Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie das Tragen von High Heels wirklich gut für dich sein kann ... Bis es nicht so ist

Du hast die Statistik gehört: Ja, High Heels sind bekannt dafür, dass sie Schmerzen im Unterschenkel, Knöchel und Fuß zusammen mit einer Reihe von anderen Fußverletzungen. Aber nach einer neuen Studie könnte das Tragen auch Ihre Knöchelmuskeln stärken - zumindest für die ersten paar Jahre, in denen Sie sie tragen.

Ein neuer Bericht im International Journal of Clinical Practice sah jung aus Frauen, die sich an der Hanseo Universität in Südkorea als Flugbegleiterinnen lernten. Die Gruppe wurde angewiesen, Fersen zu tragen, um eine Garderobe Anforderung zu tragen, sollten sie von einer koreanischen Fluggesellschaft angeheuert werden.

VERBINDUNG: 5 Möglichkeiten, Ihre High Heels Ihre Füße ruinieren

Über vier Jahre, die Forscher studierte 10 Frauen aus jeder Klasse, von Neuankömmlingen bis zu Senioren. In einem Labor untersuchten sie das Gleichgewicht jeder Frau und testeten ihre Knöchelstärke mit einem wackeligen Brett und computergesteuerten Trainingsgeräten.

Überraschenderweise schienen die Beine der Betreuer stärker zu werden, je mehr sie sich an High Heels gewöhnten - zumindest am Anfang. Im Vergleich zu Erstsemestern zeigten Schüler und Junioren eine größere Stärke in den Muskeln um ihre Knöchel herum, insbesondere auf den Innen- und Außenseiten des Gelenks. Allerdings zeigten die Frauen der älteren Klasse - die am längsten Fersen getragen hatten - eine Schwächung in diesen Muskeln und ein dramatisch schlechteres Gleichgewicht, sogar verglichen mit den Erstsemestern.

VERBINDUNG: Sole Mates: Den perfekten Schuh finden

Jee Yong-Seok, PhD, Co-Autor der Studie und Professor für Sportphysiologie an der Hanseo Universität, sagte der New York Times , dass "das Tragen von hochhackigen Schuhen zunächst zu Anpassung führen könnte" erhöhte Stärke, "das Verhältnis der Stärke zwischen der Seite und Vorder-und Rückenmuskulatur kann schließlich unausgewogen und instabil werden. Übersetzung: diese sexy Stilettos sind immer noch nicht gut für Ihren Körper im Laufe der Zeit, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich daran gewöhnt haben.

Sie sind nicht bereit, Ihre Lieblings-Fersen vollständig zu verlassen? Sie können Ihre Füße schützen, indem Sie Moderation üben. Der beste Rat ist, mit einer Ferse zu bleiben, die nicht höher als 3 Zoll ist, und variieren Sie Ihre Absatzhöhe so viel wie möglich: High Heels eines Tages, bequeme Flats der nächste. Und gib deinen Füßen immer eine Pause, wenn sie wehtun. Trage vernünftige Schuhe mit dir, damit du dich ändern kannst, wenn du es brauchst.

Yong-Seok sagte auch zu den Zeiten Frauen, die High Heels tragen, sollten Fersenlifts und -abstiche machen, wann immer es möglich ist, um Knöchelverletzungen zu vermeiden andere Beinmuskeln: Stehen Sie barfuß, dann steigen Sie wiederholt auf Ihre Zehen auf; dann stehen Sie auf dem Rand einer Treppe und senken Sie langsam Ihre Ferse über die Kante. Wenn Sie beide Übungen regelmäßig machen, können Sie Ihre Knöchelmuskulatur stärken.

VERWANDT: Streckt für High-Heel-Träger

Senden Sie Ihren Kommentar