Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ich hatte eine schnelle Nasennebenhöhlenchirurgie und eine einfache Genesung

"Nach der Operation wurde mein Leben wieder mein Eigen." (JUDY SCHOFIELD) Ich hatte Allergien, Asthma und Sinusprobleme, seit ich in meinen frühen Teenagerjahren war, aber für den größten Teil meines Lebens war es kein großes Problem. Aber als ich 1993 über Missouri in die Gegend von Kansas City zog, verschlechterten sich meine Nebenhöhlensymptome immer mehr und mehr.

Es fing an, mein Leben stark zu beeinflussen. Ich hatte Kopfschmerzen und Druck in meinem Gesicht. Ich konnte nicht durch meine Nase atmen, während ich im Bett lag. Und ich fing an, aufgrund von Flüssigkeitsansammlungen in meinen Ohren zu verlieren.

Da Allergien dazu führen können, dass das Sinusgewebe anschwillt, was zu einer Infektion führen kann, habe ich einen Allergologen aufgesucht. Tests zeigten, dass ich gegen bestimmte Grasarten allergisch war. Er begann, mir wöchentliche Injektionen zu geben, um meine Allergien zu behandeln, aber mein Gesundheitszustand verschlechterte sich immer mehr. Ich benutzte einen Inhalator und einen Vernebler für mein Asthma. Ich nahm häufig das Antibiotikum Levaquin und das Steroid Prednison. Ich habe Nasenspray benutzt. Es schien, als wäre ich auf jeder erdenklichen Medizin.

Nichts schien zu helfen, und ich kam zu dem Punkt, wo ich fast ans Haus gebunden war. Plus, mein Sinusproblem machte mein Asthma noch schlimmer.

Wir leben in einem historischen Haus, mit einem Keller und viel Holzarbeiten, und ein Arzt sagte mir, wir müssten das Haus verkaufen und in eine sauberere Umgebung bewegen. Er drängte mich auch, meine Katze und meinen Hund wegen der Allergene loszuwerden. Alles, was ich liebte und schätzte, wurde mir gesagt, aufzugeben. Ich habe nicht gehört; Wir blieben im Haus. Aber ich hatte eine Umweltfirma, die das Haus prüfte - es hatte nicht einmal so viel Schimmel oder Staub darin.

Ein Ohren-, Nasen- und Halsarzt empfahl eine Nasennebenhöhlenoperation. Aber eine meiner Töchter hatte eine Nasennebenhöhlenoperation, und es war eine Tortur. Sie hatte danach schwarze Augen und ihre Nase war voller Gaze. Was noch schlimmer ist, die Operation hat ihr Sinus Symptome nicht wirklich geholfen. Also sagte ich: "Sinus-Chirurgie ist nichts für mich." Der Arzt wurde wütend und warf mir meine Unterlagen zu und sagte, dass er nichts mehr für mich tun könne.

Nächste Seite: Ein CT-Scan hat mich überzeugt, operiert zu werden [pagebreak] Ein CT-Scan hat mich überzeugt Ich habe eine Operation
Im Jahr 2005 empfahl mein Allergologe, dass ich einen anderen Chirurgen sehe. Er zeigte mir CT-Bilder von den Nebenhöhlen über meinen Augenbrauen und unter meinen Augen. Sie waren dicht mit geschwollenem Gewebe gepackt. Er sagte, dass sie seit 40 Jahren so sein könnten. Wenn ich daran zurückdenke, habe ich selten geniest und meine Nase ist nie gelaufen, also war er vielleicht auf etwas. Er schlug eine Art von Nasennebenhöhlenoperation vor, die schnell war und keine schmerzhafte Genesung erforderte. Diesmal stimmte ich zu, es zu tun.

Während ich unter war, was nur für eine Stunde oder so war, öffnete der Chirurg größere Durchgänge zwischen meiner Nasenhöhle und meinen Nebenhöhlen, damit meine Nebenhöhlen abfließen konnten. Er saugte auch etwas Gunk aus meinen Nebenhöhlen. Ich hatte danach keine schwarzen Augen mehr, und die Verpackung, mit der er Blutungen verhinderte, löste sich von selbst auf, so dass ich nicht das Unbehagen hatte, mir später die Gaze aus der Nase ziehen zu lassen. Er dachte, ich könnte innerhalb von drei Tagen durch meine Nase atmen, und Gott sei Dank konnte ich das.

Mein Leben wurde wieder mein Eigen. Ich kann Ballspiele im Sommer sehen. Die Familie meines Mannes hat eine Farm, auf der wir Mais und Sojabohnen anbauen und Vieh züchten, und die Farm hat ein altes Haus, das 1906 gebaut wurde. Ich kann die Farm genießen und sogar im Haus bleiben, während ich vorher nicht einmal draußen sein konnte Sommer. Ich schlafe nachts leichter und das Gehör ist wieder in meinen verstopften Ohren.

Ich nehme immer noch Medikamente und benutze meinen Inhalator für Asthmasymptome. Ich säubere auch regelmäßig meine Nebenhöhlen mit einer Salzwasserwäsche. Ich habe jedoch das Gefühl, dass die Nasennebenhöhlenoperation geholfen hat, diese Behandlungen effektiver zu machen als in der Vergangenheit.

Vielleicht war das Seltsamste, was nach der Nasennebenhöhlenoperation geschah, eine sichtbare Veränderung meiner Gesichtsform. Ich sehe mehr wie meine Familie aus! Ich hatte immer hohe Wangenknochen, aber bevor du sie nicht sehen konntest, weil mein Gesicht aufgrund der Probleme mit den Nebenhöhlen geschwollen war. Meine Verwandten würden über Familientreffen lachen und mir sagen, dass ich den anderen nicht nachgehe. Aber jetzt habe ich Wangenknochen - genau wie der Rest meiner Familie.

Senden Sie Ihren Kommentar