Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ich habe 15 Pfund gewonnen, nachdem ich auf die Pille gegangen bin - also sprach ich mit Gynäkologen, um herauszufinden, warum

Ich hatte schon immer einen schnellen Stoffwechsel. Dank der Genetik und der Tatsache, dass ich ein Athlet war, musste ich nie über Gewicht oder meine Ernährung nachdenken. (Tatsächlich war ich so dünn, dass meine High - School - Klassenkameraden mir den Spitznamen "slinky" gaben.) Ich war auch in der Lage, mein normales Gewicht zu halten und den Erstsemester während des Studiums zu meiden Ich habe mich entschlossen, auf Antibabypillen zu gehen, mein Körper begann sich zu verändern.

Nach fünf Monaten auf der Pille bemerkte ich, dass meine Lieblingsjogger nicht so passten wie früher, und ich war die ganze Zeit hungrig, selbst nach einem Erst als mein Arzt sagte: "Wow, du hast 15 Kilo zugenommen, seit ich dich das letzte Mal gesehen habe", merkte ich, dass die Dinge außer Kontrolle gerieten.

VERWANDT: Die effektivste Verhütung, Rangliste

Ich trainierte meine Workouts und probierte (Betonung auf "probiert") Zucker und Fast Food auszusterben, aber ich nahm immer noch an Gewicht in meinem Gesicht, meinem Bauch und meinen Oberschenkeln zu. Ich konnte nicht verstehen warum das passierte als das einzige, was ich wirklich an meiner Routine geändert hatte, war meine Form der Verhütung.Um herauszufinden, was los war, sprach ich mit zwei Gyneko Logisten und Ernährungsberater. Hier ist, was ich gelernt habe.

Hormonelle Geburtenkontrolle verursacht keine dauerhafte Gewichtszunahme

"Über 40 Studien haben grundsätzlich die Theorie oder den Mythos widerlegt, dass Geburtenkontrolle mit einer signifikanten Gewichtszunahme in Verbindung steht", sagt Petra Casey, Associate Professor und Ob-Gyn an der Mayo Clinic in Minnesota.

Allerdings kann die Einnahme einer hormonellen Verhütungsmethode jeder Art, wie der Pille, eines IUP oder eines Implantats, dazu führen, dass Ihr Körper vor Ihrer Periode mehr Flüssigkeit aufnimmt. Das kann dazu führen, dass Sie ein paar Pfund zu gewinnen, aber das verschwindet in der Regel nach Ihrer Periode ist vorbei, sagt Dr. Casey. Es ist auch normal, ein bis vier Pfund nach Beginn der hormonellen Geburtenkontrolle zu bekommen, fügt sie hinzu, aber dies ist eine vorübergehende Nebenwirkung, die nach drei Monaten verschwindet.

Die einzige Ausnahme ist die Depo-Provera-Spritze, die Dr. Casey sagt ist bekannt, dass es zu einer signifikanten Gewichtszunahme führt. "Ungefähr 25% der Frauen, die damit beginnen, erhalten ungefähr 5% [ihres Körpergewichts], und das geschieht im Allgemeinen innerhalb der ersten sechs Monate", erklärt sie.

VERHÄLT: Wie es ist, Nexplanon, die Geburtenkontrolle, zu bekommen Implantat in Ihrem Arm

Östrogen könnte Ihrem Gehirn sagen, es zu essen

Obwohl Östrogen, eine Schlüsselkomponente in den meisten Formen der hormonellen Geburtenkontrolle, nicht direkt zu einer Gewichtszunahme führt, könnte dies der Grund sein, warum eine Frau dies nicht tut fühle mich so satt, nachdem sie isst - dank der Wirkung von Östrogen auf die hormonell beeinflussenden Hormone, erklärt Ernährungsberaterin Alisa Vitti, Gründerin von FLOliving.com. Während Dr. Casey mir sagte, dass klinische Studien dies nicht beweisen, hält Dr. Ross es für sinnvoll. Da meine Antibabypille Östrogen enthält, könnte dies der Grund dafür sein, dass ich mich hungriger fühlte ... und als Folge davon aß ich mehr und nahm an Gewicht zu.

