Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie Yoga dir helfen kann, dich mit der Erde zu verbinden

Ich habe gerade eine unglaubliche Woche mit Yoga und ökologischem Training an der Loyola Marymount Universität verbracht. Ich habe gelernt, dass Yoga ursprünglich ein Mittel war, um die Vereinigung mit der Natur zu erfahren und dass es neue Wege gibt, die Umwelt wieder in meine Lehre zu bringen. Die Woche endete mit einer Green Yoga Konferenz, die von der Green Yoga Association, einer Gemeinschaft, der ich kürzlich beigetreten bin, zusammengestellt wurde. Dies inspirierte mich dazu, eine Yoga-Haltung zu teilen, die uns mit der Erde verbindet: Tree Pose. Es betont unsere Verbindung mit der Erde, und es funktioniert auf Gleichgewicht, Konzentration und Quad-Stärke.


(ISTOCKPHOTO)

Um zu beginnen, auf dem rechten Fuß stehen und sehr geerdet werden. Verteile deine Zehen, wie du Wurzeln pflanzt, in die Erde. Mach dich stark in deinem rechten Bein, wie der Baumstamm, und beuge dein linkes Knie zur Seite. Sie können die Unterseite Ihres linken Fußes entweder an der Innenseite des rechten Knöchels, am Knie oder an der Oberseite des rechten Oberschenkels platzieren. Heben Sie Ihren Bauch nach oben und nach oben, um einen stabilen Stamm des Baumes zu schaffen. Sobald Sie sich ausgeglichen fühlen, heben Sie Ihre Arme hoch, bis sich schließlich die Handflächen über Ihrem Kopf berühren und die Äste und Blätter des Baumes bilden. Sei nicht besorgt, wenn du ein bisschen wackelst? Bäume wiegen sich schließlich im Wind! Halten Sie für 5-15 Atemzüge, dann wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Senden Sie Ihren Kommentar