Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ich habe endlich eine Grippeschutzimpfung: 6 Dinge, die du über die Grippe dieses Jahres wissen solltest


Getty Images

Der letzte Vor fünf Jahren bekam ich eine Grippeschutzimpfung. In den Augen meines Vaters, eines glühenden Anhängers von Grippeimpfungen und eines Arztes, war ich verrückt, sie zu überspringen - und definitiv Glück, da ich nie die Grippe bekam.

Aber dieses Jahr habe ich mich endlich entschieden um den Schuss zu bekommen. Mit Berichten über erhöhte Grippeaktivitäten und Städten wie Boston, die einen öffentlichen Gesundheitsnotfall erklärten, war ich sogar nicht bereit, das Risiko einzugehen.

Bei Tausenden von Grippefällen fragen Sie sich vielleicht, warum dieses Jahr hart getroffen wurde und ob es sich lohnt es um den Schuss zu bekommen. Ich hatte die Gelegenheit, Stacia Woodcock, eine Apothekerin bei Walgreens in New York City, meine dringendsten Grippe-Fragen zu stellen.

Warum ist diese Grippesaison so schlimm?
Der Grund, warum es in diesem Jahr mehr Grippepatienten gegeben hat, ist auf eine stärkere und virulentere Grippe zurückzuführen, sagt Woodcock. Dieser Stamm ist aufgrund einer Mutation im Virus stärker.

Der Impfstoff soll dieses Jahr zu 60% wirksam sein. Was bedeutet das?
Sechzig Prozent bedeutet, dass der Impfstoff das Risiko reduziert, 60% zu Ihrem Arzt gehen zu müssen, wenn Sie tatsächlich an einer Grippe erkranken. Das scheint nicht viel zu sein, aber das ist ziemlich wahrscheinlich, wenn die Grippeschutzimpfung in Bezug auf die in der Gemeinschaft zirkulierenden Viren eine einigermaßen gute Übereinstimmung ist. "Die Menschen glauben, der Impfstoff schützt sie zu 100% vor der Grippe. Der Impfstoff hilft, die Schwere Ihrer Symptome zu verringern", sagt sie.

Also, Sie können trotzdem die Grippe bekommen, selbst wenn Sie die Impfung bekommen. Die gute Nachricht ist, dass Sie wahrscheinlich nicht so krank und krank sind, wie Sie es gewesen wären, wenn Sie nicht geimpft worden wären. Gehen Sie also nicht davon aus, dass Ihre Grippeimpfung versagt, wenn Sie an Grippe erkranken - und trotzdem krank werden.

Wie wird der Impfstoff hergestellt?
Jedes Jahr schauen sich die Experten des Centers for Disease Control and Prevention die weltweit auftretenden Grippeviren an und formulieren einen Impfstoff auf der Grundlage ihrer Vorhersagen, welche Stämme während der nordamerikanischen Grippesaison am stärksten sein werden, so Woodcock .

Das bedeutet natürlich, dass es ein wenig Rätselraten gibt, da die Stämme mutieren können, wenn sie um den Globus reisen. Dies geschah in der Grippesaison 2009-2010 mit dem H1N1-Virus (Schweinegrippe), das ursprünglich nicht in der Grippeschutzimpfung dieser Saison enthalten war.

Wie lange dauert es, bis der Impfstoff einsetzt?
Ihr Körper fängt sofort an, Antikörper zu produzieren, aber es dauert etwa zwei Wochen, bis er seine volle Wirkung entfaltet.

Wenn ich bereits eine Grippe hatte, sollte ich mich dann noch impfen lassen?
Mach schon! Woodcock sagt, dass es jedes Jahr zwei bis drei Stämme gibt, die zirkulieren, selbst wenn man die Grippe hat, kann man noch einen anderen Stamm fangen.

Was unterscheidet die Grippe von einer Erkältung?
Wenn Sie einen Grippevirus bekommen, Sie haben mehr als nur das Husten und Niesen mit einer normalen Erkältung. Erwarten Sie starke Müdigkeit, hohes Fieber, Übelkeit und Schwindel, zusammen mit traditionellen Erkältungssymptomen wie laufende Nase und Halsschmerzen. Woodcock empfiehlt, viel Ruhe zu bekommen, zusätzliche Flüssigkeiten zu trinken und Ihre Symptome mit frei verkäuflichen Medikamenten zu behandeln. Wenn Sie in einer Hochrisikogruppe sind (z. B. wenn Sie älter sind oder ein geschwächtes Immunsystem haben), kann Ihr Arzt Tamiflu verschreiben, ein Medikament, das die Ausbreitung der Grippe in Ihrem Körper verlangsamen soll.

Obwohl die diesjährige Grippesaison schwer getroffen ist, kann die Grippeimpfung dich schützen. Ergänzen Sie Ihre Grippe-Abwehr mit häufigen Handwäschen und diesen immunverstärkenden Rezepten und Sie werden bereit sein, die Grippe aus Ihrem Weg zu schlagen.

Lesen Sie mehr:

  • 10 Möglichkeiten, sich selbst für Grippe zu riskieren ( Ohne es zu erkennen!)
  • Was hilft Ihnen: Erkältung, Grippe oder etwas anderes?
  • Erkältungs- und Grippe-Präventionszentrum

Senden Sie Ihren Kommentar