Veränderungen im Lebensstil könnten die Schuld sein

Wenn die Pille selbst nicht der Grund ist Ich habe ein paar Pfund gepackt, was ist? Sherry Ross, MD, ob-gyn im Gesundheitszentrum von Providence Saint John in Kalifornien und Autorin von She-ology , riet mir, bevor ich meine Geburtenkontrolle für meine Gewichtszunahme verantwortlich mache, sollte ich zuerst auf meinen Lebensstil schauen.

Andere Faktoren, die im Leben einer Frau zur gleichen Zeit auftreten, in der sie ihre erste Gabe für die Pille bekommt - wie eine neue Beziehung, eine neue Umgebung, Depression oder Stress - könnte sie dazu bringen, mehr als sonst zu essen oder Nahrungsmittel zu wählen sind nicht gesund, ohne es zu merken. In meinem Fall könnte die Änderung meines Beziehungsstatus und Stress durch den Collegeabschluss und den Umgang mit Finanzen eine Rolle in meinen Extrapfunden spielen.

"In der Adoleszenz oder wenn sie aufs College gehen, beginnen die meisten Frauen mit der Pille, und das sind auch Zeiten, in denen junge Frauen zunehmen", erklärt Dr. Ross. "Ich denke, es ist wichtig, wirklich zu sehen, was passiert", sagt sie.

VERWANDTE: 7 Gesundheitliche Vorteile der Geburtenkontrolle Niemand spricht über

Wenn Gewichtszunahme stört, haben Sie Optionen

Hormonelle Geburtenkontrolle wirkt sich auf alle Frau anders, wenn Sie also einen Typ nehmen und denken, dass es mit Ihrem Gewicht zu tun hat (und keine Lifestyle-Faktoren ins Spiel kommen), kann der Wechsel zu einer ähnlichen Art von Empfängnisverhütung, die eine andere Hormonkombination hat, die Gewichtszunahme nix machen. Ross empfiehlt Ihnen, mit Ihrem Arzt über Ihre medizinische und gesundheitliche Vorgeschichte zu sprechen, damit er Ihnen eine Methode oder Marke mit den richtigen Östrogen- und Gestagenspiegeln vorschlagen kann.

Denken Sie daran, dass es eine Weile dauern kann, bis Sie die richtige Form gefunden haben hormonelle Geburtenkontrolle, die Ihr Gewicht stabil hält. "Manchmal müssen Sie sie zwei- oder dreimal wechseln, um die Marke zu finden, die am besten für Sie funktioniert, und was am besten für Sie funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht optimal für Ihre nächste BFF", sagt Dr. Ross .

VERBINDUNG: Erstaunliche Momente ich n Geburtenkontrolle

Wie ich mit meinem Extra-Pfund umgehe

Was mich betrifft, habe ich festgestellt, dass meine neue Beziehung und mein stressiges Leben als Postgraduate-Student höchstwahrscheinlich zu meinem Appetitanstieg geführt hat. Aber ich schließe das Östrogenniveau in meinen Antibabypillen auch nicht aus. Deshalb plane ich, für eine kurze Zeit eine Pause einzulegen und dann mit meinem Arzt nach einer Verhütungsmethode zu suchen, die mit meinem Körper besser funktionieren könnte.

Ich verpflichte mich auch, meine Portionsgrößen zu kontrollieren und halte mich an mein Trainingsprogramm in der Hoffnung, wieder in meine Jogger zu passen. Und ich bin auf der Suche nach einem Therapeuten, der mir hilft, die schwierigen Übergänge des Lebens besser zu bewältigen - anstatt mich auf Zucker um Komfort zu konzentrieren.

Senden Sie Ihren Kommentar