Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gesundheit Must-Eat-Listenkriterien

Gesundheit bewertet Einreichungen für seine "Must-Eat-Liste" zu den folgenden Kriterien:

Runde 1 : Gesundheit eliminiert Lebensmittel und Getränke, die Inhaltsstoffe enthalten, die nach wissenschaftlichen Untersuchungen gesundheitsschädlich sein können. Gesundheit identifiziert das Top-Lebensmittel frei von folgenden Inhaltsstoffen:
1.Vorbehandlungsmittel: BHT, BHA, Nitrite und Nitrate
2. Ungesunde Fette: Ole- und Transfette (teilweise hydrierte Öle, hydrierte Öle und Backfett)
3 Künstliche und hochintensive Süßstoffe [i]: Acesulfam-Kalium oder Acesulfam-K (Sunett, Sweet One); Aspartam (Equal, NutraSweet); Mönch Fruchtextrakt; Neotam; Saccharin (SugarTwin, SweetN Low); Sucralose (Splenda); Stevia-Extrakte (Pure Via, Truvia); Tagatose (Naturlose); und Trehalose

Runde 2 : Die Lebensmittel und Getränke, die Runde 1 bestehen, werden dann auf gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe untersucht. Für jeden dieser Inhaltsstoffe gibt es wissenschaftliche Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass er zur Abwehr von Krankheiten und zur Förderung der Gesundheit beiträgt. Die Lebensmittel müssen mindestens eines dieser Nährstoffe in signifikanten Mengen enthalten [ii], um die Gesundheit "Must-Eat-Liste" :
zu machen 1. Ballaststoffe (nicht zugesetzte / funktionelle Ballaststoffe ) [iii] [iv]
2. Lebende aktive Kulturen [v]
3. Kalium
4. Calcium
5. Vitamin D
6. Fettsäuren (a-B-Vitamin)
7. Andere B-Vitamine
8. Antioxidantien (Vitamine A, C und E)
9. Eisen
10. Zink

Gesundheit und sein Expertenteam werden in Runde 2 auch nach Lebensmitteln und Getränken suchen, die gesund erscheinen mögen, aber tatsächlich einen niedrigen Nährwert haben. Produkte werden auch auf den Gehalt an Natrium, Zucker und Vollkorn sowie auf den Geschmack hin bewertet. Gesundheit wird bei der abschließenden Beurteilung der "Must-Eat-Liste" nach eigenem Ermessen entscheiden.

Endnoten
(i) Folgende Süßungsmittel sind zulässig, unter anderem: Agave, brauner Zucker, Rohrzucker, Maissirup, Dextrose, verdampfter Zuckerrohrsaft, Fructose, Fruchtsaftkonzentrate, Honig, Invertzucker, Lactose, Maltose, Malzsirup, Ahornsirup, Melasse, Rohzucker, Saccharose und Zucker.
(ii) Für Vitamine und Mineralien mit einem Tageswert (DV): Eine Portion muss mindestens 15% DV für diesen Nährstoff enthalten. Runde 2 Nährstoffe mit einem% DV sind: Kalium, Calcium, Vitamin D, Folsäure (ein B-Vitamin), andere B-Vitamine [B6, B12, Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin (B3), Biotin (B7 ), Pantothensäure (B5)], Antioxidantien [Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E], Eisen und Zink.
(iii) Lebensmittel mit Zusatz von Ballaststoffen als einzige gesundheitsfördernde Zutat sind ausgeschlossen. Zu den Zusatzfasern gehören: Inulin (aus Zichorienwurzel), Maltodextrin, Polydextrose, Sojaschalen, Haferfasern und Sorghumfasern.
(iv) Eine Portion muss mindestens 3 g Ballaststoffe enthalten (laut FDA eine "gute Quelle") "Faser enthält 2,5 - 4,9 Gramm pro Portion."
(v) Produkte mit der Kennzeichnung "wärmebehandelt nach Kultivierung" sind ausgeschlossen. Produkte sollten entweder a) ein Siegel der National Yogurt Association tragen, das "NYA Live & Active Cultures" enthält, oder b) Formulierungen wie "enthält aktive lebende Kulturen" oder "lebende Joghurtkulturen" enthalten. Das NYA-Siegel ist freiwillig

Senden Sie Ihren Kommentar