen würde.

Fazit: Ich möchte mehr versuchen von diesem Kampfkunst-inspirierten Tanz. Aber nächstes Mal werde ich getrennte Klassen für meinen "Inneren" und meinen "Krieger" nehmen.

Senden Sie Ihren Kommentar